Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Augsburger Panther

 - 

Düsseldorfer EG

 
Augsburger Panther

0:1 2:0 0:1
2:3 n.P.

Düsseldorfer EG
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 25.01.2013 19:30, 40. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
Augsburger Panther   Düsseldorfer EG
7 Platz 14
61 Punkte 39
1,53 Punkte/Spiel 0,98
104:119 Tore 93:136
2,60:2,98 Tore/Spiel 2,33:3,40
BILANZ
18 Siege 29
29 Niederlagen 18
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Augsburger PantherAugsburger Panther - Vereinsnews

Haie verpflichten Keeper Wesslau
Die Kölner Haie haben den dritten schwedischen Zugang für die Saison 2015/16 verpflichtet. Die Haie verstärken sich mit dem Torhüter Gustaf Wesslau von HV71 Jönköping. Der 30-jährige schwedische Nationalspieler erhält bei den Rheinländern einen Vertrag bis 2016. Die Augsburger Panther konnten einen Leistungsträger halten, Verteidiger Arvids Rekis wird auch in der kommenden Spielzeit für die Fuggerstädter auflaufen. Derweil verpflichteten die Straubing Tigers gleich vier neue Akteure. ... [weiter]
 
Noebels und Pohl fallen aus, Carciola geht
Je einen Ausfall bis kurz zum Ende der Hauptrunde mussten die Eisbären Berlin und die Hamburg Freezers hinnehmen. So fehlen Nationalspieler Marcel Noebels (Berlin) und Patrick Pohl (Hamburg) ihren Klubs in den nächsten sechs Wochen. Dem Wunsch nach einem Wechsel entsprochen hat Augsburg im Fall von Fabio Carciola. ... [weiter]

Düsseldorfer EGDüsseldorfer EG - Vereinsnews

Titelverteidiger fordert Überraschungsteam
Am Freitagabend (19.30 Uhr) startet die DEL-Play-off-Halbfinalserie zwischen Ingolstadt und Düsseldorf. Der amtierende Meister setzte sich gegen Iserlohn im Viertelfinale ebenso erst in sieben Spielen durch wie der Überraschungs-Halbfinalist DEG gegen Hamburg. In der Hauptrunde gewannen die offensivstarken Schanzer drei der vier Vergleiche gegen die kampfstarken Rheinländer, allerdings waren alle vier Partien eng (3:2, 5:4, 2:1, 1:3). ... [weiter]
 
Ingolstadt und DEG komplettieren das Halbfinale
Am Dienstag stand die Frage an, wer dem Hauptrundenersten Adler Mannheim und dem Überraschungsteam aus Wolfsburg in das Play-off-Halbfinale folgen würde. Die Antwort: Meister Ingolstadt, der gegen Iserlohn ein klares Zeichen setzte, und die Düsseldorfer EG, die in Hamburg triumphierte. ... [weiter]
 
Finden die Adler ihre Hauptrunden-Form?
Am Mittwoch beginnen die Play-offs 2015 in der DEL mit dem Viertelfinale. Dabei trifft Vorrunden-Champion Adler Mannheim auf die formstarken Nürnberger. München kämpft im Duell mit Wolfsburg womöglich mehr mit eigenen Verletzungssorgen, als mit dem Gegner. Meister Ingolstadt ist gegen Iserlohn mit seinem zu Saisonbeginn aufgefrischten Kader erst recht heiß auf die Mission Titelverteidigung. Düsseldorf lechzt in Hamburg nach dem ersten Play-off-Sieg seit langem. Eine Vorschau... ... [weiter]
 
DEL-Splitter: Einigung in Krefeld - Gawlik zur DEG
Die Krefeld Pinguine konnten am Mittwoch einen Durchbruch in Sachen Mietvertrag des Stadions vermelden. Die Düsseldorfer EG treibt derweil ihre Personalplanung voran: Angreifer Alexej Dmitriew bleibt, Stürmer Christoph Gawlik wird in der kommenden Saison vom deutschen Meister Ingolstadt kommen. Personelle Entspannung vermeldet derweil Rekordmeister Eisbären Berlin. ... [weiter]
 
Bitter für die DEG: Mondt fällt aus
Der 3:1-Sieg am Sonntag im 207. rheinischen Derby bei den Kölner Haien und hallte bei der Düsseldorfer EG auch noch am Montag nach - da allerdings nicht positiv. Schließlich hat das Team von Trainer Christof Kreutzer einen Ausfall zu beklagen. Niki Mondt wird länger fehlen. ... [weiter]
 
 
 
27.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 38 27 75
 
2 39 34 74
 
3 40 30 68
 
4 39 26 64
 
5 40 13 64
 
6 40 4 61
 
7 40 -15 61
 
8 40 -14 59
 
9 40 -12 56
 
10 39 -6 55
 
11 39 -16 53
 
12 40 -13 52
 
13 40 -15 50
 
14 40 -43 39
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -