Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

EHC Red Bull München

 - 

Eisbären Berlin

 
EHC Red Bull München

1:1 0:0 1:1
2:3 n.P.

Eisbären Berlin
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 20.01.2013 16:30, 39. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
EHC Red Bull München   Eisbären Berlin
12 Platz 4
52 Punkte 64
1,33 Punkte/Spiel 1,68
93:105 Tore 140:112
2,38:2,69 Tore/Spiel 3,68:2,95
BILANZ
8 Siege 9
9 Niederlagen 8
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

EHC Red Bull MünchenEHC Red Bull München - Vereinsnews

EHC schafft Historisches - dank Christensen
Der EHC Red Bull München hat Geschichte geschrieben und als erster Klub aus der Deutschen Eishockey Liga die Gruppenphase der Champions League überstanden. Die Mannschaft von Headcoach Don Jackson setzte sich gegen Kosice mit 1:0 durch und löste damit das Ticket für die K.-o.-Phase. Hinterher feierte der deutsche Vizemeister Mads Christensen. ... [weiter]
 
München jubelt spät - Adler siegen knapp
Die Adler Mannheim haben ihren ersten Sieg in der Gruppenphase der Champions League geschafft. Der deutsche Eishockey-Meister gewann am Sonntag bei HC Vítkovice Steel Ostrava nach hartem Kampf mit 2:1 (0:0, 1:0, 1:1). Beide Teams lieferten sich in der CEZ Arena in Ostrava eine weitgehend ausgeglichene Partie. Spät jubeln durfte auch der EHC München. ... [weiter]
 
EHC feiert Premiere: Jackson kennt den Schlüssel
Beim Gastspiel beim slowakischen Meister HC Kosice feiert der EHC Red Bull München eine Premiere: Erstmals überhaupt steht die Mannschaft von Trainer Don Jackson in der Champions Hockey League auf dem Eis. Mit Kosice wartet ein harter Brocken auf den deutschen Vizemeister. Doch Headcoach Jackson kennt den Schlüssel, der sein Team zum Sieg führen könnte. ... [weiter]
 
München verpflichtet Keeper Lang
Der EHC München hat Torhüter Lukas Lang verpflichtet. Der Sohn des ehemaligen Krefelder Keepers Karel Lang absolvierte in seiner Karriere bislang 126 Spiele in der DEL. Der 29-Jährige spielte in der höchsten deutschen Liga bereits für Nürnberg, Duisburg, Mannheim, Wolfsburg, Krefeld und Düsseldorf. ... [weiter]
 
EHC München verpflichtet St-Denis
Der EHC Red Bull München hat sich für die am 11. September startende Saison mit dem kanadischen Abwehrspieler Frederic St-Denis verstärkt. Der 29 Jahre alte Linksschütze kommt von der NHL-Organisation der Columbus Blue Jackets in die bayerische Landeshauptstadt. Bei den Münchnern erhält St-Denis die insgesamt neunte Ausländerlizenz. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eisbären BerlinEisbären Berlin - Vereinsnews

Eisbären souverän - Krefeld kann hoffen
Die Eisbären Berlin haben ihr zweites Spiel in der CHL klar gewonnen und damit gute Chancen auf den Einzug in die nächste Runde. Eine Woche nach der 3:6-Heimniederlage gegen Zürich besiegten die Berliner am Samstag den französischen Meister Gap Rapaces vor 5.650 Zuschauern in der Arena am Ostbahnhof mit 6:1 (4:0, 1:0, 1:1). Auch die Krefelder Pinguine kann nach dem ersten Sieg auf die K.o.-Runde hoffen. Eine Niederlage hinnehmen musste dagegen die Düsseldorfer EG. ... [weiter]
 
Eisbären unterliegen klar - Düsseldorf überzeugt
Trotz einer guten kämpferischen Leistung hat die Champions-Hockey-League-Saison für den DEL-Rekordmeister Eisbären Berlin mit einer klaren Niederlage begonnen. Gegen den favorisierten achtfachen Schweizer Meister ZSC Lions kämpften sich die Berliner nach einem 0:3 zurück, zogen am Ende aber mit 3:6 (0:3, 2:0, 1:3) den Kürzeren. Besser machten es Düsseldorf und Ingolstadt am Abend. ... [weiter]
 
Krupp wartet auf Sturm
Eigentlich galt Uwe Krupp als Top-Favorit für die Nachfolge von Ex-Bundestrainer Pat Cortina. Das Rennen aber machte Marco Sturm als neuer Coach und General Manager in Personalunion. Der 36-Jährige will das deutsche Eishockey wieder aus dem Tiefschlaf reißen und hofft auf die Mithilfe von Krupp. Beide wollen sich nun in Berlin zu Gesprächen treffen. ... [weiter]
 
Nastiuk kehrt nach Berlin zurück
Der Kanadier Kevin Nastiuk kehrt zu den Eisbären Berlin zurück. Zuletzt spielte der Torhüter, der zwei Meisterschaften mit den Berlinern feierte, zwei Jahre bei Eisbären-Kooperationspartner Dresdner Eislöwen. Derweil gab die DEG bekannt, dass Angreifer Niki Mondt einen doppelten Rippenbruch erlitt. Und der DEB schaffte einen Posten ab. ... [weiter]
 
Splitter: Williams nach Köln - Niederberger zur DEG
Am Donnerstag nahm das Personalkarussell in der Deutschen Eishockey-Liga an Fahrt auf: Die Kölner Haie angelten sich mit Jason Williams (34) einen NHL-erfahrenen Stürmer. Die Düsseldorfer EG präsentierte derweil Mathias Niederberger als Ersatz für den nach Nordamerika abgewanderten Torwart Tyler Beskorowany. Der Goalie wird aus Berlin ausgeliehen. Die Eisbären holten wiederum mit Marvin Cüpper einen Keeper zurück. ... [weiter]
 
 
 
03.09.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 38 36 74
 
2 37 25 72
 
3 39 28 65
 
4 38 28 64
 
5 39 14 64
 
6 39 -14 60
 
7 39 3 58
 
8 39 -15 56
 
9 38 -4 55
 
10 38 -14 53
 
11 39 -14 53
 
12 39 -12 52
 
13 39 -17 47
 
14 39 -44 37
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -