Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Iserlohn Roosters

 - 

Düsseldorfer EG

 
Iserlohn Roosters

2:0 2:0 0:1
4:1

Düsseldorfer EG
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 20.01.2013 16:30, 39. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
Iserlohn Roosters   Düsseldorfer EG
10 Platz 14
53 Punkte 37
1,39 Punkte/Spiel 0,95
102:116 Tore 90:134
2,68:3,05 Tore/Spiel 2,31:3,44
BILANZ
14 Siege 28
28 Niederlagen 14
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Iserlohn RoostersIserlohn Roosters - Vereinsnews

Neuzugänge: Von Vehanen bis Weihager
Am Freitag (19.30 Uhr) startet die DEL in ihre 20. Spielzeit. Um für die Jubiläumssaison gewappnet zu sein, versuchten sich die 14 Mannschaften der Liga im Sommer einmal mehr, auf dem Transfermarkt möglichst entscheidend zu verstärken. Manchen Teams gelangen dabei überraschend namhafte Coups, andere wiederum setzen auf noch weitgehend unbekannte Akteure mit Potenzial. Ein Auswahl der besten Neuzugänge als Bilderstrecke... ... [weiter]
 
DEL-Start: Von Titelanwärtern und Wackelkandidaten
Nicht erst seit der Finalpaarung 2010 zwischen dem späteren Meister Hannover und Augsburg, dem Finaleinzug Wolfsburgs 2011 oder dem zumindest vom Zustandekommen her ebenfalls sensationellen Meistertitel des ERC Ingolstadt 2014 ist klar: Die DEL ist in punkto Ausgeglichenheit stets für eine Überraschung gut. Aber gilt dies auch für die am Freitag beginnende Saison 2014/15? Der Versuch einer Annäherung... ... [weiter]
 
Roosters bessern mit Ower nach
In knapp einem Monat startet die DEL-Saison in ihre Spielzeit 2014/15. Die Aktivitäten auf dem Transfermarkt sind im Grunde weitestgehend abgeschlossen, Zeit für kleinere Nachbesserungen bleibt aber noch. Zum Beispiel bei den Iserlohn Roosters, die sich bei der Suche nach einem Nachfolger für Goalie Daniar Dshunussow erfolgreich zeigten. ... [weiter]
 
 
 
 

Düsseldorfer EGDüsseldorfer EG - Vereinsnews

Neuzugänge: Von Vehanen bis Weihager
Am Freitag (19.30 Uhr) startet die DEL in ihre 20. Spielzeit. Um für die Jubiläumssaison gewappnet zu sein, versuchten sich die 14 Mannschaften der Liga im Sommer einmal mehr, auf dem Transfermarkt möglichst entscheidend zu verstärken. Manchen Teams gelangen dabei überraschend namhafte Coups, andere wiederum setzen auf noch weitgehend unbekannte Akteure mit Potenzial. Ein Auswahl der besten Neuzugänge als Bilderstrecke... ... [weiter]
 
DEL-Start: Von Titelanwärtern und Wackelkandidaten
Nicht erst seit der Finalpaarung 2010 zwischen dem späteren Meister Hannover und Augsburg, dem Finaleinzug Wolfsburgs 2011 oder dem zumindest vom Zustandekommen her ebenfalls sensationellen Meistertitel des ERC Ingolstadt 2014 ist klar: Die DEL ist in punkto Ausgeglichenheit stets für eine Überraschung gut. Aber gilt dies auch für die am Freitag beginnende Saison 2014/15? Der Versuch einer Annäherung... ... [weiter]
 
Dmitriew wird ein Düsseldorfer
Der Weißrusse Alexej Dmitriew verstärkt in der kommenden Saison die Düsseldorfer EG in der DEL. Der 28-Jährige, der auch die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, wechselt vom Zweitligisten Dresdner Eislöwen zur DEG und erhält beim achtmaligen deutschen Meister einen Vertrag bis zum Ende der Spielzeit. ... [weiter]
 
 
21.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 38 36 74
 
2 37 25 72
 
3 39 28 65
 
4 38 28 64
 
5 39 14 64
 
6 39 -14 60
 
7 39 3 58
 
8 39 -15 56
 
9 38 -4 55
 
10 38 -14 53
 
11 39 -14 53
 
12 39 -12 52
 
13 39 -17 47
 
14 39 -44 37
- Anzeige -

- Anzeige -