Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hamburg Freezers

 - 

Adler Mannheim

 
Hamburg Freezers

0:1 1:3 1:1
2:5

Adler Mannheim
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 18.01.2013 19:30, 38. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
Hamburg Freezers   Adler Mannheim
3 Platz 1
63 Punkte 72
1,66 Punkte/Spiel 1,95
124:97 Tore 121:86
3,26:2,55 Tore/Spiel 3,27:2,32
BILANZ
19 Siege 28
28 Niederlagen 19
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburg FreezersHamburg Freezers - Vereinsnews

Versöhnlicher Abschluss der DEL-Teams
Die deutschen Eishockey-Klubs haben sich mit versöhnlichen Ergebnissen in bedeutungslosen Spielen aus der Champions Hockey League verabschiedet. Am 6. Gruppenspieltag holten die Hamburg Freezers und die Krefeld Pinguine am Dienstagabend ihren ersten Sieg, Meister ERC Ingolstadt konnte in der Verlängerung gewinnen. Nur die Eisbären Berlin verloren ihre letzte Partie. ... [weiter]
 
Fehlstart mit Folgen: Laporte muss gehen!
In der Champions Hockey League (CHL) fünfmal sieglos und überfordert, in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nach vier Spieltagen als einziges Team noch ohne Zähler: die höchst ambitioniert in die Saison gestarteten Hamburg Freezers haben am Donnerstag die Reißleine gezogen und Cheftrainer Benoit Laporte beurlaubt. Nun soll es Serge Aubin richten. ... [weiter]
 
Busch kann nicht, Mitchell darf erstmals
Am Freitag treffen in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) um 19.30 Uhr in Berlin die Eisbären und die Hamburg Freezers aufeinander. Während beim Hauptstadtklub mit Florian Busch ein wichtiger Spieler ausfällt, darf bei den Hanseaten Adam Mitchel l nach einiger Wartezeit endlich erstmals auf das Eis. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Adler MannheimAdler Mannheim - Vereinsnews

Krupps Haie verlieren auch letztes Gruppenspiel
Für den deutschen Eishockey-Vizemeister Kölner Haie endete die Champions League mit einer Niederlage. Die Mannschaft von Trainer Uwe Krupp verlor am Mittwochabend das letzte Gruppenspiel beim slowakischen Vertreter HC Kosice mit 3:4 (1:2, 1:2, 1:0), bot trotz großer Personalprobleme in dem sportlich bedeutungslosen Spiel aber eine ordentliche Leistung. ... [weiter]
 
Neuzugänge: Von Vehanen bis Weihager
Am Freitag (19.30 Uhr) startet die DEL in ihre 20. Spielzeit. Um für die Jubiläumssaison gewappnet zu sein, versuchten sich die 14 Mannschaften der Liga im Sommer einmal mehr, auf dem Transfermarkt möglichst entscheidend zu verstärken. Manchen Teams gelangen dabei überraschend namhafte Coups, andere wiederum setzen auf noch weitgehend unbekannte Akteure mit Potenzial. Ein Auswahl der besten Neuzugänge als Bilderstrecke... ... [weiter]
 
DEL-Start: Von Titelanwärtern und Wackelkandidaten
Nicht erst seit der Finalpaarung 2010 zwischen dem späteren Meister Hannover und Augsburg, dem Finaleinzug Wolfsburgs 2011 oder dem zumindest vom Zustandekommen her ebenfalls sensationellen Meistertitel des ERC Ingolstadt 2014 ist klar: Die DEL ist in punkto Ausgeglichenheit stets für eine Überraschung gut. Aber gilt dies auch für die am Freitag beginnende Saison 2014/15? Der Versuch einer Annäherung... ... [weiter]
 
 
 
 
20.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 37 35 72
 
2 36 22 69
 
3 38 27 63
 
4 38 15 63
 
5 37 27 62
 
6 39 -14 60
 
7 38 4 57
 
8 39 -15 56
 
9 37 -1 55
 
10 38 -13 52
 
11 38 -11 51
 
12 37 -17 50
 
13 38 -18 45
 
14 38 -41 37
- Anzeige -

- Anzeige -