Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

EHC Red Bull München

 - 

Krefeld Pinguine

 
EHC Red Bull München

0:2 2:0 0:0
3:2 n.P.

Krefeld Pinguine
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 13.01.2013 16:30, 37. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
EHC Red Bull München   Krefeld Pinguine
10 Platz 4
50 Punkte 63
1,35 Punkte/Spiel 1,70
89:99 Tore 114:97
2,41:2,68 Tore/Spiel 3,08:2,62
BILANZ
9 Siege 6
6 Niederlagen 9
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

EHC Red Bull MünchenEHC Red Bull München - Vereinsnews

DEL-Splitter: Lüdemann bleibt im Haifischbecken
Kurz vor Weihnachten geht es rund in der Deutschen Eishockey-Liga: Alleine am Montag gab es zwei Vertragsverlängerungen, eine Suspendierung und einen verletzungsbedingten Ausfall. In Köln unterschrieb Ur-Hai Mirko Lüdemann einen neuen Kontrakt und kann seinen DEL-Rekord damit weiter ausbauen. In Iserlohn bekam Trainer Jari Pasanen das Vertrauen ausgesprochen und soll auch in den nächsten zwei Jahren an der Roosters-Bande stehen. Der DEL-Splitter am Montag... ... [weiter]
 
DEL-Splitter: Petermann fällt aus - Gesperrte Haie
Der EHC München muss in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) den Ausfall eines weiteren Leistungsträgers verkraften. Nationalverteidiger Felix Petermann hat sich im letzten Heimspiel gegen Adler Mannheim (2:5) eine Schulterluxation zugezogen. Derweil konnten sich Uwe Krupp und die Kölner Haie vor Gericht einig werden. ... [weiter]
 
DEL-Splitter: Seidenberg fällt aus - Köppchen verlängert
Verletzungssorgen in München: Angreifer Yannic Seidenberg fällt wegen eines Daumenbruchs für den Rest des Jahres aus. Die Personaldecke wird immer dünner, denn neben den Langzeitverletzten wird auch Andy Wozniewski am Wochenende fehlen. Der ERC Ingostadt stattete seinen Kapitän Patrick Köppchen unterdessen mit einem neuen Vertrag aus. ... [weiter]
 
 
 
 

Krefeld PinguineKrefeld Pinguine - Vereinsnews

DEL-Splitter: Lüdemann bleibt im Haifischbecken
Kurz vor Weihnachten geht es rund in der Deutschen Eishockey-Liga: Alleine am Montag gab es zwei Vertragsverlängerungen, eine Suspendierung und einen verletzungsbedingten Ausfall. In Köln unterschrieb Ur-Hai Mirko Lüdemann einen neuen Kontrakt und kann seinen DEL-Rekord damit weiter ausbauen. In Iserlohn bekam Trainer Jari Pasanen das Vertrauen ausgesprochen und soll auch in den nächsten zwei Jahren an der Roosters-Bande stehen. Der DEL-Splitter am Montag... ... [weiter]
 
DEL-Splitter: Chambers bleibt Coach der Wild Wings
Dave Chambers bleibt Coach bei den Schwenninger Wild Wings und steht beim derzeitigen Vorletzten nunmehr allein in der Verantwortung. Die Grizzly Adams Wolfsburg vermelden eine vorzeitige Vertragsverlängerung mit Gerrit Fauser, schlechte Nachrichten gibt es von der Düsseldorfer EG und auch von den Krefeld Pinguinen, die wochenlang auf einen Verteidiger sowie einen Stürmer verzichten müssen. ... [weiter]
 
Freezers und Haie lassen ihre Heimfans jubeln
Die Hamburg Freezers und die Kölner Haie haben in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) am Dienstagabend Heimsiege gefeiert. In den beiden verlegten Partien fielen jeweils vier Tore für das Heimteam - die Gäste hingegen gingen jeweils leer aus. ... [weiter]
 
 
 
28.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 36 32 69
 
2 35 23 69
 
3 37 30 63
 
4 37 17 63
 
5 36 24 59
 
6 38 -15 57
 
7 37 3 55
 
8 36 1 55
 
9 38 -17 53
 
10 37 -10 50
 
11 37 -14 50
 
12 36 -19 47
 
13 37 -17 44
 
14 37 -38 37
- Anzeige -

- Anzeige -