Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Spielinfos

Spielbeginn: Fr. 11.01.2013 19:30, 36. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
Thomas Sabo Ice Tigers   EHC Red Bull München
8 Platz 11
54 Punkte 48
1,54 Punkte/Spiel 1,33
111:109 Tore 86:97
3,17:3,11 Tore/Spiel 2,39:2,69
BILANZ
13 Siege 14
14 Niederlagen 13
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Thomas Sabo Ice Tigers - Vereinsnews

Eine Sekunde vor der Sirene! München gewinnt DEL-Gipfeltreffen
Der deutsche Meister EHC Red Bull München hat sich im engen Rennen um die Tabellenspitze zurückgemeldet, im Topspiel gegen die Nürnberg Ice Tigers den Sprung auf Platz eins aber verpasst. Der Titelverteidiger setzte sich am Samstag 3:2 (1:1, 0:1, 1:0) nach Verlängerung durch. Durch den Punktverlust liegen die Münchner (76) zwei Punkte hinter den Franken (78). ... [weiter]
 
Showdown in München: Meister gegen Spitzenreiter
Am Sonntag knallen landauf, landab die Böller. In München wird es bereits am Samstag krachen, am 37. Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga empfängt der Meister München den aktuellen Spitzenreiter Nürnberg zum Topduell. Zuvor hat der Zweite Berlin Düsseldorf zu Gast, Köln misst sich mit Wolfsburg. ... [weiter]
 
Nürnberg löst München ab - Berlin ist Zweiter
Wie gestaltet sich die enge Spitze nach dem 36. Spieltag in der DEL? Ligaprimus München musste seinen Platz nach der Pleite in Schwenningen am Donnerstag räumen, Nürnberg löst den Meister ab. Berlin, das in Augsburg gewann, schiebt sich auch noch an München vorbei. Ingolstadt ist nach dem Sieg gegen Düsseldorf wieder unter den ersten Zehn, Mannheim dagegen wieder rausgeflogen. ... [weiter]
 
Rücken-OP: Ice Tigers lange ohne Reinprecht
Die Thomas Sabo Ice Tigers müssen wochenlang auf ihren Mittelstürmer Steven Reinprecht verzichten. Der 41-Jährige musste sich am Dienstag einer Rücken-OP unterziehen und wird bis nach der Olympia-Pause ausfallen. Erst Ende Februar, also kurz vor dem Beginn der Play-offs, wird der Kanadier zurückerwartet. ... [weiter]
 
Ice Tigers verlängern mit Topscorer Dupuis
Die Nürnberg Ice Tigers haben ihren Topscorer Philippe Dupuis länger an sich gebunden. Der 32 Jahre alte Kanadier erhielt beim DEL-Tabellenzweiten eine Vertragsverlängerung bis zum Ende der Saison 2019/20. Sportdirektor Martin Jiranek lobte den ehemaligen NHL-Profi als "herausragende Persönlichkeit" mit einem "unbändigen Siegeswillen". ... [weiter]
 
 
 
 
 

EHC Red Bull München - Vereinsnews

Eine Sekunde vor der Sirene! München gewinnt DEL-Gipfeltreffen
Der deutsche Meister EHC Red Bull München hat sich im engen Rennen um die Tabellenspitze zurückgemeldet, im Topspiel gegen die Nürnberg Ice Tigers den Sprung auf Platz eins aber verpasst. Der Titelverteidiger setzte sich am Samstag 3:2 (1:1, 0:1, 1:0) nach Verlängerung durch. Durch den Punktverlust liegen die Münchner (76) zwei Punkte hinter den Franken (78). ... [weiter]
 
Showdown in München: Meister gegen Spitzenreiter
Am Sonntag knallen landauf, landab die Böller. In München wird es bereits am Samstag krachen, am 37. Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga empfängt der Meister München den aktuellen Spitzenreiter Nürnberg zum Topduell. Zuvor hat der Zweite Berlin Düsseldorf zu Gast, Köln misst sich mit Wolfsburg. ... [weiter]
 
EHC-Goalie Leggio sorgt für DEL-Regeländerung
Mit einer groben Unsportlichkeit im Spiel der Deutsche Eishockey Liga (DEL) gegen die Fischtown Pinguins (5:2) hat Münchens Torhüter David Leggio für eine Regeländerung bei der DEL gesorgt. Zudem hat ihn der Eishockey-Verband mit einer Strafe belegt. ... [weiter]
 
Aus für Adler Mannheim und München
Die Adler Mannheim haben das Viertelfinale der Eishockey-Champions-League verpasst. Im Achtelfinal-Rückspiel unterlag der DEL-Klub am Dienstagabend beim schwedischen Vizemeister Brynäs IF Gävle mit 1:2. Mannheim hatte bereits die Heimpartie vor einer Woche mit 2:3 verloren. Auch für München war an diesem Abend Endstation. ... [weiter]
 
München erobert die Tabellenführung zurück
Nachdem die Eisbären Berlin am Dienstag vorgelegt hatten (4:2 in Köln), zog der EHC Red Bull München am Mittwochabend nach und eroberte durch einen 3:2-Sieg n.V. gegen die Krefeld Pinguine die Spitzenposition in der Deutschen Eishockey-Liga zurück. Auf Play-off-Kurs sind ebenso die Adler Mannheim, die sich mit 5:4 gegen die Düsseldorfer EG durchsetzten sowie der ERC Ingolstadt, der eine überraschende 0:4-Heimpleite gegen die Fischtown Pinguins abholte. ... [weiter]
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 35 31 66
 
2 34 22 66
 
3 36 31 63
 
4 36 18 62
 
5 35 25 58
 
6 36 7 55
 
7 37 -16 55
 
8 35 2 54
 
9 36 -12 50
 
10 37 -19 50
 
11 36 -11 48
 
12 35 -20 45
 
13 36 -16 44
 
14 36 -42 34

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine