Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Spielinfos

Spielbeginn: Fr. 11.01.2013 19:30, 36. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
Thomas Sabo Ice Tigers   EHC Red Bull München
8 Platz 11
54 Punkte 48
1,54 Punkte/Spiel 1,33
111:109 Tore 86:97
3,17:3,11 Tore/Spiel 2,39:2,69
BILANZ
12 Siege 12
12 Niederlagen 12
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Thomas Sabo Ice Tigers - Vereinsnews

Ice Tigers bauen ihren Vorsprung aus
Die Nürnberg Ice Tigers zeigen sich in der DEL weiter in guter Form und haben am Dienstag ihre Tabellenführung ausgebaut. Das Team von Trainer Rob Wilson gewann zuhause mit 2:1 (0:0, 1:1, 1:0) gegen die Augsburger Panther und hat nun vier Zähler Vorsprung auf Verfolger Red Bull München. ... [weiter]
 
Ice Tigers holen Mitchell - Svensson nach Bremerhaven
Zwei Neuzugänge gab es in der DEL zum Wochenanfang zu vermelden: So verpflichteten die Nürnberg Ice Tigers den langjährigen NHL-Stürmer John Mitchell. Bremerhaven holte unterdessen Björn Svensson in die DEL zurück. ... [weiter]
 
Ice Tigers binden US-Amerikaner Aronson
Die Nürnberg Ice Tigers stehen in der DEL richtig gut da, im Hintergrund basteln die Kaderplaner an der Mannschaft der Zukunft: Auch deswegen wurde der Vertrag des US-Amerikaners Taylor Aronson vorzeitig bis zum Ende der Saison 2018/19 verlängert. ... [weiter]
 
DEL: Eisbären sind neuer Tabellenführer
Die Eisbären Berlin sind neuer Tabellenführer in der Deutschen Eishockey Liga. Der DEL-Rekordmeister gewann am Freitag beim Schlusslicht Iserlohn Roosters nach einem frühen 0:2-Rückstand noch klar mit 6:3 (1:2, 2:0, 3:1) und verdrängte mit nun 21 Zählern die punktgleichen Nürnberg Ice Tigers von der Spitze. ... [weiter]
 
Nürnberg: Nationalstürmer Ehliz bleibt ein Ice Tiger
Es läuft bei den Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg: Die Franken haben alle vier Spiele seit Saisonstart gewonnen, liegen ungeschlagen auf Rang eins und konnten am Dienstag die Verlängerung mit einem Schlüsselspieler vermelden: Nationalstürmer Yasin Ehliz unterschrieb bis 2021. ... [weiter]
 

EHC Red Bull München - Vereinsnews

Aus für Adler Mannheim und München
Die Adler Mannheim haben das Viertelfinale der Eishockey-Champions-League verpasst. Im Achtelfinal-Rückspiel unterlag der DEL-Klub am Dienstagabend beim schwedischen Vizemeister Brynäs IF Gävle mit 1:2. Mannheim hatte bereits die Heimpartie vor einer Woche mit 2:3 verloren. Auch für München war an diesem Abend Endstation. ... [weiter]
 
München erobert die Tabellenführung zurück
Nachdem die Eisbären Berlin am Dienstag vorgelegt hatten (4:2 in Köln), zog der EHC Red Bull München am Mittwochabend nach und eroberte durch einen 3:2-Sieg n.V. gegen die Krefeld Pinguine die Spitzenposition in der Deutschen Eishockey-Liga zurück. Auf Play-off-Kurs sind ebenso die Adler Mannheim, die sich mit 5:4 gegen die Düsseldorfer EG durchsetzten sowie der ERC Ingolstadt, der eine überraschende 0:4-Heimpleite gegen die Fischtown Pinguins abholte. ... [weiter]
 
Achtelfinale! München marschiert
Der deutsche Eishockey-Meister Red Bull München ist als Gruppensieger ins Achtelfinale der Champions League eingezogen. Die bereits für die K.-o.-Runde qualifizierten Münchner gewannen ihr letztes Vorrundenspiel bei Brynäs IF in buchstäblich letzter Sekunde mit 3:2 (0:1, 1:1, 2:0). ... [weiter]
 
DEL: Eisbären sind neuer Tabellenführer
Die Eisbären Berlin sind neuer Tabellenführer in der Deutschen Eishockey Liga. Der DEL-Rekordmeister gewann am Freitag beim Schlusslicht Iserlohn Roosters nach einem frühen 0:2-Rückstand noch klar mit 6:3 (1:2, 2:0, 3:1) und verdrängte mit nun 21 Zählern die punktgleichen Nürnberg Ice Tigers von der Spitze. ... [weiter]
 
Meister München im kicker-Check: Der Hattrick als Ziel
Der EHC Red Bull München ist die derzeitige Übermannschaft im deutschen Eishockey. Zwei Meisterschaften in Folge fuhren die Oberbayern zuletzt ein, in der reformierten Champions Hockey League (CHL) gelang trotz renommierter Konkurrenz aus Schweden und Finnland bereits vorzeitig der Einzug ins Achtelfinale. Kein Wunder daher, dass es für den DEL-Champion 2016 und 2017 in der Liga nur ein Ziel gibt: Den Titelhattrick. Der Meister im kicker-Check? ... [weiter]
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 35 31 66
 
2 34 22 66
 
3 36 31 63
 
4 36 18 62
 
5 35 25 58
 
6 36 7 55
 
7 37 -16 55
 
8 35 2 54
 
9 36 -12 50
 
10 37 -19 50
 
11 36 -11 48
 
12 35 -20 45
 
13 36 -16 44
 
14 36 -42 34

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine