Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Anstoß: Fr. 11.01.2013 19:30, 36. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
Düsseldorfer EG   Hamburg Freezers
14 Platz 3
34 Punkte 63
0,94 Punkte/Spiel 1,75
80:122 Tore 119:88
2,22:3,39 Tore/Spiel 3,31:2,44
BILANZ
26 Siege 32
32 Niederlagen 26
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Düsseldorfer EGDüsseldorfer EG - Vereinsnews

Neue Finanzkrise? DEG verneint
Die Düsseldorfer EG hat nach neuen Finanzsorgen erst einmal Entwarnung gegeben. "Ein Treffen der Gesellschafter der DEG Eishockey GmbH am vergangenen Dienstag hat einen guten Verlauf genommen", teilte der Klub der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Donnerstag mit. ... [weiter]
 
Goepfert, Olimb & Co. sagen
Eine Woche nach dem Play-off-Aus für die Düsseldorfer EG wird der Kader umgekrempelt: Am Donnerstag gab die DEG bekannt, dass sechs Spieler die Eislauf-Gemeinschaft verlassen werden. Darunter auch langjährige Größen wie Goalie Bobby Goepfert und Stürmer Ken-André Olimb. Außerdem wird Niki Mondt seine aktive Spielerkarriere aller Voraussicht nach beenden. ... [weiter]
 
Köln gleicht aus - Nürnberg dominiert
Im Viertelfinale der Play-offs kamen die Iserlohn Roosters im vierten Spiel bei den Nürnberg Ice Tigers gehörig unter die Räder. Nicht viel besser erging es den Eisbären, die in Köln bei den Haien eine klare Niederlage hinnehmen mussten. Spannend war es in Straubing, wo sich die Tigers in der Serie mit München zurückmeldeten. Wolfsburg setzte sich in der Verlängerung in Düsseldorf durch. ... [weiter]
 
Heimmacht Iserlohn und ein Beton-Duell
Am Mittwoch (19.30 Uhr) starten auch Iserlohn, Nürnberg, Wolfsburg und Düsseldorf in die Play-offs. Die Roosters beginnen als heimstärkstes Team der Liga im Tollhaus am Seilersee. Der IEC hofft gegen physisch starke Ice Tigers auf den heimischen Hexenkessel. Es ist das Duell der beiden besten Offensivreihen der Hauptrunde. Ein Treffen zweier Beton-Defensiven verspricht hingegen das Aufeinandertreffen zwischen den Grizzlys und der DEG. ... [weiter]
 
785! Kreutzer stellt ewige Scorer-Bestmarke ein
Düsseldorfs Kapitän Daniel Kreutzer hat die ewige Scorer-Bestmarke in der Deutschen Eishockey Liga eingestellt. Beim 4:5 (1:1,2:1,1:3) der Düsseldorfer EG am Sonntag gegen den ERC Ingolstadt leistete der 36-Jährige zwei Torvorlagen und zog mit nun insgesamt 785 Scorerpunkten mit Robert Hock gleich. ... [weiter]

Hamburg FreezersHamburg Freezers - Vereinsnews

Splitter: Münchner Duo zu den Wild Wings
Das Personalkarussell in der DEL dreht sich nach der abgelaufenen Saison kräftig, am Mittwoch vermeldeten drei Klubs Neuzugänge. Die Eisbären Berlin verstärken sich mit einer neuen Flügelzange, einen Keeper und einen Verteidiger holen die Hamburg Freezers. Gleich drei Neue erhielten Verträge bei den Schwenninger Wild Wings. ... [weiter]
 
Zehn Abgänge: Freezers leiten Umbruch ein
Nach dem enttäuschenden Abschneiden mit Platz elf nach der Hauptrunde, hat bei den Hamburg Freezers der personelle Umbruch begonnen. Am Donnerstag verkündeten die Hanseaten, dass mindestens zehn Spieler des aktuellen Kaders in der nächsten Saison nicht wieder für die Freezers auflaufen werden. Auch die Krefeld Pinguine gaben den Abgang eines weiteren Akteurs bekannt. ... [weiter]
 
Nach Desaster: Freezers-Profis müssen mit Konsequenzen rechnen
Die Hamburg Freezers träumten davon, zu den vier besten Teams der Deutschen Eishockey Liga zu zählen. Nun gehören sie nicht einmal zu den Top Ten. Die verpassten Play-offs dürften zu Konsequenzen führen. ... [weiter]
 
DEL-Splitter: Freezers länger ohne Schubert
Die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) biegt in der Hauptrunde auf die Zielgerade ein, Wolfsburg und Augsburg haben da noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Während die beiden Klubs neue Kräfte holten, muss Hamburg auf eine bewährte Stammkraft in den nächsten Wochen verzichten. Kapitän Christoph Schubert fällt verletzt aus. ... [weiter]
 
143 Gegentore hat Hamburg in den bislang 44 Spielen in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hinnehmen müssen. Im Kampf um einen Play-off-Platz haben die derzeit auf Rang zehn notierten Freezers nun die Defensive verstärkt. Aaron Brocklehurst, ein DEL-erfahrener Abwehrspieler soll helfen, dass die Hanseaten nach der Hauptrunde auch noch aktiv ins Geschehen eingreifen können. ... [weiter]
 
05.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 35 31 66
 
2 34 22 66
 
3 36 31 63
 
4 36 18 62
 
5 35 25 58
 
6 36 7 55
 
7 37 -16 55
 
8 35 2 54
 
9 36 -12 50
 
10 37 -19 50
 
11 36 -11 48
 
12 35 -20 45
 
13 36 -16 44
 
14 36 -42 34