Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Iserlohn Roosters

 - 

Adler Mannheim

 
Iserlohn Roosters

1:1 2:0 0:0
3:1

Adler Mannheim
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 11.01.2013 19:30, 36. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
Iserlohn Roosters   Adler Mannheim
12 Platz 1
45 Punkte 66
1,29 Punkte/Spiel 1,89
92:112 Tore 114:83
2,63:3,20 Tore/Spiel 3,26:2,37
BILANZ
27 Siege 29
29 Niederlagen 27
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Iserlohn RoostersIserlohn Roosters - Vereinsnews

Splitter: Jaspers nach Iserlohn
Die Iserlohn Roosters haben mit Jason Jaspers einen erfahrenen und kampfbetonten Mittelstürmer verpflichtet. Der 34-Jährige soll am Seilersee vor allem auch die jüngeren Spieler führen. Ein Talent haben die Straubing Tigers unter Vertrag genommen: Mit Mirko Höfflin kommt nicht nur ein hoffnungsvolles Talent, sondern auch ein deutscher Meister per Leihe an den Pulverturm. ... [weiter]
 
Splitter: Sullivan schließt sich den Freezers an
In der Deutschen Eishockey-Liga werden offene Stellen immer seltener. In Hauptrollen sollen sich Robert Raymond in Iserlohn und Jukka Voutilainen in Schwenningen wiederfinden. Der zuverlässige Verteidiger kehrt nach einem Jahr in Mannheim als Meister an den Seilersee zurück. Der schussstarke und routinierte Finne soll indes die Offensive der Wild Wings verstärken. Hamburg schlug hingegen bei Sean Sullivan zu und band den ehemaligen Roosters-Verteidiger langfristig. Straubing holte Mittelstürmer Steven Zalewski. ... [weiter]
 
Ice Tigers holen Stanley-Cup-Sieger Fraser
Der zweifache Stanley-Cup-Sieger Colin Fraser kommt in die Deutsche Eishockey Liga (DEL) und spielt künftig für die Thomas Sabo Ice Tigers in Nürnberg. Der Center kann auf 359 Hauptrunden- und 39 Play-off-Spiele in der NHL verweisen. In Iserlohn begrüßt man derweil einen Rückkehrer. ... [weiter]
 
Splitter: Caporusso zieht es nach Iserlohn
Louie Caporusso wird auch in der kommenden Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zu finden sein - allerdings nicht mehr im Kader von Augsburg. Den Stürmer zieht es an den Seilersee. Zwei Neuzugänge hat Augsburg aber dennoch, das Trainerteam erhielt Zuwachs, zudem wurde ein Youngster engagiert. Auch Krefeld baut auf ein deutsches Talent und hat sich dabei in Dresden bedient. ... [weiter]
 
Splitter: Samson zum EHC - Haie holen Boucher
Vier DEL-Klubs haben Verstärkungen für den Angriff an Land gezogen: Der EHC München verpflichtete den Kanadier Jerome Samson, der Deutsch-Kanadier Jean-Francois Boucher schließt sich Köln an, Krefeld holt den US-Amerikaner Mike Collins und Schwenningen Patrick Pohl. Auf der Verteidiger-Position hat Vizemeister ERC Ingolstadt zugeschlagen und mit dem Kanadier Patrick McNeill seine Planungen für die Defensive abgeschlossen. Einen Verteidiger holt auch Iserlohn - zunächst zur Probe. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Adler MannheimAdler Mannheim - Vereinsnews

Splitter: Jaspers nach Iserlohn
Die Iserlohn Roosters haben mit Jason Jaspers einen erfahrenen und kampfbetonten Mittelstürmer verpflichtet. Der 34-Jährige soll am Seilersee vor allem auch die jüngeren Spieler führen. Ein Talent haben die Straubing Tigers unter Vertrag genommen: Mit Mirko Höfflin kommt nicht nur ein hoffnungsvolles Talent, sondern auch ein deutscher Meister per Leihe an den Pulverturm. ... [weiter]
 
Splitter: München sichert sich Scorer Aucoin
Die Augsburger Panther und Schwenninger Wild Wings sind auf der Suche nach einem neuen Torwart jeweils fündig geworden: Beide Klubs holten mit Jeff Deslauriers (AEV) und Joey MacDonald (SERC) ehemalige NHL-Goalies. Einen fleißigen Punktesammler zog sich derweil der EHC Red Bull München mit dem ebenfalls NHL-erfahrenen Keith Aucoin an Land. Bei den Adlern Mannheim verlängerte Stürmer Brandon Yip und die Kölner Haie verpflichteten mit Maximilian Faber ein Verteidiger-Talent. Die DEL-Splitter vom Freitag... ... [weiter]
 
Meister-Trainer Ward wechselt in die NHL
Paukenschlag in der Deutschen Eishockey-Liga: Am Mittwoch verlor DEL-Champion Adler Mannheim seinen Meister-Coach Geoff Ward. Dank einer Ausstiegsklausel verabschiedet sich der 53-Jährige in die National Hockey League und wird Co-Trainer bei den New Jersey Devils. "Wir sind ziemlich überrascht worden von Geoffs Entscheidung, da wir nicht mehr damit gerechnet haben", sagte Geschäftsführer Daniel Hopp, der nun nach einem Nachfolger fahndet. ... [weiter]
 
Splitter: Beskorowany folgt dem Ruf der NHL
Die Düsseldorfer EG muss in der kommenden Saison ohne ihren Stammgoalie Tyler Beskorowany auskommen - der 25-Jährige hat sich für den nordamerikanischen Markt interessant gemacht und kommt wohl in der NHL unter. Derweil verstärkten sich die Adler Mannheim mit Ryan MacMurchy aus Ingolstadt. Außerdem verlässt Münchens Top-Scorer Garrett Roe den "Bullenstall" aufgrund einer Ausstiegsklausel und wechselt in die Schweiz. ... [weiter]
 
Nationalspieler Plachta traut sich die NHL zu
Nationalspieler Matthias Plachta traut sich und versucht sich fortan, in der NHL durchzusetzen. Der 24-Jährige wechselt vom deutschen Meister Adler Mannheim zu den Arizona Coyotes, wo bereits Tobias Rieder unter Vertrag steht. Plachta erhält einen Einjahresvertrag, der vorzeitig um fünf Jahre verlängerte Vertrag mit den Adlern wird vorübergehend stillgelegt. Dabei behalten die Adler bei einer Rückkehr des Spielers alle Rechte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
02.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 35 31 66
 
2 34 22 66
 
3 36 31 63
 
4 36 18 62
 
5 35 25 58
 
6 36 7 55
 
7 37 -16 55
 
8 35 2 54
 
9 36 -12 50
 
10 37 -19 50
 
11 36 -11 48
 
12 35 -20 45
 
13 36 -16 44
 
14 36 -42 34
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -