Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Anstoß: Fr. 11.01.2013 19:30, 36. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
Iserlohn Roosters   Adler Mannheim
12 Platz 1
45 Punkte 66
1,29 Punkte/Spiel 1,89
92:112 Tore 114:83
2,63:3,20 Tore/Spiel 3,26:2,37
BILANZ
28 Siege 31
31 Niederlagen 28
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Iserlohn Roosters - Vereinsnews

Vier Außenseiter im kicker-Check: Ingolstadts Glück
Hinter den vier Halbfinallisten des Vorjahres und den Dauerfavoriten Mannheim und Berlin formieren sich vier Teams, die in den vergangenen Jahren immer wieder einmal den Sprung in vordere Tabellengefilde schafften, aber auch Ausschläge nach unten erlebten: Iserlohn wurde 2015/16 überraschend Dritter, Düsseldorf Fünfter, Krefeld 2013/14 sogar Zweiter. Ingolstadt stand 2014 - nebst Titelgewinn - und 2015 sogar im Finale. Vier Außenseiter in der Vorschau... ... [weiter]
 
Wer wird Meister? Das tippen die 14 Trainer
Der EHC Red Bull München wird sein Meisterstück wiederholen - falls die Mehrheit der Konkurrenten in der Deutschen Eishockey Liga Recht behält. Der Titelverteidiger um den früheren Auswahlkapitän Michael Wolf und Erfolgstrainer Don Jackson kristallisierte sich in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur als Topfavorit heraus. Sieben von 13 Trainern setzten auf die Münchner, den Premieren-Champion aus der Vorsaison. ... [weiter]
 
Ein Mann fürs Grobe: Iserlohn holt Dziurzynski
Die Iserlohn Roosters haben sich mit Power Forward David Dziurzynski verstärkt. Das 1,91 Meter große und 102 Kilogramm schwere Raubein kommt von den Binghamton Senators an den Seilersee und unterschrieb dort einen bis 2017 laufenden Jahresvertrag. Von dem 26-jährigen Kanadier erhofft sich der IEC physische Präsenz und solides Penalty Killing. ... [weiter]

Adler Mannheim - Vereinsnews

Wer wird Meister? Das tippen die 14 Trainer
Der EHC Red Bull München wird sein Meisterstück wiederholen - falls die Mehrheit der Konkurrenten in der Deutschen Eishockey Liga Recht behält. Der Titelverteidiger um den früheren Auswahlkapitän Michael Wolf und Erfolgstrainer Don Jackson kristallisierte sich in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur als Topfavorit heraus. Sieben von 13 Trainern setzten auf die Münchner, den Premieren-Champion aus der Vorsaison. ... [weiter]
 
Die Adler im kicker-Check: Reset und Neustart
Nach einer total verkorksten Saison, in der sich Mannheim gerade noch auf Rang 10 hievte und dann sofort in der Qualifikationsrunde scheiterte (1:2 gegen Köln), wagen die Adler nun einen neuen Angriff: Ein neuer Trainer und eine Reihe von hochkarätigen neuen Stürmern sollen zum Sturm auf den Titel blasen. Doch selbst mit einem der vermeintlich größten Etats wird das kein Selbstläufer. ... [weiter]
 
Pleiten für Mannheim und Krefeld
Die Adler Mannheim und die Krefeld Pinguine sind mit Niederlagen in die Eishockey-Champions-League 2016/17 gestartet. In Mannheim verlor das Team des neuen Adler-Chefcoachs Sean Simpson in der Gruppe C gegen den HC Lugano aus der Schweiz mit 2:3 (2:0, 0:2, 0:1). ... [weiter]
 
Ullmann bleibt ein Adler
Eishockey-Profi Christoph Ullmann bleibt bis 2018 bei den Adlern Mannheim. Der mehrfache deutsche Meister hat eine Option im bis 2017 gültigen Vertrag gezogen und den Stürmer um ein weiteres Jahr an sich gebunden. ... [weiter]
 
Medien: Hecht beendet seine Karriere
Der deutsche Eishockey-Star und ehemalige Nationalspieler Jochen Hecht vom DEL-Klub Adler Mannheim wird einem Zeitungsbericht zufolge offenbar seine Karriere mit sofortiger Wirkung beenden. Nach Informationen des "Mannheimer Morgen" will der 39 Jahre alte Stürmer und langjährige NHL-Profi seine Entscheidung am Freitag bei einer vom Verein bereits angekündigten Pressekonferenz (11 Uhr) bekanntgeben. ... [weiter]
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 35 31 66
 
2 34 22 66
 
3 36 31 63
 
4 36 18 62
 
5 35 25 58
 
6 36 7 55
 
7 37 -16 55
 
8 35 2 54
 
9 36 -12 50
 
10 37 -19 50
 
11 36 -11 48
 
12 35 -20 45
 
13 36 -16 44
 
14 36 -42 34