Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Thomas Sabo Ice Tigers

 - 

Adler Mannheim

 
Thomas Sabo Ice Tigers

0:1 0:0 1:2
1:3

Adler Mannheim
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 06.01.2013 16:30, 35. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
Thomas Sabo Ice Tigers   Adler Mannheim
8 Platz 1
52 Punkte 66
1,53 Punkte/Spiel 1,94
108:107 Tore 113:80
3,18:3,15 Tore/Spiel 3,32:2,35
BILANZ
25 Siege 25
25 Niederlagen 25
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Thomas Sabo Ice TigersThomas Sabo Ice Tigers - Vereinsnews

Reimer ist zurück im Nationalteam
Eishockey-Bundestrainer Pat Cortina startet mit nur 15 WM-Teilnehmern den sportlichen Neuanfang beim Deutschland Cup - darunter Rückkehrer Patrick Reimer aus Nürnberg. Der Übungsleiter nominierte den in der vergangenen Saison zum DEL Spieler des Jahres gekürten 31 Jahre alten Torjäger nach über einjähriger Pause wieder für das 28 Spieler umfassende Aufgebot. ... [weiter]
 
Locke folgt auf Wyman
Nachdem die Nürnberg Ice Tigers am Dienstag den amerikanischen Allrounder J. T. Wyman verpflichtet hatten, gaben die Franken am Mittwoch die Verpflichtung des kanadischen Mittelstürmer Corey Locke bekannt. Der 30-Jährige war zuletzt in der AHL für die Chicago Wolves und die Abbotsford Heat unter Vertrag. ... [weiter]
 
Ice Tigers verpflichten Allrounder Wyman
Die Thomas Sabo Ice Tigers haben den US-Amerikaner J.T. Wyman unter Vertrag genommen. Der 28-Jährige, der sowohl in der Verteidigung als auch im Sturm eingesetzt werden kann, erhält in Nürnberg einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison 2014/15. "Seine läuferischen Fähigkeiten ermöglichen es ihm, ohne Probleme als Verteidiger oder als Stürmer zu spielen", lobte Nürnbergs Sportdirektor Martin Jiranek. ... [weiter]
 
 
 
 

Adler MannheimAdler Mannheim - Vereinsnews

Mehrwöchige Pause für Mannheims Hecht
Pech für Jochen Hecht und die Adler Mannheim: Wie die Kurpfälzer am Montag mitteilten, hat sich der 37-jährige ehemalige NHL-Profi beim 4:3-Erfolg nach Verlängerung bei den Iserlohn Roosters einen Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel zugezogen. Die Folge ist eine vier- bis sechswöchige Zwangspause für den Stürmer. ... [weiter]
 
Heimpleiten für EHC und Adler - Shutout für Köln
In der DEL musste in der 18. Runde Tabellenführer Mannheim gegen den zuletzt formstarken Meister Ingolstadt eine Heimniederlage einstecken. Adler-Verfolger München konnte den Ausrutscher nicht nutzen und schaffte gegen die Hamburg Freezers kein Tor. Schlusslicht Straubing verlor ebenso zu null gegen die Kölner Haie, die damit ihren Negativlauf beendeten. ... [weiter]
 
Adler von schwachem KEC nicht zu stoppen
Der 17. Spieltag der DEL startete bereits am Donnerstag mit einer vorgezogenen Partie. Im ersten Spiel nach der Deutschland-Cup-Pause war Tabellenführer Mannheim beim 3:0 in der Domstadt für die weiterhin schwächelnden Kölner Haien eine Nummer zu groß. Der KEC bleibt damit mit erst sechs Zählern das schwächste Heimteam der Liga und hängt weiter tief im Tabellenkeller auf Platz 13 fest. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
24.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 33 66
 
2 35 32 63
 
3 33 20 63
 
4 35 20 62
 
5 34 24 55
 
6 35 9 55
 
7 36 -15 55
 
8 34 1 52
 
9 36 -16 50
 
10 35 -10 47
 
11 35 -14 47
 
12 34 -22 42
 
13 35 -19 41
 
14 35 -43 31
- Anzeige -

- Anzeige -