Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Thomas Sabo Ice Tigers

 - 

Adler Mannheim

 
Thomas Sabo Ice Tigers

0:1 0:0 1:2
1:3

Adler Mannheim
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 06.01.2013 16:30, 35. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
Thomas Sabo Ice Tigers   Adler Mannheim
8 Platz 1
52 Punkte 66
1,53 Punkte/Spiel 1,94
108:107 Tore 113:80
3,18:3,15 Tore/Spiel 3,32:2,35
BILANZ
26 Siege 26
26 Niederlagen 26
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Thomas Sabo Ice TigersThomas Sabo Ice Tigers - Vereinsnews

Mannheim startet gegen Schwenningen
Die DEL hat am Freitag den Spielplan für die neue Saison 2015/16 veröffentlicht. Zum Start trifft Meister Mannheim im Derby auf die Schwenninger Wild Wings. In der Hauptstadt kommt es zur Neuauflage eines Pre-Play-off-Krimis, wenn Berlin Nürnberg empfängt. ... [weiter]
 
Splitter: Jaspers nach Iserlohn
Die Iserlohn Roosters haben mit Jason Jaspers einen erfahrenen und kampfbetonten Mittelstürmer verpflichtet. Der 34-Jährige soll am Seilersee vor allem auch die jüngeren Spieler führen. Ein Talent haben die Straubing Tigers unter Vertrag genommen: Mit Mirko Höfflin kommt nicht nur ein hoffnungsvolles Talent, sondern auch ein deutscher Meister per Leihe an den Pulverturm. ... [weiter]
 
Ice Tigers holen Stanley-Cup-Sieger Fraser
Der zweifache Stanley-Cup-Sieger Colin Fraser kommt in die Deutsche Eishockey Liga (DEL) und spielt künftig für die Thomas Sabo Ice Tigers in Nürnberg. Der Center kann auf 359 Hauptrunden- und 39 Play-off-Spiele in der NHL verweisen. In Iserlohn begrüßt man derweil einen Rückkehrer. ... [weiter]
 
Splitter: Printz verlängert - Hinterstocker nach Straubing
In der Deutschen Eishockey-Liga drehte sich das Personalkarussell auch am Mittwoch weiter: Die Thomas Sabo Ice Tigers verlängerten den auslaufenden Vertrag von Verteidiger David Printz um ein Jahr bis 2016. Derweil schnappten die Kölner Haie in der Schweiz zu und holen den schwedischen Stürmer Dragan Umicevic. Auch Wolfsburg erhält skandinavische Unterstützung und nahm Daniel Widing unter Vertrag. Straubing verstärkt sich mit Stürmer Martin Hinterstocker, während Colin Long die Krefeld Pinguine vorzeitig verlässt. ... [weiter]
 
Splitter: Hedden nach Straubing - Nürnberg holt Segal
Die Planungen der Vereine für die kommende Eishockey-Saison in der DEL schreiten voran. Auf dem Transfermarkt aktiv war Straubing, das mit Mike Hedden einen Angreifer unter Vertrag genommen hat. Die Ice Tigers aus Nürnberg haben mit Stürmer Brandon Segal einen NHL-erfahrenen Akteur verpflichtet, was auch Steve Pinizzotto, Neuzugang beim EHC München, von sich behaupten kann. Zu guter Letzt schließt sich der Finne Joonas Rönnberg der Düsseldorfer EG an. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Adler MannheimAdler Mannheim - Vereinsnews

Mannheim startet gegen Schwenningen
Die DEL hat am Freitag den Spielplan für die neue Saison 2015/16 veröffentlicht. Zum Start trifft Meister Mannheim im Derby auf die Schwenninger Wild Wings. In der Hauptstadt kommt es zur Neuauflage eines Pre-Play-off-Krimis, wenn Berlin Nürnberg empfängt. ... [weiter]
 
Splitter: Jaspers nach Iserlohn
Die Iserlohn Roosters haben mit Jason Jaspers einen erfahrenen und kampfbetonten Mittelstürmer verpflichtet. Der 34-Jährige soll am Seilersee vor allem auch die jüngeren Spieler führen. Ein Talent haben die Straubing Tigers unter Vertrag genommen: Mit Mirko Höfflin kommt nicht nur ein hoffnungsvolles Talent, sondern auch ein deutscher Meister per Leihe an den Pulverturm. ... [weiter]
 
Splitter: München sichert sich Scorer Aucoin
Die Augsburger Panther und Schwenninger Wild Wings sind auf der Suche nach einem neuen Torwart jeweils fündig geworden: Beide Klubs holten mit Jeff Deslauriers (AEV) und Joey MacDonald (SERC) ehemalige NHL-Goalies. Einen fleißigen Punktesammler zog sich derweil der EHC Red Bull München mit dem ebenfalls NHL-erfahrenen Keith Aucoin an Land. Bei den Adlern Mannheim verlängerte Stürmer Brandon Yip und die Kölner Haie verpflichteten mit Maximilian Faber ein Verteidiger-Talent. Die DEL-Splitter vom Freitag... ... [weiter]
 
Meister-Trainer Ward wechselt in die NHL
Paukenschlag in der Deutschen Eishockey-Liga: Am Mittwoch verlor DEL-Champion Adler Mannheim seinen Meister-Coach Geoff Ward. Dank einer Ausstiegsklausel verabschiedet sich der 53-Jährige in die National Hockey League und wird Co-Trainer bei den New Jersey Devils. "Wir sind ziemlich überrascht worden von Geoffs Entscheidung, da wir nicht mehr damit gerechnet haben", sagte Geschäftsführer Daniel Hopp, der nun nach einem Nachfolger fahndet. ... [weiter]
 
Splitter: Beskorowany folgt dem Ruf der NHL
Die Düsseldorfer EG muss in der kommenden Saison ohne ihren Stammgoalie Tyler Beskorowany auskommen - der 25-Jährige hat sich für den nordamerikanischen Markt interessant gemacht und kommt wohl in der NHL unter. Derweil verstärkten sich die Adler Mannheim mit Ryan MacMurchy aus Ingolstadt. Außerdem verlässt Münchens Top-Scorer Garrett Roe den "Bullenstall" aufgrund einer Ausstiegsklausel und wechselt in die Schweiz. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 33 66
 
2 35 32 63
 
3 33 20 63
 
4 35 20 62
 
5 34 24 55
 
6 35 9 55
 
7 36 -15 55
 
8 34 1 52
 
9 36 -16 50
 
10 35 -10 47
 
11 35 -14 47
 
12 34 -22 42
 
13 35 -19 41
 
14 35 -43 31
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -