Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

EHC Red Bull München

 - 

Adler Mannheim

 
EHC Red Bull München

0:1 1:2 0:2
1:5

Adler Mannheim
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 04.01.2013 19:30, 34. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
EHC Red Bull München   Adler Mannheim
9 Platz 1
47 Punkte 63
1,38 Punkte/Spiel 1,91
83:89 Tore 110:79
2,44:2,62 Tore/Spiel 3,33:2,39
BILANZ
7 Siege 12
12 Niederlagen 7
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

EHC Red Bull MünchenEHC Red Bull München - Vereinsnews

Barta beendet DEB-Karriere - EHC-Kader dünnt aus
Alexander Barta ist nach 153 Länderspielen aus der deutschen Nationalmannschaft zurückgetreten. Der 32 Jahre alte Stürmer will sich künftig auf seinen Verein EHC München konzentrieren, wie der Deutsche Eishockey-Bund am Dienstag mitteilte. Der derzeitige Tabellenzweite wird das nicht ungern hören, haben die Münchner doch mit erheblichen Personalsorgen zu kämpfen. Nach dem Ausfall etlicher Stammkräfte meldeten sich nun auch Niklas Treutle und Mads Christensen zunächst verletzt ab. ... [weiter]
 
Mannheim holt Foster, Düsseldorf einen Topscorer
Die Adler Mannheim haben kurz vor Jahreswechsel auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der aktuelle Spitzenreiter der DEL verpflichtete den ehemaligen NHL-Profi Kurtis Foster. Der 33-jährige Verteidiger unterschrieb einen Kontrakt bis zum Saisonende. Auch München und Straubing waren am Dienstag auf dem Transfermarkt aktiv, die DEG holte sich in Kris Sparre gar einen aktuellen Topscorer.... [weiter]
 
DEL-Splitter: Lüdemann bleibt im Haifischbecken
Kurz vor Weihnachten geht es rund in der Deutschen Eishockey-Liga: Alleine am Montag gab es zwei Vertragsverlängerungen, eine Suspendierung und einen verletzungsbedingten Ausfall. In Köln unterschrieb Ur-Hai Mirko Lüdemann einen neuen Kontrakt und kann seinen DEL-Rekord damit weiter ausbauen. In Iserlohn bekam Trainer Jari Pasanen das Vertrauen ausgesprochen und soll auch in den nächsten zwei Jahren an der Roosters-Bande stehen. Der DEL-Splitter am Montag... ... [weiter]
 
 
 

Adler MannheimAdler Mannheim - Vereinsnews

Mannheim bleibt das beste Team der Liga
Die Adler Mannheim gehen als bestes Team der Hauptrunde in die Playoffs der Deutschen Eishockey Liga. Der sechsmalige deutsche Meister gewann am Mittwochabend 3:0 (0:0, 1:0, 2:0) gegen die Straubing Tigers und kann in den beiden abschließenden Hauptrunden-Partien an diesem Wochenende nicht mehr von Platz eins verdrängt werden. ... [weiter]
 
München dreht in Mannheim auf - DEG geht baden
Das Gipfeltreffen in Mannheim hatte einiges zu bieten: Neun Tore, Adler, die ein 3:1 verspielten und Münchner, die am Ende wieder zittern mussten. Im Westen ging Düsseldorf im Kampf um einen Platz in den Top 6 am Seilersee baden. Die Eisbären Berlin ließen Nürnberg im Play-off-Rennen abblitzen, Köln und Krefeld holten sich wichtige Zähler. Meister Ingolstadt festigte Rang vier. ... [weiter]
 
Mannheim holt Foster, Düsseldorf einen Topscorer
Die Adler Mannheim haben kurz vor Jahreswechsel auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der aktuelle Spitzenreiter der DEL verpflichtete den ehemaligen NHL-Profi Kurtis Foster. Der 33-jährige Verteidiger unterschrieb einen Kontrakt bis zum Saisonende. Auch München und Straubing waren am Dienstag auf dem Transfermarkt aktiv, die DEG holte sich in Kris Sparre gar einen aktuellen Topscorer.... [weiter]
 
 
 
02.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 31 63
 
2 34 21 61
 
3 32 16 60
 
4 33 31 59
 
5 32 29 55
 
6 34 8 53
 
7 33 3 52
 
8 34 -16 52
 
9 34 -6 47
 
10 34 -11 47
 
11 34 -16 47
 
12 34 -20 39
 
13 33 -25 39
 
14 34 -45 28
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -