Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Spielinfos

Spielbeginn: Di. 20.11.2012 19:30, 33. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
Düsseldorfer EG   Adler Mannheim
14 Platz 2
25 Punkte 60
0,76 Punkte/Spiel 1,88
69:118 Tore 105:78
2,09:3,58 Tore/Spiel 3,28:2,44
BILANZ
27 Siege 46
46 Niederlagen 27
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Düsseldorfer EG - Vereinsnews

Hult holt den Extrapunkt - SERC besiegt DEG
In einer engen Partie setzten sich die Schwenningen Wild Wings am Mittwochabend mit 3:2 nach Verlängerung bei der Düsseldorfer EG durch und bauten ihren Vorsprung auf Iserlohn auf Rang sechs auf zwei Zähler aus (bei zwei ausgetragenen Partien mehr). Die DEG rangiert auf Platz acht. ... [weiter]
 
DEG holt Marshall, Pinguine gleich ein Trio
Gleich zwei rheinländische DEL-Teams nutzen die Pause, um sich für den Rest der Saison zu verstärken. So verpflichtete die Düsseldorfer EG am Freitag Verteidiger Kevin Marshall, der zuletzt in Schweden aktiv war. Mit Alex Trivellato, Matt MacKay und Tim Miller holten die Krefeld Pinguine gar ein Trio aus der DEL2. ... [weiter]
 
München erobert die Tabellenführung zurück
Nachdem die Eisbären Berlin am Dienstag vorgelegt hatten (4:2 in Köln), zog der EHC Red Bull München am Mittwochabend nach und eroberte durch einen 3:2-Sieg n.V. gegen die Krefeld Pinguine die Spitzenposition in der Deutschen Eishockey-Liga zurück. Auf Play-off-Kurs sind ebenso die Adler Mannheim, die sich mit 5:4 gegen die Düsseldorfer EG durchsetzten sowie der ERC Ingolstadt, der eine überraschende 0:4-Heimpleite gegen die Fischtown Pinguins abholte. ... [weiter]

Adler Mannheim - Vereinsnews

7:3 - Ungefährdeter Sieg für Mannheim
Die Adler Mannheim bezwangen die Straubing Tigers am Ende deutlich mit 7:3. Nach einem Blitzstart geriet der Tabellenelfte zunächst ins Hintertreffen, ehe die Adler ihre momentane Heimstärke ein weiteres Mal demonstrierten. Wie beim 6:2 gegen die Eisbären Berlin gewann Mannheim mit einem Vier-Tore-Vorsprung. MacMurchy und Desjardins trafen jeweils doppelt. ... [weiter]
 
Pellegrims folgt Gross nach Mannheim
Die Adler Mannheim stellen ihrem künftigen Trainer Pavel Gross den derzeitigen Düsseldorfer Chefcoach Mike Pellegrims als Assistenten zur Seite. Pellegrims wird ebenso wie Gross nach dieser Saison nach Mannheim wechseln und erhält ebenfalls einen Dreijahresvertrag. ... [weiter]
 
Nach der Saison: Gross übernimmt die Adler!
Paukenschlag in der DEL! Pavel Gross wird die Grizzlys Wolfsburg nach der laufenden Saison in Richtung Mannheim verlassen, wie beide Vereine am Dienstag mitteilten. Der Coach, der die Niedersachsen dreimal zur Vizemeisterschaft führte, soll die Adler wieder auf Vordermann bringen. In Mannheim ist Gross zudem kein Unbekannter. ... [weiter]
 
Adler verteidigen Komplett-Rauswurf
Die Adler Mannheim haben den Rauswurf ihrer sportlichen Führung als unvermeidliche Maßnahme verteidigt. "Ich habe keinen anderen Weg gesehen, als diesen radikalen Schritt zum Wohle des Vereins zu gehen", sagte Geschäftsführer Daniel Hopp am Dienstag. ... [weiter]
 
Adler feuern Simpson und Fowler, Stewart kehrt zurück
Paukenschlag beim DEL-Klub Adler Mannheim: Der siebenmalige deutsche Eishockey-Meister hat sich sowohl von Trainer Sean Simpson als auch von Manager Teal Fowler getrennt. Dafür kehrt Bill Stewart als Verantwortlicher hinter der Bande zurück. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 23 41
 
2 19 13 36
 
3 20 6 34
 
4 19 15 33
 
5 20 2 33
 
6 20 7 32
 
7 20 -13 31
 
8 20 2 28
 
9 18 -7 28
 
10 19 1 26
 
11 18 -1 26
 
12 20 -9 23
 
13 20 -17 20
 
14 21 -22 20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine