Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Düsseldorfer EG

 - 

Adler Mannheim

 
Düsseldorfer EG

1:2 2:0 1:3
4:5

Adler Mannheim
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 20.11.2012 19:30, 33. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
Düsseldorfer EG   Adler Mannheim
14 Platz 2
25 Punkte 60
0,76 Punkte/Spiel 1,88
69:118 Tore 105:78
2,09:3,58 Tore/Spiel 3,28:2,44
BILANZ
18 Siege 31
31 Niederlagen 18
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Düsseldorfer EGDüsseldorfer EG - Vereinsnews

Splitter: Wolfsburg holt Neuert - Strodel gesperrt
Die Grizzly Adams Wolfsburg haben am Dienstag auf ihre anhaltenden Verletzungsprobleme reagiert. Weil zuletzt auch noch Angreifer Vincenz Mayer mit einer Schulterverletzung längerfristig ausfiel, verpflichteten die Niedersachsen Christian Neuert aus Crimmitschau aus der DEL2. Derweil muss die DEG ein Spiel auf Stürmer Manuel Strodel verzichten. ... [weiter]
 
DEG stoppt die Talfahrt
Die Düsseldorfer EG sendet wieder Lebenszeichen von sich. Die DEG gewann am Dienstag mit 4:3 nach Penaltyschießen gegen die Thomas Sabo Ice Tigers und beendete damit ihre Negativserie von zuvor vier Niederlagen in Folge. ... [weiter]
 
DEG holt Beskorowany für vier Wochen
In Düsseldorf schrillen die Alarmglocken: 30 Gegentore in nur sechs Spielen, unterirdische Fangquoten der Torhüter und Stammgoalie Bobby Goepfert fällt mit einer Hüft-Verletzung auf unbestimmte Zeit aus. Am Montag reagierte die DEG auf die Torwart-Misere und stattete den Kanadier Tyler Beskorowany (24) mit einem Kurzzeitvertrag aus. ... [weiter]
 
 
 
 

Adler MannheimAdler Mannheim - Vereinsnews

Krupps Haie verlieren auch letztes Gruppenspiel
Für den deutschen Eishockey-Vizemeister Kölner Haie endete die Champions League mit einer Niederlage. Die Mannschaft von Trainer Uwe Krupp verlor am Mittwochabend das letzte Gruppenspiel beim slowakischen Vertreter HC Kosice mit 3:4 (1:2, 1:2, 1:0), bot trotz großer Personalprobleme in dem sportlich bedeutungslosen Spiel aber eine ordentliche Leistung. ... [weiter]
 
Neuzugänge: Von Vehanen bis Weihager
Am Freitag (19.30 Uhr) startet die DEL in ihre 20. Spielzeit. Um für die Jubiläumssaison gewappnet zu sein, versuchten sich die 14 Mannschaften der Liga im Sommer einmal mehr, auf dem Transfermarkt möglichst entscheidend zu verstärken. Manchen Teams gelangen dabei überraschend namhafte Coups, andere wiederum setzen auf noch weitgehend unbekannte Akteure mit Potenzial. Ein Auswahl der besten Neuzugänge als Bilderstrecke... ... [weiter]
 
DEL-Start: Von Titelanwärtern und Wackelkandidaten
Nicht erst seit der Finalpaarung 2010 zwischen dem späteren Meister Hannover und Augsburg, dem Finaleinzug Wolfsburgs 2011 oder dem zumindest vom Zustandekommen her ebenfalls sensationellen Meistertitel des ERC Ingolstadt 2014 ist klar: Die DEL ist in punkto Ausgeglichenheit stets für eine Überraschung gut. Aber gilt dies auch für die am Freitag beginnende Saison 2014/15? Der Versuch einer Annäherung... ... [weiter]
 
 
 
 
30.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 23 41
 
2 19 13 36
 
3 20 6 34
 
4 19 15 33
 
5 20 2 33
 
6 20 7 32
 
7 20 -13 31
 
8 20 2 28
 
9 18 -7 28
 
10 19 1 26
 
11 18 -1 26
 
12 20 -9 23
 
13 20 -17 20
 
14 21 -22 20
- Anzeige -

- Anzeige -