Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Düsseldorfer EG

 - 

Krefeld Pinguine

 
Düsseldorfer EG

1:2 0:2 1:1
2:5

Krefeld Pinguine
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 26.12.2012 17:45, 31. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
Düsseldorfer EG   Krefeld Pinguine
14 Platz 3
25 Punkte 56
0,78 Punkte/Spiel 1,81
68:114 Tore 97:77
2,13:3,56 Tore/Spiel 3,13:2,48
BILANZ
22 Siege 26
26 Niederlagen 22
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Düsseldorfer EGDüsseldorfer EG - Vereinsnews

Düsseldorf lässt neun Spieler ziehen
Die Düsseldorfer Eislauf-Gemeinschaft hat am Donnerstag die Trennung von neun Spielern bekannt gegeben und treibt damit die Personalplanungen für die Saison 2015/16 weiter voran. Torwart Lukas Lang, die Verteidiger Drew Schiestel, Shawn Belle und Jonas Noske sowie die Stürmer Andreas Martinsen, Kris Sparre, Michael Davies, Dominik Daxlberger und Thomas Dolak erhalten keinen neuen Vertrag. ... [weiter]
 
ERC gewinnt Krimi - Adler fast im Finale
Spieltag drei im Play-off-Halbfinale der DEL: Nach einer starken Leistung ringt Ingolstadt die Düsseldorfer erst in der Overtime nieder (3:2). In der "Best-of-Seven-Serie" legt der ERC damit auf 2:1 vor. Die Wolfsburger indes brauchen im vierten Spiel gegen die Adler aus Mannheim eine Überraschung, denn die Niedersachsen liegen nach der 0:4-Pleite nun schon mit 0:3 zurück. ... [weiter]
 
ERC nicht aufzuhalten - Mannheim führt 2:0
Dank eines erneut eindrucksvollen Comebacks nach Drei-Tore-Rückstand gingen die Adler Mannheim gegen die Grizzly Adams Wolfsburg am Sonntagnachmittag in der Serie mit 2:0 in Führung. Kurioses passierte derweil in Düsseldorf: Beim Spielstand von 4:2 für Ingolstadt wurde die Partie für längere Zeit unterbrochen, weil sich ein Loch in der Eisfläche aufgetan hatte. Der ERC ließ sich davon aber nicht aufhalten. ... [weiter]
 
Titelverteidiger fordert Überraschungsteam
Am Freitagabend (19.30 Uhr) startet die DEL-Play-off-Halbfinalserie zwischen Ingolstadt und Düsseldorf. Der amtierende Meister setzte sich gegen Iserlohn im Viertelfinale ebenso erst in sieben Spielen durch wie der Überraschungs-Halbfinalist DEG gegen Hamburg. In der Hauptrunde gewannen die offensivstarken Schanzer drei der vier Vergleiche gegen die kampfstarken Rheinländer, allerdings waren alle vier Partien eng (3:2, 5:4, 2:1, 1:3). ... [weiter]
 
Ingolstadt und DEG komplettieren das Halbfinale
Am Dienstag stand die Frage an, wer dem Hauptrundenersten Adler Mannheim und dem Überraschungsteam aus Wolfsburg in das Play-off-Halbfinale folgen würde. Die Antwort: Meister Ingolstadt, der gegen Iserlohn ein klares Zeichen setzte, und die Düsseldorfer EG, die in Hamburg triumphierte. ... [weiter]
 
 
 
 

Krefeld PinguineKrefeld Pinguine - Vereinsnews

Jaspers beendet den Krimi und die Eisbären-Saison
Die Qualifikations-Duelle für das Play-off-Viertelfinale werden in einem dritten Spiel entschieden. Der frühere Serienmeister Berlin hat sich nach einem 0:2 in Nürnberg in die Verlängerung gerettet, dort sorgte aber Jason Jaspers für das Saisonende der Eisbären. Wolfsburg gewann den Showdown gegen Krefeld knapp. ... [weiter]
 
Berlin und Krefeld sind zurück im Geschäft
Die zweiten Partien der DEL Pre-Play-offs standen an, dabei waren beide Heimteams unter Druck: Die Krefeld Pinguine hatten nach der Overtime-Niederlage in Spiel eins die Grizzly Adams Wolfsburg zu Gast, während die Eisbären Berlin nach der 2:6-Klatsche bei den Thomas Sabo Ice Tigers unter Zugzwang standen - beide Klubs rehabilitierten sich für die Niederlagen und meldeten sich zurück. ... [weiter]
 
Wolfsburg und Nürnberg dank Heimrecht im Vorteil?
Während die ersten Sechs der DEL-Hauptrunde sich in Ruhe auf das Viertelfinale vorbereiten könnte, geht es für vier Mannschaften bereits in dieser Woche um alles: Wolfsburg gegen Krefeld sowie Nürnberg gegen den DEL-Rekordmeister Eisbären Berlin wollen mittels der Qualifikationsrunde in die erste Play-off-Runde. Eine Vorschau... ... [weiter]
 
Krefeld macht das Rennen
Am vorletzten Spieltag der regulären Saison durfte am Ende vor allem Krefeld feiern: Die Pinguine siegten bei den Augsburger Panthern und sicherten sich damit das letzte noch zu vergebende Play-off-Ticket. Bitter für Köln: Die Haie gewannen zwar mit 1:0 gegen Straubing, doch Platz zehn ist nun auch rechnerisch nicht mehr zu erreichen. ... [weiter]
 
DEL-Splitter: Einigung in Krefeld - Gawlik zur DEG
Die Krefeld Pinguine konnten am Mittwoch einen Durchbruch in Sachen Mietvertrag des Stadions vermelden. Die Düsseldorfer EG treibt derweil ihre Personalplanung voran: Angreifer Alexej Dmitriew bleibt, Stürmer Christoph Gawlik wird in der kommenden Saison vom deutschen Meister Ingolstadt kommen. Personelle Entspannung vermeldet derweil Rekordmeister Eisbären Berlin. ... [weiter]
 
 
25.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 32 27 60
 
2 29 19 57
 
3 31 20 56
 
4 30 24 53
 
5 29 29 51
 
6 31 9 50
 
7 31 4 47
 
8 32 -18 46
 
9 31 -12 44
 
10 30 -2 43
 
11 31 -15 41
 
12 30 -16 39
 
13 31 -23 33
 
14 32 -46 25
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -