Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Anstoß: Mi. 26.12.2012 16:30, 31. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
Iserlohn Roosters   Thomas Sabo Ice Tigers
12 Platz 10
39 Punkte 43
1,30 Punkte/Spiel 1,43
79:95 Tore 94:96
2,63:3,17 Tore/Spiel 3,13:3,20
BILANZ
19 Siege 34
34 Niederlagen 19
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Iserlohn Roosters - Vereinsnews

Vier Außenseiter im kicker-Check: Ingolstadts Glück
Hinter den vier Halbfinallisten des Vorjahres und den Dauerfavoriten Mannheim und Berlin formieren sich vier Teams, die in den vergangenen Jahren immer wieder einmal den Sprung in vordere Tabellengefilde schafften, aber auch Ausschläge nach unten erlebten: Iserlohn wurde 2015/16 überraschend Dritter, Düsseldorf Fünfter, Krefeld 2013/14 sogar Zweiter. Ingolstadt stand 2014 - nebst Titelgewinn - und 2015 sogar im Finale. Vier Außenseiter in der Vorschau... ... [weiter]
 
Wer wird Meister? Das tippen die 14 Trainer
Der EHC Red Bull München wird sein Meisterstück wiederholen - falls die Mehrheit der Konkurrenten in der Deutschen Eishockey Liga Recht behält. Der Titelverteidiger um den früheren Auswahlkapitän Michael Wolf und Erfolgstrainer Don Jackson kristallisierte sich in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur als Topfavorit heraus. Sieben von 13 Trainern setzten auf die Münchner, den Premieren-Champion aus der Vorsaison. ... [weiter]
 
Ein Mann fürs Grobe: Iserlohn holt Dziurzynski
Die Iserlohn Roosters haben sich mit Power Forward David Dziurzynski verstärkt. Das 1,91 Meter große und 102 Kilogramm schwere Raubein kommt von den Binghamton Senators an den Seilersee und unterschrieb dort einen bis 2017 laufenden Jahresvertrag. Von dem 26-jährigen Kanadier erhofft sich der IEC physische Präsenz und solides Penalty Killing. ... [weiter]

Thomas Sabo Ice Tigers - Vereinsnews

Wiedergutmachung der Eisbären und Ice Tigers
Die Eisbären Berlin und die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg haben den 4. Spieltag in der Deutschen Eishockey-Liga am Sonntag jeweils mit 5:3-Auswärtserfolgen eröffnet. Am späten Nachmittag gelang Meister München ein klarer Heimsieg über Augsburg. Flaake steuerte zum 6:2 gleich drei Treffer bei. Im Abendspiel setzte sich der ERC Ingolstadt durch. ... [weiter]
 
Geballte NHL-Erfahrung: Nürnberg holt Jurcina
Die Thomas Sabo Ice Tigers haben am Dienstag auf dem Transfermarkt zugeschlagen - und wie! Milan Jurcina wird künftig für die Franken aufs Eis gehen. Der 33-Jährige bringt reichlich NHL-Erfahrung mit, ist aber auch in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) kein Unbekannter. ... [weiter]
 
Bei "Stars & Skills", einem vor der DEL-Saison ausgetragenen Geschicklichkeitswettbewerb, wurde in Düsseldorf der "Blitz", die "Hände" und der "Hammer" gesucht. Dabei räumten die Nürnberg Ice Tigers gleich doppelt ab: Verteidiger Jesse Blacker war schnellster Spieler, Flügelstürmer Marco Pfleger bewies die beste Hand-Augen-Koordination. Den härtesten Schuss der Liga hat hingegen ein Kölner: Shawn Lalonde hämmerte den Puck mit satten 163 km/h in die Maschen. ... [weiter]
 
Wer wird Meister? Das tippen die 14 Trainer
Der EHC Red Bull München wird sein Meisterstück wiederholen - falls die Mehrheit der Konkurrenten in der Deutschen Eishockey Liga Recht behält. Der Titelverteidiger um den früheren Auswahlkapitän Michael Wolf und Erfolgstrainer Don Jackson kristallisierte sich in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur als Topfavorit heraus. Sieben von 13 Trainern setzten auf die Münchner, den Premieren-Champion aus der Vorsaison. ... [weiter]
 
Die Ice Tigers im kicker-Check: Umbruch in der Abwehr
Die Thomas Sabo Ice Tigers haben in Nürnberg in der Vorsaison eine Eishockey-Euphorie entfacht: Auch dank des Halbfinal-Einzugs (2:4 gegen Wolfsburg) verzeichneten die Franken Zuschauerrekorde und haben jetzt Lust auf mehr. Im Sommer wurde vor allem die Abwehr umgebaut und soll nun homogener besetzt sein als im Vorjahr. Dank der größten NHL-Erfahrung aller DEL-Teams zählt Nürnberg zum Favoritenkreis. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 32 27 60
 
2 29 19 57
 
3 31 20 56
 
4 30 24 53
 
5 29 29 51
 
6 31 9 50
 
7 31 4 47
 
8 32 -18 46
 
9 31 -12 44
 
10 30 -2 43
 
11 31 -15 41
 
12 30 -16 39
 
13 31 -23 33
 
14 32 -46 25