Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Anstoß: Sa. 05.01.2013 16:30, 26. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
Stadion: Grundig-Stadion, Nürnberg
Thomas Sabo Ice Tigers   Eisbären Berlin
10 Platz 6
37 Punkte 43
1,42 Punkte/Spiel 1,65
85:85 Tore 95:78
3,27:3,27 Tore/Spiel 3,65:3,00
BILANZ
26 Siege 28
28 Niederlagen 26
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Thomas Sabo Ice TigersThomas Sabo Ice Tigers - Vereinsnews

Ice Tigers holen Festerling zurück
Die Thomas Sabo Ice Tigers haben am Freitag ihren achten Neuzugang für die Saison 2016/17 verpflichtet und Verteidiger Brett Festerling nach Nürnberg zurückgeholt. Der 30-Jährige spielte bereits von 2012 bis 2014 für die Franken und kommt von den aufgelösten Hamburg Freezers. ... [weiter]
 
Foster und Nürnberg gehen getrennte Wege
Die Thomas Sabo Ice Tigers und ihr Verteidiger Kurtis Foster haben sich auf eine vorzeitige Vertragsauflösung geeinigt. Ursprünglich lief der Kontrakt zwar noch bis 2017, doch gab es für den 34-Jährigen keine Zukunft mehr in Nürnberg. ... [weiter]
 
Ice Tigers: Syvret kommt aus Köln
Die Thomas Sabo Ice Tigers haben eine weitere Planstelle für die Defensive geschlossen: Vom Ligakonkurrenten Kölner Haie wechselt Verteidiger Danny Syvret nach Nürnberg. Der 30-Jährige unterschrieb für die Saison 2016/17. Mit seinem Zwei-Wege-Spiel soll der Kanadier den Franken auch in den "Special Teams" weiterhelfen. ... [weiter]
 
Nürnberg holt Hamburgs Topscorer Dupuis
Die Thomas Sabo Ice Tigers sind auf der Suche nach einem neuen Mittelstürmer in der DEL fündig geworden: Philippe Dupuis wechselt von den Hamburg Freezers nach Nürnberg. Der 31-Jährige unterschrieb einen bis 2017 laufenden Einjahresvertrag und soll bei den Franken nicht nur die Offensive verstärken, sondern auch in den "Special Teams" eine tragende Rolle spielen. ... [weiter]
 
Blacker soll Nürnbergs Abwehr mobil machen
Die Thomas Sabo Ice Tigers sind auf der Suche nach Verstärkungen für die Defensive in Nordamerika fündig geworden: Verteidiger Jesse Blacker vom AHL-Klub Texas Stars schließt sich den Nürnbergern an. Der 25-jährige Kanadier unterschrieb bei den Franken einen bis 2017 laufenden Einjahresvertrag. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eisbären BerlinEisbären Berlin - Vereinsnews

Eisbären bauen weiter auf Tallackson
Der derzeit in der nordamerikanischen Heimat weilende Barry Tallackson hat seinen auslaufenden Vertrag bei den Eisbären Berlin am Donnerstag um zwei Jahre verlängert - der neue Kontrakt läuft bis Sommer 2018. Damit können die Hauptstädter auch in der kommenden Saison auf ihre Scoring-Reihe setzen. ... [weiter]
 
Splitter: Münchner Duo zu den Wild Wings
Das Personalkarussell in der DEL dreht sich nach der abgelaufenen Saison kräftig, am Mittwoch vermeldeten drei Klubs Neuzugänge. Die Eisbären Berlin verstärken sich mit einer neuen Flügelzange, einen Keeper und einen Verteidiger holen die Hamburg Freezers. Gleich drei Neue erhielten Verträge bei den Schwenninger Wild Wings. ... [weiter]
 
Pohl schließt sich Ingolstadt an
Der ERC Ingolstadt geht ab der Saison 2016/17 mit Petr Pohl auf Torejagd. Der 29-jährige Tscheche mit deutschem Pass wechselt vom Ligakonkurrenten Eisbären Berlin zum ERCI und unterschrieb dort für ein Jahr. Die Panther freuen sich auf einen "sehr schnellen Angreifer mit guter Technik". ... [weiter]
 
Köln löst das Halbfinalticket
DEL-Rekordmeister Eisbären Berlin ist im Viertelfinale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft an den Kölner Haien gescheitert. Im entscheidenden siebten Spiel unterlag die Mannschaft von Trainer Uwe Krupp dessen Ex-Verein daheim mit 2:3 (0:1, 2:2, 0:0). Die Eisbären vergaben damit am Montag auch die zweite Chance, die Serie zu ihren Gunsten zu entscheiden. ... [weiter]
 
Kölner Revanche - Jurcina gesperrt
Spiel vier des DEL-Viertelfinals zwischen Köln und Berlin wurde von einem brutalen Check überschattet: Eisbären-Verteidiger Milan Jurcina erwischte Haie-Stürmer Jean-Francois Boucher derart böse, dass dieser bewusstlos und schwer blutend auf dem Eis liegen blieb. Der KEC revanchierte sich danach sportlich und schickte die Hauptstädter mit 4:0 nach Hause. Die Serie ist damit ausgeglichen (2:2). ... [weiter]
 
30.06.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 31 63
 
2 34 21 61
 
3 32 16 60
 
4 33 31 59
 
5 32 29 55
 
6 34 8 53
 
7 33 3 52
 
8 34 -16 52
 
9 34 -6 47
 
10 34 -11 47
 
11 34 -16 47
 
12 34 -20 39
 
13 33 -25 39
 
14 34 -45 28