Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

ERC Ingolstadt

 - 

Adler Mannheim

 
ERC Ingolstadt

1:2 0:0 0:0
1:2

Adler Mannheim
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 16.11.2012 19:30, 19. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
ERC Ingolstadt   Adler Mannheim
5 Platz 2
30 Punkte 35
1,58 Punkte/Spiel 1,94
58:52 Tore 58:38
3,05:2,74 Tore/Spiel 3,22:2,11
BILANZ
17 Siege 30
30 Niederlagen 17
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

ERC IngolstadtERC Ingolstadt - Vereinsnews

ERC gewinnt Krimi - Adler fast im Finale
Spieltag drei im Play-off-Halbfinale der DEL: Nach einer starken Leistung ringt Ingolstadt die Düsseldorfer erst in der Overtime nieder (3:2). In der "Best-of-Seven-Serie" legt der ERC damit auf 2:1 vor. Die Wolfsburger indes brauchen im vierten Spiel gegen die Adler aus Mannheim eine Überraschung, denn die Niedersachsen liegen nach der 0:4-Pleite nun schon mit 0:3 zurück. ... [weiter]
 
ERC nicht aufzuhalten - Mannheim führt 2:0
Dank eines erneut eindrucksvollen Comebacks nach Drei-Tore-Rückstand gingen die Adler Mannheim gegen die Grizzly Adams Wolfsburg am Sonntagnachmittag in der Serie mit 2:0 in Führung. Kurioses passierte derweil in Düsseldorf: Beim Spielstand von 4:2 für Ingolstadt wurde die Partie für längere Zeit unterbrochen, weil sich ein Loch in der Eisfläche aufgetan hatte. Der ERC ließ sich davon aber nicht aufhalten. ... [weiter]
 
Titelverteidiger fordert Überraschungsteam
Am Freitagabend (19.30 Uhr) startet die DEL-Play-off-Halbfinalserie zwischen Ingolstadt und Düsseldorf. Der amtierende Meister setzte sich gegen Iserlohn im Viertelfinale ebenso erst in sieben Spielen durch wie der Überraschungs-Halbfinalist DEG gegen Hamburg. In der Hauptrunde gewannen die offensivstarken Schanzer drei der vier Vergleiche gegen die kampfstarken Rheinländer, allerdings waren alle vier Partien eng (3:2, 5:4, 2:1, 1:3). ... [weiter]
 
Ingolstadt und DEG komplettieren das Halbfinale
Am Dienstag stand die Frage an, wer dem Hauptrundenersten Adler Mannheim und dem Überraschungsteam aus Wolfsburg in das Play-off-Halbfinale folgen würde. Die Antwort: Meister Ingolstadt, der gegen Iserlohn ein klares Zeichen setzte, und die Düsseldorfer EG, die in Hamburg triumphierte. ... [weiter]
 
Finden die Adler ihre Hauptrunden-Form?
Am Mittwoch beginnen die Play-offs 2015 in der DEL mit dem Viertelfinale. Dabei trifft Vorrunden-Champion Adler Mannheim auf die formstarken Nürnberger. München kämpft im Duell mit Wolfsburg womöglich mehr mit eigenen Verletzungssorgen, als mit dem Gegner. Meister Ingolstadt ist gegen Iserlohn mit seinem zu Saisonbeginn aufgefrischten Kader erst recht heiß auf die Mission Titelverteidigung. Düsseldorf lechzt in Hamburg nach dem ersten Play-off-Sieg seit langem. Eine Vorschau... ... [weiter]
 
 
 
 

Adler MannheimAdler Mannheim - Vereinsnews

ERC gewinnt Krimi - Adler fast im Finale
Spieltag drei im Play-off-Halbfinale der DEL: Nach einer starken Leistung ringt Ingolstadt die Düsseldorfer erst in der Overtime nieder (3:2). In der "Best-of-Seven-Serie" legt der ERC damit auf 2:1 vor. Die Wolfsburger indes brauchen im vierten Spiel gegen die Adler aus Mannheim eine Überraschung, denn die Niedersachsen liegen nach der 0:4-Pleite nun schon mit 0:3 zurück. ... [weiter]
 
ERC nicht aufzuhalten - Mannheim führt 2:0
Dank eines erneut eindrucksvollen Comebacks nach Drei-Tore-Rückstand gingen die Adler Mannheim gegen die Grizzly Adams Wolfsburg am Sonntagnachmittag in der Serie mit 2:0 in Führung. Kurioses passierte derweil in Düsseldorf: Beim Spielstand von 4:2 für Ingolstadt wurde die Partie für längere Zeit unterbrochen, weil sich ein Loch in der Eisfläche aufgetan hatte. Der ERC ließ sich davon aber nicht aufhalten. ... [weiter]
 
Adler mit Tiefe, Taktik und Trap
Am Freitagabend (19.30 Uhr) startet die DEL-Play-off-Halbfinalserie zwischen Mannheim und Wolfsburg. Die Adler gehen als Hauptrundenerster als klarer Favorit in dieses Duell. Die Kurpfälzer überzeugten mit hoher Qualität auf jeder einzelnen Position im Kader, sollten aber die mit Selbstvertrauen angefülltem Grizzly Adams nicht unterschätzen. Schon in der regulären Saison war dieses Duell ausgeglichen (7:3, 3:4 n.V., 6:5 n.V., 0:2). ... [weiter]
 
Mannheim ist Nürnbergs Trauma - Szwez beendet Krimi
Die Nürnberg Ice Tigers sind nach dem EHC München das zweite Team, das im Viertelfinale ausgeschieden ist. Bei den Adler Mannheim verloren die Franken in der Overtime 3:4. Frank Mauer wurde zum Matchwinner für die Kurpfälzer, die die Serie mit 4:1 entschieden. Zuvor war dem 3:3-Ausgleichstor aber eine kontroverse Szene vorausgegangen. Meister Ingolstadt und die Hamburg Freezers gewinnen in ihren Viertelfinal-Serien jeweils ihr drittes Heimspiel - Jeffrey Szwez erlöste den ERC in der zweiten Overtime. ... [weiter]
 
Finden die Adler ihre Hauptrunden-Form?
Am Mittwoch beginnen die Play-offs 2015 in der DEL mit dem Viertelfinale. Dabei trifft Vorrunden-Champion Adler Mannheim auf die formstarken Nürnberger. München kämpft im Duell mit Wolfsburg womöglich mehr mit eigenen Verletzungssorgen, als mit dem Gegner. Meister Ingolstadt ist gegen Iserlohn mit seinem zu Saisonbeginn aufgefrischten Kader erst recht heiß auf die Mission Titelverteidigung. Düsseldorf lechzt in Hamburg nach dem ersten Play-off-Sieg seit langem. Eine Vorschau... ... [weiter]
 
 
 
 
 
01.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 18 16 36
 
2 18 20 35
 
3 19 8 34
 
4 18 12 30
 
5 19 6 30
 
6 19 1 30
 
7 18 -9 28
 
8 17 0 26
 
9 17 3 25
 
10 19 1 25
 
11 17 -8 25
 
12 19 -14 20
 
13 19 -16 20
 
14 19 -20 20
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -