Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Eisbären Berlin

 - 

Krefeld Pinguine

 
Eisbären Berlin

1:2 1:0 1:1
3:4 OT

Krefeld Pinguine
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 16.11.2012 19:30, 19. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
Eisbären Berlin   Krefeld Pinguine
4 Platz 10
30 Punkte 25
1,67 Punkte/Spiel 1,32
71:59 Tore 53:52
3,94:3,28 Tore/Spiel 2,79:2,74
BILANZ
31 Siege 18
18 Niederlagen 31
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eisbären BerlinEisbären Berlin - Vereinsnews

Eisbären souverän - Krefeld kann hoffen
Die Eisbären Berlin haben ihr zweites Spiel in der CHL klar gewonnen und damit gute Chancen auf den Einzug in die nächste Runde. Eine Woche nach der 3:6-Heimniederlage gegen Zürich besiegten die Berliner am Samstag den französischen Meister Gap Rapaces vor 5.650 Zuschauern in der Arena am Ostbahnhof mit 6:1 (4:0, 1:0, 1:1). Auch die Krefelder Pinguine kann nach dem ersten Sieg auf die K.o.-Runde hoffen. Eine Niederlage hinnehmen musste dagegen die Düsseldorfer EG. ... [weiter]
 
Eisbären unterliegen klar - Düsseldorf überzeugt
Trotz einer guten kämpferischen Leistung hat die Champions-Hockey-League-Saison für den DEL-Rekordmeister Eisbären Berlin mit einer klaren Niederlage begonnen. Gegen den favorisierten achtfachen Schweizer Meister ZSC Lions kämpften sich die Berliner nach einem 0:3 zurück, zogen am Ende aber mit 3:6 (0:3, 2:0, 1:3) den Kürzeren. Besser machten es Düsseldorf und Ingolstadt am Abend. ... [weiter]
 
Krupp wartet auf Sturm
Eigentlich galt Uwe Krupp als Top-Favorit für die Nachfolge von Ex-Bundestrainer Pat Cortina. Das Rennen aber machte Marco Sturm als neuer Coach und General Manager in Personalunion. Der 36-Jährige will das deutsche Eishockey wieder aus dem Tiefschlaf reißen und hofft auf die Mithilfe von Krupp. Beide wollen sich nun in Berlin zu Gesprächen treffen. ... [weiter]
 
Nastiuk kehrt nach Berlin zurück
Der Kanadier Kevin Nastiuk kehrt zu den Eisbären Berlin zurück. Zuletzt spielte der Torhüter, der zwei Meisterschaften mit den Berlinern feierte, zwei Jahre bei Eisbären-Kooperationspartner Dresdner Eislöwen. Derweil gab die DEG bekannt, dass Angreifer Niki Mondt einen doppelten Rippenbruch erlitt. Und der DEB schaffte einen Posten ab. ... [weiter]
 
Splitter: Williams nach Köln - Niederberger zur DEG
Am Donnerstag nahm das Personalkarussell in der Deutschen Eishockey-Liga an Fahrt auf: Die Kölner Haie angelten sich mit Jason Williams (34) einen NHL-erfahrenen Stürmer. Die Düsseldorfer EG präsentierte derweil Mathias Niederberger als Ersatz für den nach Nordamerika abgewanderten Torwart Tyler Beskorowany. Der Goalie wird aus Berlin ausgeliehen. Die Eisbären holten wiederum mit Marvin Cüpper einen Keeper zurück. ... [weiter]
 
 
 

Krefeld PinguineKrefeld Pinguine - Vereinsnews

Eisbären souverän - Krefeld kann hoffen
Die Eisbären Berlin haben ihr zweites Spiel in der CHL klar gewonnen und damit gute Chancen auf den Einzug in die nächste Runde. Eine Woche nach der 3:6-Heimniederlage gegen Zürich besiegten die Berliner am Samstag den französischen Meister Gap Rapaces vor 5.650 Zuschauern in der Arena am Ostbahnhof mit 6:1 (4:0, 1:0, 1:1). Auch die Krefelder Pinguine kann nach dem ersten Sieg auf die K.o.-Runde hoffen. Eine Niederlage hinnehmen musste dagegen die Düsseldorfer EG. ... [weiter]
 
Mannheim siegt knapp, KEV und ERCI verlieren
Am Donnerstag kassierten Krefeld (1:4 bei Kärpät Oulu) und Ingolstadt (2:4 in Växjö) Niederlagen in der CHL. Meister Mannheim ist nach einem 2:1 gegen Hjoman Hrodna dagegen nun Tabellenführer in seiner Gruppe. Weiterkommen können indes noch alle drei Klubs. ... [weiter]
 
Mannheim startet gegen Schwenningen
Die DEL hat am Freitag den Spielplan für die neue Saison 2015/16 veröffentlicht. Zum Start trifft Meister Mannheim im Derby auf die Schwenninger Wild Wings. In der Hauptstadt kommt es zur Neuauflage eines Pre-Play-off-Krimis, wenn Berlin Nürnberg empfängt. ... [weiter]
 
Splitter: München sichert sich Scorer Aucoin
Die Augsburger Panther und Schwenninger Wild Wings sind auf der Suche nach einem neuen Torwart jeweils fündig geworden: Beide Klubs holten mit Jeff Deslauriers (AEV) und Joey MacDonald (SERC) ehemalige NHL-Goalies. Einen fleißigen Punktesammler zog sich derweil der EHC Red Bull München mit dem ebenfalls NHL-erfahrenen Keith Aucoin an Land. Bei den Adlern Mannheim verlängerte Stürmer Brandon Yip und die Kölner Haie verpflichteten mit Maximilian Faber ein Verteidiger-Talent. Die DEL-Splitter vom Freitag... ... [weiter]
 
Splitter: Caporusso zieht es nach Iserlohn
Louie Caporusso wird auch in der kommenden Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zu finden sein - allerdings nicht mehr im Kader von Augsburg. Den Stürmer zieht es an den Seilersee. Zwei Neuzugänge hat Augsburg aber dennoch, das Trainerteam erhielt Zuwachs, zudem wurde ein Youngster engagiert. Auch Krefeld baut auf ein deutsches Talent und hat sich dabei in Dresden bedient. ... [weiter]
 
 
 
04.09.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 18 16 36
 
2 18 20 35
 
3 19 8 34
 
4 18 12 30
 
5 19 6 30
 
6 19 1 30
 
7 18 -9 28
 
8 17 0 26
 
9 17 3 25
 
10 19 1 25
 
11 17 -8 25
 
12 19 -14 20
 
13 19 -16 20
 
14 19 -20 20
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -