Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Düsseldorfer EG

 - 

Eisbären Berlin

 
Düsseldorfer EG

2:1 1:1 0:1
4:3 n.P.

Eisbären Berlin
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 04.11.2012 16:30, 18. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
Düsseldorfer EG   Eisbären Berlin
13 Platz 6
20 Punkte 29
1,11 Punkte/Spiel 1,71
40:56 Tore 68:55
2,22:3,11 Tore/Spiel 4,00:3,24
BILANZ
23 Siege 26
26 Niederlagen 23
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Düsseldorfer EGDüsseldorfer EG - Vereinsnews

DEL-Splitter: Einigung in Krefeld - Gawlik zur DEG
Die Krefeld Pinguine konnten am Mittwoch einen Durchbruch in Sachen Mietvertrag des Stadions vermelden. Die Düsseldorfer EG treibt derweil ihre Personalplanung voran: Angreifer Alexej Dmitriew bleibt, Stürmer Christoph Gawlik wird in der kommenden Saison vom deutschen Meister Ingolstadt kommen. Personelle Entspannung vermeldet derweil Rekordmeister Eisbären Berlin. ... [weiter]
 
Bitter für die DEG: Mondt fällt aus
Der 3:1-Sieg am Sonntag im 207. rheinischen Derby bei den Kölner Haien und hallte bei der Düsseldorfer EG auch noch am Montag nach - da allerdings nicht positiv. Schließlich hat das Team von Trainer Christof Kreutzer einen Ausfall zu beklagen. Niki Mondt wird länger fehlen. ... [weiter]
 
Der ewige Kreutzer: DEG bis 2017!
Daniel Kreutzer und die Düsseldorfer EG gehen weiter gemeinsame Wege. Wie der Verein aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Freitag mitteilte, verlängert der 35 Jahre alte Kapitän seinen Vertrag bis 2017. ... [weiter]
 
Mannheim holt Foster, Düsseldorf einen Topscorer
Die Adler Mannheim haben kurz vor Jahreswechsel auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der aktuelle Spitzenreiter der DEL verpflichtete den ehemaligen NHL-Profi Kurtis Foster. Der 33-jährige Verteidiger unterschrieb einen Kontrakt bis zum Saisonende. Auch München und Straubing waren am Dienstag auf dem Transfermarkt aktiv, die DEG holte sich in Kris Sparre gar einen aktuellen Topscorer. ... [weiter]
 
DEG hält
Düsseldorf hat vor dem 32. Spieltag Nägel mit Köpfen gemacht und die Vertragsverlängerungen von Torwart Tyler Beskorowany sowie den Stürmern Alexander Preibisch und Manuel Strodel mitgeteilt. "Wir freuen uns, dass wir mit diesen drei Spielern drei absolute Stützen der Mannschaft an uns binden konnten", freute sich DEG-Cheftrainer Christof Kreutzer. ... [weiter]
 
 

Eisbären BerlinEisbären Berlin - Vereinsnews

Wolfsburg und Nürnberg dank Heimrecht im Vorteil?
Während die ersten Sechs der DEL-Hauptrunde sich in Ruhe auf das Viertelfinale vorbereiten könnte, geht es für vier Mannschaften bereits in dieser Woche um alles: Wolfsburg gegen Krefeld sowie Nürnberg gegen den DEL-Rekordmeister Eisbären Berlin wollen mittels der Qualifikationsrunde in die erste Play-off-Runde. Eine Vorschau... ... [weiter]
 
Krefeld macht das Rennen
Am vorletzten Spieltag der regulären Saison durfte am Ende vor allem Krefeld feiern: Die Pinguine siegten bei den Augsburger Panthern und sicherten sich damit das letzte noch zu vergebende Play-off-Ticket. Bitter für Köln: Die Haie gewannen zwar mit 1:0 gegen Straubing, doch Platz zehn ist nun auch rechnerisch nicht mehr zu erreichen. ... [weiter]
 
DEL-Splitter: Einigung in Krefeld - Gawlik zur DEG
Die Krefeld Pinguine konnten am Mittwoch einen Durchbruch in Sachen Mietvertrag des Stadions vermelden. Die Düsseldorfer EG treibt derweil ihre Personalplanung voran: Angreifer Alexej Dmitriew bleibt, Stürmer Christoph Gawlik wird in der kommenden Saison vom deutschen Meister Ingolstadt kommen. Personelle Entspannung vermeldet derweil Rekordmeister Eisbären Berlin. ... [weiter]
 
Noebels und Pohl fallen aus, Carciola geht
Je einen Ausfall bis kurz zum Ende der Hauptrunde mussten die Eisbären Berlin und die Hamburg Freezers hinnehmen. So fehlen Nationalspieler Marcel Noebels (Berlin) und Patrick Pohl (Hamburg) ihren Klubs in den nächsten sechs Wochen. Dem Wunsch nach einem Wechsel entsprochen hat Augsburg im Fall von Fabio Carciola. ... [weiter]
 
Tomlinson entlassen: Krupp neuer Eisbären-Trainer
Als Tabellenachter hinken die Eisbären Berlin in der DEL in dieser Saison den Erwartungen komplett hinterher. Nun zieht der Eishockey-Rekordmeister Konsequenzen: Trainer Jeff Tomlinson muss seinen Posten bei den Hauptstädtern nach anderthalb Jahren räumen. Hinter Bande gibt bei den Eisbären nun ein alter Bekannter die Kommandos: Uwe Krupp (49). ... [weiter]
06.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 18 16 36
 
2 17 19 32
 
3 18 5 31
 
4 18 7 30
 
5 18 4 30
 
6 17 13 29
 
7 16 4 25
 
8 17 -8 25
 
9 17 -13 25
 
10 18 0 23
 
11 16 -2 23
 
12 18 -12 20
 
13 18 -16 20
 
14 18 -17 17
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -