Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Iserlohn Roosters

 - 

EHC Red Bull München

 
Iserlohn Roosters

0:0 0:2 2:1
2:3

EHC Red Bull München
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 04.11.2012 16:30, 18. Spieltag - Deutsche Eishockey-Liga
Iserlohn Roosters   EHC Red Bull München
8 Platz 12
25 Punkte 20
1,47 Punkte/Spiel 1,11
41:49 Tore 35:47
2,41:2,88 Tore/Spiel 1,94:2,61
BILANZ
8 Siege 11
11 Niederlagen 8
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Iserlohn RoostersIserlohn Roosters - Vereinsnews

Der Morgen danach: Ernüchterung in Iserlohn
Iserlohns Traum vom Play-off-Halbfinale ist am gestrigen Dienstag in Ingolstadt geplatzt (1:6). Die Enttäuschung darüber formulierte Roosters-Stürmer Derek Whitmore am nächsten Morgen via Twitter: "Immer schwer, am Morgen nach dem Saisonende aufzuwachen. Hatte eine großartige Zeit mit meinen Teamkameraden in dieser Saison", ließ der 30-jährige US-Amerikaner verlauten. ... [weiter]
 
Ingolstadt und DEG komplettieren das Halbfinale
Am Dienstag stand die Frage an, wer dem Hauptrundenersten Adler Mannheim und dem Überraschungsteam aus Wolfsburg in das Play-off-Halbfinale folgen würde. Die Antwort: Meister Ingolstadt, der gegen Iserlohn ein klares Zeichen setzte, und die Düsseldorfer EG, die in Hamburg triumphierte. ... [weiter]
 
Finden die Adler ihre Hauptrunden-Form?
Am Mittwoch beginnen die Play-offs 2015 in der DEL mit dem Viertelfinale. Dabei trifft Vorrunden-Champion Adler Mannheim auf die formstarken Nürnberger. München kämpft im Duell mit Wolfsburg womöglich mehr mit eigenen Verletzungssorgen, als mit dem Gegner. Meister Ingolstadt ist gegen Iserlohn mit seinem zu Saisonbeginn aufgefrischten Kader erst recht heiß auf die Mission Titelverteidigung. Düsseldorf lechzt in Hamburg nach dem ersten Play-off-Sieg seit langem. Eine Vorschau... ... [weiter]
 
Paukenschlag in Iserlohn: Die Roosters verlängerten am Donnerstag den auslaufenden Vertrag mit ihrem Top-Scorer Nick Petersen um eine weitere Saison bis Sommer 2016. "Wir dürfen sehr stolz darauf sein, dass es uns als kleinem Liga-Klub gelungen ist, einen Spieler mit seinen Fähigkeiten ein weiteres Jahr an uns zu binden. Das ist keine Selbstverständlichkeit", zeigte sich IEC-Manager Karsten Mende hocherfreut. ... [weiter]
 
Button verlängert in Iserlohn
Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit Verteidiger Ryan Button verlängert. Nach Vereinsangaben vom Freitag bleibt der 23 Jahre alte gebürtige Kanadier mit deutschem Pass zwei weitere Jahre bei den Roosters. ... [weiter]
 
 

EHC Red Bull MünchenEHC Red Bull München - Vereinsnews

Aslund wird ein
Noch werden die letzten beiden Vertreter in der Deutschen Eishockey-Liga für das Play-off-Halbfinale gesucht, bei einigen Vereinen laufen aber bereits die Planungen für die nächste Spielzeit. Köln und München, beide nicht mehr im Rennen um die Meisterschaft vertreten, haben Personalien am Dienstag bekanntgegeben. Die Haie setzten dabei auf Erfahrung, München dagegen baut auf die Jugend. ... [weiter]
 
Kehraus in München: Sieben Spieler weg
Nach dem enttäuschenden Aus im Play-off-Viertelfinale (0:4 gegen Wolfsburg) hat beim EHC Red Bull München der große Kehraus begonnen: Am Montag gab der Klub die Trennung von gleich sieben Spielern bekannt. Als erstes schlugen die Schwenninger Wild Wings zu und sicherten sich kurzerhand die Dienste von Verteidiger Benedikt Brückner. ... [weiter]
 
Bitterer K.o. für Krösus München
Auf diesen Urlaub hatte keiner Lust. Liga-Krösus EHC München ist in den Playoffs krachend gescheitert. Immerhin nimmt der ambitionierte Club zwei Dinge mit in die Pause: die Champions-League-Qualifikation und jede Menge Motivation für den nächsten Anlauf. ... [weiter]
 
EHC München steht vor dem Aus: Jackson fordert
Im Viertelfinale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft bahnt sich eine große Überraschung an. Außenseiter Wolfsburg fehlt nur noch ein Sieg zum Halbfinal-Einzug. München, finanzstärkstes Team der Liga mit klarem Titel-Anspruch, steht vor dem Aus. ... [weiter]
 
Finden die Adler ihre Hauptrunden-Form?
Am Mittwoch beginnen die Play-offs 2015 in der DEL mit dem Viertelfinale. Dabei trifft Vorrunden-Champion Adler Mannheim auf die formstarken Nürnberger. München kämpft im Duell mit Wolfsburg womöglich mehr mit eigenen Verletzungssorgen, als mit dem Gegner. Meister Ingolstadt ist gegen Iserlohn mit seinem zu Saisonbeginn aufgefrischten Kader erst recht heiß auf die Mission Titelverteidigung. Düsseldorf lechzt in Hamburg nach dem ersten Play-off-Sieg seit langem. Eine Vorschau... ... [weiter]
 
 
 
31.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 18 16 36
 
2 17 19 32
 
3 18 5 31
 
4 18 7 30
 
5 18 4 30
 
6 17 13 29
 
7 16 4 25
 
8 17 -8 25
 
9 17 -13 25
 
10 18 0 23
 
11 16 -2 23
 
12 18 -12 20
 
13 18 -16 20
 
14 18 -17 17
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -