Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Thomas Sabo Ice Tigers

 - 

Grizzly Adams Wolfsburg

 

1:0 0:3 2:2
3:5

Stand Play-offs: 1:2

Seite versenden

Spielinfos

Thomas Sabo Ice Tigers   Grizzly Adams Wolfsburg
BILANZ
3 Siege 6
6 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Thomas Sabo Ice Tigers - Vereinsnews

Der gebürtige Nürnberger Marius Möchel (22) kehrt in seine Heimatstadt zurück. Am Mittwoch signierte der Stürmer einen bis 2016 laufenden Zwei-Jahres-Vertrag bei den Ice Tigers. "Marius ist ein Arbeitertyp, der ursprünglich aus unserem Nachwuchs stammt und perfekt in unsere Mannschaft passt. Er spielt sehr gut in Unterzahl und ist ein Spieler, der von seiner Zweikampfstärke lebt. Er geht dort hin, wo es weh tut", sagt Sportdirektor Martin Jiranek auf der Vereins-Website. ... [weiter]
 
Die Thomas Sabo Ice Tigers haben sich mit Christoph Kabitzky (19) verstärkt. Der gebürtige Nürnberger wechselt von den Eisbären Berlin zurück in seine fränkische Heimat und erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag. "Er ist ein technisch versierter, intelligenter Spielmacher. Wir freuen uns sehr, dass er seine Entwicklung hier bei den Ice Tigers und bei unserem Kooperationspartner fortsetzen will", sagt Sportdirektor Martin Jiranek. Kabitzky kam in diesem Jahr zu seinen ersten neun DEL-Einsätzen. ... [weiter]
 
Ab der kommenden Saison sind die Gebrüder Reimer wieder vereint: Torwart Jochen wird vom EHC Red Bull München zu seinem Bruder Patrick nach Nürnberg wechseln. Bei den Ice Tigers erhält der 28-Jährige einen Dreijahresvertrag. Die bisherige Nummer eins der Franken, Tyler Weiman, wird den Verein hingegen verlassen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Grizzly Adams Wolfsburg - Vereinsnews

Am Mittwoch haben sich die Grizzly Adams mit Stürmer Tyson Mulock verstärkt. Der 31-jährige Deutsch-Kanadier kommt von den Iserlohn Roosters nach Wolfsburg und unterschrieb dort einen Zwei-Jahres-Vertrag, der ihn bis 2016 an die Niedersachsen bindet. ... [weiter]
 
Das Halbfinale in den DEL-Play-offs ging am Dienstag in das jeweils vierte Duell. Für zwei Teams hieß dabei die Devise: Ausgleich. Die Hamburg Freezers, das beste Team in der regulären Spielzeit, konnten den 2:2-Ausgleich in der "Best-of-seven"-Serie in Ingolstadt aber genauso wenig wie die Grizzly Adams Wolfsburg realisieren. Beide Teams verloren. Die einzelnen Drittel im Überblick ... ... [weiter]
 
Vier Coaches und ihre Teams streiten in der DEL noch um den Titel. Auf jeden Fall wird ein neuer Meistertrainer gekürt. Mitfavorit Krupp könnte im Finale auf seinen alten Kollegen treffen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
17.04.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -