Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

03.01.2013, 20:56

DEL: Erstes Freiluftspiel im Fußballstadion

Nürnberg vor Rekordspiel gegen Berlin

Am Samstag (16.30 Uhr) findet zum ersten Mal in der DEL ein Eishockeyspiel unter freiem Himmel statt. Rund 50.000 Zuschauer werden in Nürnberg dabei sein, wenn die Thomas Sabo Ice Tigers den Deutschen Meister Eisbären Berlin empfangen. Das Winter Game geht damit als Europarekord unter freiem Himmel in die Geschichte ein.

- Anzeige -
Fußballstadion Nürnberg
Verkehrte Welt? In Nürnbergs Fußballstadion wird derzeit Eis bereitet!
© picture alliance Zoomansicht

"Wir sind sehr stolz darauf, dieses Winter Game realisiert zu haben", sagte Thomas Sabo, der Hauptsponsor der Ice Tigers und Initiator des Eisspektakels. Die Kosten des Winter Games sollen bei gut einer Millionen Euro liegen. Für die Eistechnik ist eine österreichische Spezialfirma zuständig, die bereits beim WM-Eröffnungsspiel 2010 in der Arena Auf Schalke tätig war.

"Dass wir das Rekordspiel ausrichten, ist ein Traum", sagte Ice-Tigers-Geschäftsführer Lorenz Funk am Donnerstag in Nürnberg. Die bisherige Höchstmarke von 36.444 Zuschauern unter freiem Himmel erzielte am 5. Februar 2011 in Helsinki das Spiel zwischen Jokerit und IFK Helsinki. Der Zuschauerrekord für ein Match in der DEL liegt bei 18.700 Zuschauern, aufgestellt am 19. April 2002 in Köln zwischen den Haien und den Adler Mannheim.

Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie es sein wird, wenn die Ränge voll besetzt sind Nürnbergs Kapitän Patrick Reimer

Sollte es am Spieltag regnen, sind die Verantwortlichen gewappnet. Eismaschinen würden das Regenwasser bis zu einer Außentemperatur von 15 Grad Celsius zum Gefrieren bringen.

Fußballstadion Nürnberg
Die Eisfläche ist bereit für das Winter Game zwischen Nürnberg und Berlin.
© picture alliance

Die Vorfreude ist bei den Spielern groß. "Wir haben die Arena mit den leeren Plätzen bereits betreten. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie es sein wird, wenn die Ränge voll besetzt sind", meinte Nürnbergs Kapitän Patrick Reimer. Eisbären-Spielführer André Rankel kennt eine solche Atmosphäre bereits. Er spielte mit, als die DEB-Auswahl bei der Heim-WM 2010 vor fast 78.000 in der Arena auf Schalke die USA 2:1 besiegte. "Schon beim Warmmachen hatte man das Gefühl, Teil eines sehr bedeutenden Ereignisses zu sein", erzählte der Berliner Stürmer.

03.01.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Thomas Sabo Ice Tigers
Anschrift:Thomas Sabo Ice Tigers
Kurt-Leucht-Weg 11
90471 Nürnberg
Telefon: 09 11 - 98 89 76 00
Telefax: 09 11 - 98 89 76 02
Internet:http://www.icetigers.de/

Vereinsdaten

Vereinsname:Eisbären Berlin
Anschrift:EHC Eisbären Management GmbH
Friedrichstr. 76, 10117 Berlin
Telefon: 030 - 971840 - 0
Fax: 030 - 97184050
E-mail: info@eisbaeren.de
Internet:http://www.eisbaeren.de/

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -