Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

18.11.2012, 20:14

DEL, 20. Spieltag: München fertigt Augsburg ab

Führungswechsel! Mannheim verdrängt Köln

Nach der vierten Niederlage in Folge muss Köln am 20. Spieltag die Tabellenspitze in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) an Mannheim abgeben. Die Haie unterlagen im Spitzenduell auf eigenem Eis Meister Berlin, die Adler dagegen setzten sich trotz 0:3-Rückstand gegen Hamburg (3.) durch. München fertigte Augsburg im bayerischen Derby ab.

- Anzeige -
Yanick Lehoux
Entscheidend am 5:3-Erfolg Mannheims beteiligt: Yanick Lehoux.
© imago Zoomansicht

Köln ist völlig aus der Spur. Die Haie kassierten gegen Berlin die vierte Niederlage in Folge und finden sich auf Platz zwei wieder. Nach einem torlosen ersten Drittel drehten die Eisbären in Durchgang zwei auf und erzielten drei Tore. Das Team von Uwe Krupp konnte sich im Schlussdrittel nicht mehr zurückmelden, die Hauptstädter meldeten sich nach zuletzt zwei Niederlagen zurück.

Die neue Nummer eins in der höchsten deutschen Eishockey-Liga heißt Mannheim. Dabei sah es für die Kurpfälzer im Spiel gegen den unmittelbaren Verfolger aus Hamburg vor 10.748 Zuschauern erst gar nicht danach aus. Die Freezers zeigten sich eiskalt und führten nach dem ersten Drittel 3:0. Eine Vorentscheidung? Yanick Lehoux hatte was dagegen! Der Kanadier drehte auf und fast im Alleingang die Partie. Drei Tore, auch das zum 4:3 gingen auf das Konto von Lehoux, Marcus Kink und Craig MacDonald steuerten die weiteren Treffer zum 5:3-Sieg der Mannschaft von Trainer Harold Kreis bei.

Straubing, 2:1-Sieger gegen Hannover, rückt auf Rang fünf hinter berlin vor, weil Ingolstadt im Derby in Nürnberg nach dreimaliger Führung erst in der Verlängerung durch einen Treffer von Joseph Motzko zu einem 4:3 kam. Derweil ging Augsburg in München beim zweiten bayerischen Derby leer aus. Der AEV musste mit einer 0:5-Packung die Heimreise antreten. Schlusslicht bleibt Düsseldorf. Die DEG unterlag Iserlohn 2:3. Krefeld bleibt im Aufwind: 2:1 gegen Wolfsburg.

18.11.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -