Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

15.11.2012, 11:55

EHC verpflichtet zweiten NHL-Profi

Stastny läuft in München auf - ERC ohne Bouck

Bereits acht NHL-Stars spielen aufgrund des Lockouts in Nordamerika zurzeit in der DEL. Der EHC Red Bull München hat nun seinen zweiten NHL-Profi verpflichtet: Paul Stastny von der Colorado Avalanche wird wohl schon am kommenden Freitag bei den Hannover Scorpions für den EHC auflaufen. Für Manager Christian Winkler geht ein Traum in Erfüllung.

Paul Stastny
Fegt bald für München übers Eis: NHL-Profi Paul Stastny
© imagoZoomansicht

Der Lockout der nordamerikanischen Liga ist ein Glücksfall von unbekannter Dauer für die deutschen DEL-Teams und verspricht noch mehr Eishockey mit hochkarätigen Spielern in den kommenden Partien. Nachdem der EHC München bereits vor knapp zwei Wochen seinen ersten NHL-Profi Blake Wheeler engagierte, ist nun ein Zweiter dazugekommen. Paul Stastny, Sohn der NHL-Legende Peter Stastny, soll schon am kommenden Freitag zur Mannschaft stoßen und in Hannover das erste Mal das Münchner Trikot mit der Nummer 11 tragen.

EHC-Manager Christian Winkler zeigte sich hochzufrieden über das Engagement des NHL-Spielers: "Die Verpflichtung von Paul Stastny ist ein weiterer Traum, der für uns in Erfüllung geht." Auch wenn das Risiko mit dem offenen Lockout-Ende intern diskutiert wurde, hat man sich in München zu dieser Verpflichtung entschlossen, um dem Team so in der aktuellen Verletzungsmisere zu helfen, äußerte sich Winkler auf der Vereinswebsite.

- Anzeige -

Sein Neuzugang Stastny weiß als Stürmer auf jeden Fall wie man Punkte macht. Der 26-Jährige hat sein NHL-Debüt 2006 bei der Colorado Avalanche gefeiert. Seitdem hat er 442 Spiele für Colorado absolviert, traf dabei 129 Mal und gab 253 Torvorlagen. In den Jahren 2008 und 2011 wurde der US-amerikanische Nationalspieler in das NHL-All-Star-Team berufen. In der DEL trifft er nun auf seinen älteren Bruder Yan Stastny, der bereits seit der verangenen Saison für die Nürnberg Ice Tigers aufläuft.

Kreuzbandriss: Saison für ERC-Kapitän Bouck beendet

Während München sich auf prominenten Zuwachs freut, muss der DEL-Lokalrivale Ingolstadt eine bittere Pille schlucken. Die Oberbayern müssen für den Rest der noch jungen Saison auf ihren Kapitän Tyler Bouck verzichten. Der 32 Jahre alte Stürmer habe sich im Training einen Kreuzbandriss im Knie zugezogen, teilte der DEL-Klub am Donnerstag mit. "Er ist wichtig für die Mannschaft und wird uns natürlich fehlen", betonte ERC-Sportdirektor Jim Boni.

15.11.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:EHC Red Bull München
Anschrift:EHC München
Spiridon-Louis-Ring 3
80809 München
Telefon: 0 89 - 30 66 91 00
Telefax: 0 89 - 30 66 91 04
Internet:http://www.ehc-muenchen.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:ERC Ingolstadt
Anschrift:ERC Ingolstadt
Tränktorstraße 12
85049 Ingolstadt
Telefon: 08 41- 88 18 80 0
Telefax: 08 41- 88 17 23 0
Internet:http://www.erc-ingolstadt.de/

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -