Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.09.2018, 21:54

3:5 in Turku - Parkes trifft wieder doppelt

Im Schlussspurt: München verliert erstmals

Der deutsche Meister EHC Red Bull München hat am 3. Spieltag der Champions Hockey League trotz zwischenzeitlicher Führung seine erste Niederlage hinnehmen müssen. Beim finnischen Klub TPS Turku unterlagen die Münchner mit 3:5 - ein Niederlage, die erst in der Endphase zustande kam.

Mark Voakes (o.), Ilari Filppula
Kampf um die Scheibe: Mark Voakes (o.) und Turkus Ilari Filppula.
© imagoZoomansicht

Die Tore für den deutschen Meister erzielten Trevor Parkes (15., 34.) und John Mitchell (52.). Für Turku trafen Lauri Pajuniemi (27.), Kaapo Kakko (35.), Zach Budish (46.), Oula Palve (59.) sowie Markus Nurmi 23 Sekunden vor der Schlusssirene ins leere Tor.

Am vergangenen Sonntag hatte München das Hinspiel in eigener Halle noch mit 5:1 gewonnen. In der Tabelle der Gruppe B belegen die Münchner trotz der Niederlage mit zwei Siegen Rang zwei, der zum Einzug ins Achtelfinale berechtigen würde.

Am Sonntag (16 Uhr) tritt der dreimalige DEL-Champion am 4. Spieltag der CHL in Minsk an.

jom

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:EHC Red Bull München
Anschrift:EHC München
Spiridon-Louis-Ring 3
80809 München
Telefon: 0 89 - 30 66 91 00
Telefax: 0 89 - 30 66 91 04
Internet:http://www.ehc-muenchen.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine