Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Tschechien

Tschechien

8
:
1

Drittelergebnisse
3:1  3:0  2:0
Deutschland

Deutschland


Spielinfos

Anstoß: Di. 15.05.2012 16:15, Vorrunde - Weltmeisterschaft
Tschechien   Deutschland
3 Platz 6
14 Punkte 6
2,00 Punkte/Spiel 0,86
24:11 Tore 14:31
3,43:1,57 Tore/Spiel 2,00:4,43
BILANZ
7 Siege 1
1 Niederlagen 7
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

DeutschlandDeutschland - Vereinsnews

Nach 3:0: DEB-Team verliert 3:4
Trotz der Verstärkung von NHL-Verteidiger Christian Ehrhoff reist die deutsche Eishockey-Auswahl mit einer Niederlage im abschließenden Testspiel zur Weltmeisterschaft nach Russland. Vier Tage vor dem WM-Auftakt gegen Frankreich unterlag das Team in der Schweiz nach einer 3:0-Führung mit 3:4 (2:0, 1:2, 0:1) nach Verlängerung. Nach regulärer Spielzeit hatte es 3:3 gestanden. Deutschland schloss die Vorbereitung mit nur drei Erfolgen aus neun Partien ab. ... [weiter]
 
Sturms 25
Sturms 25
Sturms 25
Sturms 25

 
Sturms 25
Mit einem 25-köpfigen Kader reist Bundestrainer Marco Sturm zur Weltmeisterschaft 2016 nach Russland. Mit an Bord sind mit Leon Draisaitl, Christian Ehrhoff, Korbinian Holzer und Tobias Rieder gleich vier NHL-Exporte. Vor ihrem WM-Debüt für Deutschland stehen mit den Torhütern Felix Brückmann und Mathias Niederberger, dem Verteidiger Daryl Boyle sowie den Stürmern Jerome Flaake, Brooks Macek, Gerrit Fauser und Dominik Kahun gleich sieben Spieler. Der DEB-Tross zum Durchklicken... ... [weiter]
 
DEB-Team: Moral bewiesen - und dennoch verloren
Ohne die beiden NHL-Profis Leon Draisaitl und Tobias Rieder hat das deutsche Eishockey-Nationalteam noch keine WM-Form. Nach dem 5:3 im ersten Duell zeigte die Auswahl am Samstag in Oberhausen zwar Moral, verlor aber mit 3:4 (1:2, 0:1,2:1). Eine Woche vor seinem Auftaktspiel bei der Weltmeisterschaft in Russland verpasste es der Weltranglisten-13., sich weiteres Selbstvertrauen zu holen. ... [weiter]
 
Sturm verzichtet auf Nachnominierungen aus der NHL
Nach der Zusage von Christian Ehrhoff wird Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm für die WM in Moskau und St. Petersburg kurzfristig keine deutschen NHL-Spieler mehr nachnominieren. "Wir werden mit dem bestehenden Kader nach Russland fahren. Einzige Möglichkeit wäre vielleicht noch Korbinian Holzer", sagte Sturm vor den Test-Länderspielen gegen Weißrussland in Oberhausen am Freitag (20 Uhr) und Samstag (19.30 Uhr). ... [weiter]
 
 
 
 
 
04.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 7 19 21
 
  2 7 14 18
 
  3 7 13 14
 
  4 7 14 13
 
  5 7 -8 6
 
  6 7 -17 6
 
  7 7 -10 4
 
  8 7 -25 2