Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.03.2019, 09:20

NBA am Mittwoch: OKC schlägt Brooklyn

Auch ohne Durant: Warriors stoppen Rockets!

Das war ein echtes Statement des Meister: Auch ohne Kevin Durant stoppten die Golden State Warriors die Houston Rockets und beendeten die Siegesserie der Texaner. Russell Westbrook führte OKC zu einem weiteren Erfolg. Die NBA am Mittwoch.

Klay Thompson und Stephen Curry (re.)
54 Punkte: Klay Thompson und Steph Curry spielten gegen Houston groß auf.
© imagoZoomansicht

Nach zuvor neun Siegen in Serie kassierten die Rockets mal wieder eine Niederlage und verpassten es, die Lücke zum West-Primus Golden State schrumpfen zu lassen. Nach dem 104:106-Krimi sind es nun wieder vier Siege, die die Warriors (46) von den Rockets (42) trennen, dazwischen liegen noch die Denver Nuggets (44) und die Oklahoma City Thunder (ebenfalls 42).

Während Rockets-Protagonist James Harden die obligatorischen 30 Punkte knapp verfehlte (29, zehn Assists, zehn Fahrkarten bei den Dreiern), konnten sich die "Dubs" in Abwesenheit des angeschlagenen Kevin Durant (Knöchel) auf ein Trio verlassen: Klay Thompson (30, sechs Rebounds, fünf Dreier), DeMarcus Cousins (27/8/7) und Stephen Curry (24/4/5, drei Dreier) führten den amtierenden Meister zum Auswärtserfolg.

Sattes Triple-Double für Westbrook

Dennis Schröder zählte mit den Oklahoma City Thunder zu den Siegern - beim 108:96 (42:52) zu Hause gegen die Brooklyn Nets verwandelte der Braunschweiger jedoch nur drei seiner zehn Wurfversuche für sieben Punkte.

Superstar Russell Westbrook (31/12/11) verbuchte sein 26. Triple-Double der laufenden Saison. Oklahoma City befindet sich nach dem zweiten Sieg hintereinander mit einer Bilanz von 42 Siegen und 26 Niederlagen auf dem dritten Platz in der Western Conference.


NBA, Mittwoch, 13. März

Miami Heat - Detroit Pistons 108:74
Washington Wizards - Orlando Magic 100:90
Atlanta Hawks - Memphis Grizzlies 132:111
Oklahoma City Thunder - Brooklyn Nets 108:96
Houston Rockets - Golden State Warriors 104:106
Phoenix Suns - Utah Jazz 97:114

aho

Video zum Thema
NBA, Highlights by DAZN- 14.03., 10:07 Uhr
Warriors haben gut lachen - Curry und Co. beenden Rockets-Serie
Der Meister Golden State Warriors konnte sich in Abwesenheit des angeschlagenen Kevin Durant (Knöchel) auf ein Trio verlassen: Klay Thompson (30, sechs Rebounds, fünf Dreier), DeMarcus Cousins (27/8/7) und Stephen Curry (24/4/5, drei Dreier) führten den amtierenden Meister zum Auswärtserfolg.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine