Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.02.2019, 21:40

Zwölf Teams sollen kontinentweit an den Start gehen

NBA und FIBA planen Gründung einer Africa League

Am Rande des All-Star-Games in Charlotte trafen sich Vertreter der NBA und des Weltverbandes FIBA - es ging um Basketball in Afrika.

NBA-Commissioner Adam Silver
Bringt gemeinsam mit der FIBA eine Africa League: NBA-Commissioner Adam Silver.
© Getty ImagesZoomansicht

NBA und FIBA wollen die Basketball Africa League (BAL) an den Start bringen. Eine Profi-Liga mit zwölf afrikanischen Teams, die im Januar 2020 loslegen soll. Es wäre die erste Liga mit NBA-Beteiligung, die außerhalb von Nordamerika verortet wäre.

NBA-Commissioner Adam Silver und FIBA-Generalsekretär Andreas Zagklis gaben dies am Rande des All-Star-Games an diesem Wochenende in Charlotte im US-Bundesstaat North Carolina bekannt. Basketball-Ikone Michael Jordan, Chairman der Charlotte Hornets, war bei dem Treffen genauso zugegen wie Forward OG Anouby von den Toronto Raptors (Eltern stammen aus Nigeria), Hornets-Center Bismack Biyombo (DR Kongo), der frühere All-Star Alonzo Mourning und NBA Global Ambassador Dikembe Mutombo.

Obama: "Viel mehr als das, was auf dem Platz passiert"

Der frühere US-Präsident und bekennende Chicago-Bulls-Fan Barack Obama begrüßte das Vorhaben. Via Twitter teilte er mit: "Ich bin froh, diese Expansion nach Afrika zu sehen. Für einen aufstrebenden Kontinent kann dies viel mehr sein als das, was auf dem Platz passiert."

Die zwölf Teams sollen in Qualifikations-Turnieren ermittelt werden und aus Ländern wie Angola, Ägypten, Kenia, Marokko, Nigeria, Ruanda, dem Senegal, Südafrika und Tunesien stammen. Kein Land darf mehr als zwei Teams stellen.

Die Gründung der Liga wird mit finanzieller Unterstützung durch NBA und FIBA einhergehen. Investiert werden soll in Weiterbildungen für Spieler, Trainer und Schiedsrichter und in die Infrastruktur.

aho

In der Nacht auf Montag steigt das All-Star-Game
Von Kareem bis Dirk: Die häufigsten All-Stars der NBA
Massenhaft Prominenz

Natürlich sind auch einige mehr als bekannte Namen unter den Bestplatzierten der Alltime-Rangliste zu finden. Die ganz Großen ihres Sports: Kareem Abdul-Jabbar, Kobe Bryant, LeBron James und Michael Jordan (von o.l. nach u.r.). Die häufigsten Teilnehmer am All-Star-Game in Bildern...
© imago (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Livescores Live

Beginn Heim   Gast Erg.
21.03. 01:00 - 113:111
 
- 106:101
 
21.03. 01:30 - 61:77
 
21.03. 02:30 - 28:35
 
21.03. 03:00 - -:-
 
21.03. 18:00 - -:-
 
21.03. 20:00 - -:-
 
- -:-
 
21.03. 20:30 - -:-
 
21.03. 21:30 - -:-
 

Schlagzeilen

Facebook

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
03:20 SP1 Sport Clips
 
03:25 SDTV sportdigital News Show
 
03:30 SKYS2 Golf: US PGA Tour
 
03:30 SDTV Eredivisie im großen Interview
 
03:35 SP1 Sport Clips
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Countdown (8) von: goesgoesnot - 21.03.19, 02:24 - 6 mal gelesen
Re (3): "Spiel genießen" von: goesgoesnot - 21.03.19, 02:07 - 11 mal gelesen
Re (3): "Spiel genießen" von: opih75 - 21.03.19, 01:41 - 17 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine