Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
15.02.2019, 14:42

Die NBA ist zu Gast in Charlotte

All-Star-Game 2019: Der Fahrplan für Nowitzki & Co.

Die National Basketball Association gastiert an diesem Wochenende zum All-Star-Game in Charlotte. Mit dabei: Dirk Nowitzki. Der 40-jährige Würzburger tritt gleich bei drei Programm-Punkten auf. Der genaue Fahrplan für die kommenden Tage im Überblick.

Charlotte
Welcome to Charlotte! Die NBA trägt ihr All-Star-Wochenende bei den Hornets aus.
© Getty ImagesZoomansicht

Los geht's am heutigen Freitag um 19 Uhr Ortszeit (1 Uhr MEZ) mit dem Celebrity Game. Ehemalige NBA-Stars, Spielerinnen aus der WNBA, Schauspieler und Musiker messen sich dann im Bojangles' Coliseum. Mit von der Partie sind Ex-Spieler wie Ray Allen und Jay Williams, Rapper wie Quavo oder Schauspieler wie JB Smoove. Vergangene Saison war Quavo MVP mit 19 Punkten und fünf Rebounds.

Rising Stars: Nowitzki coacht Doncic

Im Anschluss kommt es im Spectrum Center zur Rising Star Challenge (21 Uhr Ortszeit/3 Uhr MEZ). Mögliche künftige Superstars spielen in einem Duell USA vs. World gegeneinander. Mit dabei für die Welt-Auswahl: Der neue Superstar der Dallas Mavericks, Luka Doncic. Der Rookie, der es beinahe ins "richtige" All-Star-Game geschafft hätte, spielt an der Seite des Australiers Ben Simmons (Philadelphia 76ers), Nummer-eins-Pick Deandre Ayton (Phoenix) und dem finnischen "Big Man" Lauri Markkanen von den Chicago Bulls. Das US-Team wartet mit Donovan Mitchell von den Utah Jazz, Kyle Kuzma von den L.A. Lakers oder Bostons Jayson Tatum auf. Gecoacht wird die Welt-Auswahl übrigens von Dirk Nowitzki, die Gegner von Kyrie Irving, Top-Mann der Celtics.

Am Samstag geht es vor allem um Geschicklichkeit und Athletik. Zunächst steht der Skills Contest (20 Uhr Ortszeit/2 Uhr MEZ) an. Acht NBA-Profis (Mike Conley, erneut Luka Doncic, De'Aaron Fox, Nikola Jokic, Kyle Kuzma, Jayson Tatum, Nikola Vucevic und Trae Young müssen in einem Parcours dribbeln, passen, Korbleger verwandeln, stopfen und Dreier treffen. In K.-o.-Duellen wird der Sieger ermittelt.

Macht's Dirk wie 2006?

Später am Abend tritt erneut Nowitzki auf den Plan - im Dreier-Wettbewerb. Der Routinier nimmt in seiner 21. Saison also nochmals an der Challenge teil, die er 2006 gewann. Gegen ihn treten Vorjahressieger Devin Booker sowie die Curry-Brüder Stephen und Seth an - daneben wollen auch Danny Green, Joe Harris, Buddy Hield, Damian Lillard, Khris Middleton und Kemba Walker von den gastgebenden Hornets ran. Nowitzki ist nach Wettquoten (40 für 1) der absolute Außenseiter, Steph Curry (7/5) und Booker (4/1) die Favoriten. Booker wird in Runde eins als letzter Spieler antreten, die besten Drei ziehen eine Runde weiter, um den Sieger zu ermitteln - gegebenenfalls in Entscheidungsrunden.

Es folgt der Dunk Contest. Vier Akteure wollen die Jury mit spektakulären und bestenfalls noch nie gezeigten Stopfern überzeugen. Auch hier haben die Hausherren ein Eisen im Feuer: Charlottes Miles Bridges misst sich mit Atlantas John Collins, Hamidou Diallo von den OKC Thunder und Dennis Smith Jr., jüngst von den Mavericks zu den New York Knicks gewechselt.

Sonntag: Das Spiel der Besten

Höhepunkt ist dann das 68. All-Star-Game in der Geschichte der NBA am Sonntag um 20 Uhr Ortszeit (2 Uhr MEZ). Team LeBron gegen Team Giannis - so heißt es diesmal. "King" James führt also die eine Mannschaft, "Greek Freak" Antetokounmpo die andere Mannschaft aufs Feld. Die beiden Superstars hatten zuvor die meisten Stimmen erhalten.

Während Nowitzki und Dwyane Wade (37, Miami Heat, hört zum Saisonende auf) in "Special Additions" von den Kapitänen eingeladen wurden, tauschten Ben Simmons (Sixers) und Russell Westbrook (OKC) in einem "Trade" die Seiten - Westbrook spielt nun für Antetokounmpo. "King" James holte sich Topleute wie Kevin Durant, Kyrie Irving, Kawhi Leonard, Anthony Davis (fehlt womöglich wegen seiner Schulterverletzung) und Klay Thompson ins Boot.

Die Teilnehmer wurden in einem Voting durch Fans, Spieler und Journalisten ermittelt, die NBA-Trainer wählten die insgesamt 14 Ersatzspieler aus.

aho

 

Livescores Live

Beginn Heim   Gast Erg.
22.03. 00:30 - 52:42
 
22.03. 03:00 - -:-
 
- -:-
 
22.03. 03:30 - -:-
 
22.03. 17:00 - -:-
 
22.03. 18:00 - -:-
 
22.03. 19:00 - -:-
 
22.03. 20:15 - -:-
 
22.03. 20:30 - -:-
 
22.03. 20:45 - -:-
 

Schlagzeilen

Facebook

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
01:20 SP1 Sport Clips
 
01:45 SP1 Sport Clips
 
02:00 SP1 Sport Clips
 
02:15 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 
02:20 SP1 Sport Clips
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): kicker doof? von: bolz_platz_kind - 22.03.19, 01:06 - 4 mal gelesen
Re: Nationalmannschaft auflösen von: Allan.Simonsen - 22.03.19, 01:04 - 8 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine