Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.02.2019, 23:41

BBL-Spitzenreiter bleibt auf Rang eins

Direkter Vergleich verspielt: Bayern unterliegt Vitoria

Acht Tage nach dem überraschenden Sieg gegen Fenerbahce Istanbul hat der FC Bayern in der Basketball-Euroleague einen Rückschlag hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Trainer Dejan Radonjic verlor beim direkten Konkurrenten Saski Baskonia am Freitagabend mit 68:76 (37:38). Auf Münchner Seite war Derrick Williams mit 18 Punkten gewohnt treffsicher. Bei den Spaniern stand der deutsche Center Johannes Voigtmann in der Starting Five und zeigte mit zehn Punkten und neun Rebounds eine gute Leistung.

Robin Amaize
Robin Amaize (M.) und der FC Bayern Basketball haben ihr Euroleague-Spiel bei Baskonia Vitoria Gasteiz verloren.
© imagoZoomansicht

Der deutsche Meister, bei dem Stefan Jovic mit muskulären Problemen pausieren musste, agierte zu Beginn der Partie defensiv zu passiv und lag nach neun Minuten bereits mit 11:19 zurück. Ein Dreipunktewurf und Freiwürfe der deutschen Nationalspieler Danilo Barthel und Maodo Lo brachten die Münchner nach dem ersten Viertel aber auf drei Punkte heran (16:19). In der Folge entwickelte sich vor 11.854 Zuschauern eine ausgeglichene Partie, in der Voigtmann die Basken in der letzten Sekunde vor der Pause mit einem Punkt in Führung brachte. "Wir müssen defensiv besser spielen und vor allem mehr Würfe von außen treffen", bilanzierte Trainer Radonjic zur Halbzeit bei "Magentasport". Doch Baskonia hielt den Vorsprung bis zum Ende des Spiels, vor allem weil die Münchner von der Dreipunktelinie mit 16 Prozent weiterhin eine katastrophale Wurfquote aufwiesen.

Die Bayern stehen mit einer Bilanz von elf Siegen und elf Niederlagen nun auf Platz acht und sind damit trotz des Rückschlags weiterhin auf Play-off-Kurs. Allerdings gaben die Münchner in letzter Sekunde den direkten Vergleich noch aus der Hand, der im Falle einer Punktgleichheit über den Einzug in die Play-offs entscheiden könnte. Das Hinspiel hatten sie mit 77:71 gewonnen. "Für einen Sieg hier musst du eine bessere Offense spielen. Defensiv war das, trotz einiger Fehler, in Ordnung. Aber in der Offensive haben wir Probleme gehabt in der Organisation und unsere Dreier-Quote war leider die schlechteste der bisherigen Saison", wird FCBB-Trainer Dejan Radonjic auf der Klubwebsite zitiert. "Wir haben jetzt noch acht Spiele und schauen, was uns noch gelingt."

Für den noch ungeschlagenen BBL-Tabellenführer geht es nach einer zweiwöchigen Pause in der Euroleague auswärts bei Real Madrid weiter. Am kommenden Sonntag (15 Uhr) empfängt er in der Bundesliga die BG Göttingen.


Baskonia Vitoria/Spanien - Bayern München 76:68 (38:37)

Beste Werfer für Vitoria-Gasteiz: Janning (13), Jones (12), Poirier (11), Shields (10), Voigtmann (10)
Beste Werfer für Bayern: Williams (18), Barthel (11)
Zuschauer: 11.854

dpa/sid/pau

 
Seite versenden
zum Thema

Euroleague - Tabelle

Pl. VereinKörbePkte.
1Fenerbahce Istanbul1849:164741
 
2ZSKA Moskau1909:177339
 
3Real Madrid1888:168539
 
4Anadolu Efes Istanbul1878:176536
 
5FC Barcelona1722:168035
 
6Olympiakos Piräus1722:168934
 
7Bayern München1743:176733
 
8Baskonia Vitoria Gasteiz1797:175933
 
9EA7 Emporio Armani Mailand1923:189433
 
10Maccabi Electra Tel Aviv1744:176332
 
11BK Khimki1709:173731
 
12Panathinaikos Athen1700:175331
 
13Zalgiris Kaunas1707:175230
 
14Herbalife Gran Canaria1733:193128
 
15Buducnost Voli Podgorica1640:185728
 
16Darüssafaka Istanbul1650:186225

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine