Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.12.2018, 17:01

11. Spieltag: München siegt im Spitzenspiel

Bayern gewinnt Duell mit Alba - Williams überragend

Die Bayern-Basketballer entscheiden das erste von zwei Duellen binnen einer Woche mit Rivale ALBA Berlin für sich. Mit der Schlusssirene vergibt der Hauptstadtclub den möglichen Auswärtssieg.

Leon Radosevic, Landry Nnoko
Kampf um den Ball: Bayerns Leon Radosevic (l.) im Duell mit Berlins Landry Nnoko.
© imagoZoomansicht

Angeführt vom überragenden Ex-NBA-Star Derrick Williams haben die Basketballer des FC Bayern das Bundesliga-Topduell mit ALBA Berlin gewonnen. Nach einer packenden Schlussphase setzten sich die Münchner am Sonntag mit 83:81 (45:43) gegen den Hauptstadtclub durch und feierten damit den elften Sieg im elften Saisonspiel. Am kommenden Sonntag (18 Uhr) treffen die beiden Teams im Pokal-Viertelfinale erneut in München aufeinander.

Neuzugang Williams überzeugte in der Neuauflage der Vorjahresfinals in Bundesliga und Pokal mit 26 Punkten. Die Berliner kassierten ihre zweite Liga-Niederlage, Neuzugang Landry Nnoko führte sich mit zwölf Zählern und 13 Rebounds gut ein. Bester ALBA-Werfer war Rokas Giedraitis mit 22 Punkten. "Am Ende hatten wir Pech. Wir hatten die Chance, das Spiel zu gewinnen", sagte Berlins Nationalspieler Johannes Thiemann bei Telekomsport. "Ein Sieg ist ein Sieg, wir nehmen ihn", sagte Bayerns Petteri Koponen.

Von Beginn an entwickelte sich ein enges Duell der beiden defensivstärksten Teams der Liga. Bei den Münchnern stand der deutsche Nationalspieler Maodo Lo als Spielmacher in der Startformation, bei den Gästen kam erstmals der neu verpflichtete Nnoko zum Einsatz.

Er tut uns sehr gut, er gibt uns eine Dimension, die wir noch nicht hatten.ALBA-Geschäftsführer Marco Baldi über Landry Nnoko

Und der Kameruner begann stark, erzielte kurz vor Ende des ersten Viertels sechs ALBA-Punkte in Serie und hielt auch im Verbalduell mit Bayerns Williams mit. "Er hat große Ziele, die kann er mit uns erreichen. Er tut uns sehr gut, er gibt uns eine Dimension, die wir noch nicht hatten", lobte ALBA-Geschäftsführer Marco Baldi seinen Neuzugang.

Mit einem 10:0-Lauf übernahmen die Berliner im zweiten Abschnitt mit 41:39 die Führung, doch keins der beiden Teams konnte sich entscheidend absetzen. Vor allem dank einer starken Drei-Punkte-Trefferquote von 60 Prozent in der ersten Halbzeit behielten die Münchner ihre knappe Führung.

Auch nach der Pause war den Bayern im zweiten von fünf Spielen binnen neun Tagen bis Weihnachten zunächst keine Müdigkeit anzumerken. Bis auf zwölf Punkte setzte sich das Team von Trainer Dejan Radonjic im dritten Abschnitt ab. ALBA kämpfte sich 27,8 Sekunden vor Ende noch einmal auf 81:82 zurück, Nationalspieler Niels Giffey vergab aber mit der Schlusssirene den möglichen Sieg.


Bayern München - Alba Berlin 83:81 (45:43)

Beste Werfer: William (26), Koponen (14), Lo (12), Djedovic (11) für München - Giedraitis (22), Nnoko (12), Sikma (12), Thiemann (10) für Berlin
Zuschauer: 6500


s.Oliver Würzburg - Science City Jena 80:65 (30:32)

Beste Werfer: Cooks (17), Ellis (14), Hulls (12), Koch (12) für Würzburg - Jenkins (21), Abrams (13), Joyce (11) für Jena
Zuschauer: 3009


WE Baskets Oldenburg - BG Göttingen 86:70 (35:42)

Beste Werfer: Cummings (21), Massenat (17), Schwethelm (12), Boothe (12) für Oldenburg - Willis (16), Williams (11) für Göttingen
Zuschauer: 6000


Brose Bamberg - Telekom Baskets Bonn 77:70 (36:41)

Beste Werfer: Rubit (17), Harris (15), Hickman (10) für Bamberg - Polas Bartolo (15), Bircevic (12), James (11) für Bonn
Zuschauer: 6014

dpa/sid

 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga (BBL) - Tabelle

Pl. VereinKörbePkte.
1Bayern München971:80422
 
2Alba Berlin923:75316
 
3EWE Baskets Oldenburg893:78016
 
4Brose Bamberg890:83116
 
5medi Bayreuth876:82714
 
6SC Rasta Vechta870:87512
 
7Gießen 46ers988:99512
 
8MHP RIESEN Ludwigsburg805:78210
 
9ratiopharm Ulm859:85910
 
10BB Löwen Braunschweig859:87710
 
11Telekom Baskets Bonn908:94310
 
12s.Oliver Würzburg800:8178
 
13Fraport Skyliners802:8438
 
14BG Göttingen865:8868
 
15Science City Jena749:8726
 
16Eisbären Bremerhaven877:9646
 
17Mitteldeutscher BC775:8932
 
18HAKRO Merlins Crailsheim879:9882

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine