Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.12.2018, 10:39

NBA: Lowry bleibt ohne Punkt - Fünf Lopez-Dreier

Antetokounmpo und die Bucks gewinnen Topspiel in Toronto

Die Milwaukee Bucks haben sich nach der Niederlage gegen die Golden State Warriors eindrucksvoll zurückgemeldet und das Spitzenspiel der Eastern Conference bei den Toronto Raptors mit 104:99 gewonnen.

Giannis Antetokounmpo geht vorbei an Kyle Lowry (re.)
Topduell im Osten: Bucks-Superstar Giannis Antetokounmpo geht vorbei an Kyle Lowry (re.).
© Getty ImagesZoomansicht

Wie gewohnt Giannis Antetokounmpo, aber auch Brook Lopez und Malcolm Brogdon hießen die Protagonisten beim Sieg der Bucks nördlich der Grenze. Antetokounmpo fuhr mit 19 Punkten und 19 Rebounds ein sattes Double-Double ein, lieferte am Brett gar eine Saisonbestleistung ab. Center Lopez kam auf die selbe Punktzahl und verwandelte fünf Dreier. Point Guard Brogdon, erst im zweiten Jahr in der NBA am Start, sammelte acht seiner 18 Punkte, als es im vierten Viertel auf einen enge Entscheidung zulief. Mit zwei Dreiern in den finalen 67 Sekunden gab der Spielmacher am Ende den Ausschlag zu Gunsten der Gäste, sich auf 17:8 verbesserten - Toronto liegt bei 21:7 und führt den Osten weiterhin an.

"Wir haben an beiden Enden des Courts hart und auf hohem Niveau gespielt", lobte Brogdon sein Team. "Wir haben uns an den Match-Plan gehalten und am Ende ein starkes Finish gezeigt - das war definitiv unser bestes Saisonspiel."

Bei den Raptors waren Serge Ibaka (22 Punkte) vor Kawhi Leonard (20) die besten Schützen. Fred VanVleet (19) wusste ebenfalls zu überzeugen, wohingegen Aufbauspieler Kyle Lowry erstmals seit März 2013 gänzlich ohne Zähler blieb und alle fünf (Dreier-)Versuche danebensetzte. Toronto verlor nach einem 105:106 in Brooklyn am Freitag zum zweiten Mal in Folge.


NBA, Sonntag, 09. Dezember

Detroit Pistons - New Orleans Pelicans 108:116
Toronto Raptors - Milwaukee Bucks 99:104
San Antonio Spurs - Utah Jazz 110:97
New York Knicks - Charlotte Hornets 107:119

aho

Video zum Thema
NBA, Highlights- 10.12., 04:09 Uhr
GAME RECAP: Bucks 104, Raptors 99
Giannis Antetokounmpo führte die Mliwaukee Bucks mit 19 Punkten, 19 Rebounds und sechs Assists zum 104:99-Sieg über die Toronto Raptors, bei denen vor allem Kyle Lowry einen gebrauchten Abend erwischte. Der Guard erzielte in 34 Minuten keinen Punkt bei Null von fünf Wurfversuchen, sieben Assists und fünf Rebounds.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine