Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.12.2018, 10:40

Lillard und Layman führen Portland zum Sieg

Celtics siegen deutlich, Houston geht in Utah baden

Während die hoch gehandelten Boston Celtics um Kyrie Irving allmählich in Fahrt kommen, haben die Houston Rockets - auch wegen MVP James Harden - weiter Probleme. Die Portland Trail Blazers manifestieren ihren Play-off-Spot.

Keine Chance: Kyrie Irving (r.) und Jayson Tatum nehmen Emmanuel Mudiay in die Zange.
© Getty ImagesZoomansicht

Der vierte Sieg in Folge: Rekordchampion Boston Celtics, vor der Saison Top-Favorit in der Eastern Conference, hat nach Startschwierigkeiten allem Anschein nach in die Spur gefunden. Vor heimischer Kulisse gelang dem Team von Brad Stevens ein überzeugender 128:100-Sieg über die New York Knicks. Top-Star Irving ging zwar mit 22 Zählern (neun von 15 verwandelten Würfen) und acht Assists voran, aber gleich sechs seiner Mitspieler punkteten ebenfalls zweistellig. Rückkehrer Gordon Hayward konnte in 25 Minuten von der Bank acht Punkte, sechs Rebounds und vier Assists beisteuern.

Houstons "Big Three": 15 von 41 aus dem Feld

Chris Paul mit (akzeptablen) fünf von elf, Clint Capela mit fünf von 14, James Harden mit fünf von 16 Würfen, die ihr Ziel fanden - deutlich zu wenig. Mit einer solchen Quote der vermeintlichen "Big Three" war für Houston in Salt Lake City nichts zu holen. Und das, obwohl Utah-Center Rudy Gobert - nach seinem zweiten Foul kickte er eine Flasche vom Schiedsrichtertisch - schon nach drei Minuten ejected wurde. Gerade im dritten Viertel (11:38) ging das Spiel gegen die Jazz mit 91:118 verloren, bei denen Joe Ingles (18 Punkte) und Derrick Favors (24) hervorstachen. Die Rockets, letztjähriger First-Seed, bleiben in der Western Conference auf einem enttäuschenden 13. Platz, Utah nähert sich den Play-off-Plätzen an.

Layman glänzt von der Bank

Einen problemlosen 108:86-Sieg fuhren derweil die Portland Trail Blazers gegen extrem schwache Phoenix Suns (vier Saison-Siege, 21 Niederlagen) ein. Bereits nach dem ersten Viertel stand es 34:9 für Portland. Star-Guard Damian Lillard überzeugte mit 25 Punkten, acht Assists und fünf Rebounds; Forward Jake Layman drehte von der Bank aus mächtig auf: In 26 Minuten versenkte er zehn seiner 13 Wurfversuche, zu Laymans 24 Zählern gesellten sich zudem sieben Rebounds.


NBA, Ergebnisse vom 6. Dezember


Boston Celtics - New York Knicks 128:100
Portland Trail Blazers - Phoenix Suns 108:86
Utah Jazz - Houston Rockets 118:91

Video zum Thema
NBA Highlights- 07.12., 08:24 Uhr
GAME RECAP: Jazz 118, Rockets 91
Obwohl Rudy Gobert schon nach wenigen Minuten ejected wurde, räumten die Utah Jazz Houston aus dem Weg. Für die Rockets wird es langsam dramatisch.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

Livescores Live

Beginn Heim   Gast Erg.
17.12. 01:00 - 63:68
 
- 51:65
 
17.12. 02:00 - 18:18
 
18.12. 01:00 - -:-
 
18.12. 01:30 - -:-
 
18.12. 02:00 - -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
18.12. 02:30 - -:-
 
18.12. 04:30 - -:-
 

Schlagzeilen

Facebook

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
02:35 MDR Sport im Osten
 
03:00 SP1 Sport Clips
 
03:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
03:00 SKYS1 Golf
 
03:00 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Goldener Vollpfosten von: goesgoesnot - 17.12.18, 01:06 - 21 mal gelesen
Re (2): Amigos pflegen ihre braune Vergangenheit von: Hoellenvaaart - 17.12.18, 00:12 - 31 mal gelesen
Trainertippspiel 2018/2019 - 15. Spieltag von: jenne66 - 17.12.18, 00:10 - 13 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine