Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.11.2018, 12:40

Alba verzichtet auf Verpflichtung des Ex-NBA-Guards

Crawford besteht Medizincheck nicht

Alba Berlin wollte mit der Verpflichtung von Jordan Crawford auf die akute Personalnot reagieren. Doch der Guard mit reichlich NBA-Erfahrung kommt nun doch nicht, er bestand den Medizincheck nicht.

Jordan Crawford
Hat 281 Spiele in der NBA absolviert: Jordan Crawford.
© Getty ImagesZoomansicht

Der 30-jährige Crawford sollte in den kommenden Wochen die Lücke verkleinern, die durch die vielen Verletzungen im Alba-Kader entstanden waren. Der 1,98 Meter große Guard reiste mit der Empfehlung von insgesamt 281 NBA-Spielen nach Berlin, wobei er im Schnitt 12,2 Punkte, 3,1 Assists und 2,5 Rebounds gesammelt hatte.

Doch Alba nahm am Mittwoch Abstand von der Verpflichtung des Mannes, der einst in China für Tianjin Ronggang 72 Punkte in einem Spiel aufgelegt hatte. "Der geplante Wechsel von Jordan Crawford kommt nicht zustande: Der 30-jährige US-Guard, der die verletzungsgeplagten Albatrosse für einen Monat im Eurocup und in der BBL unterstützen sollte, hat den obligatorischen Medizincheck nicht bestanden und wird deshalb nicht Spieler von Alba Berlin", heißt es in der Pressemitteilung.

Alba spielt am Abend im Eurocup gegen Limoges - nun ohne Crawford.

aho

 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine