Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.04.2018, 18:46

Bisher qualifiziert sich nur der Deutsche Meister

Ab 2019: Euroleague-Wildcard für Bayerns Basketballer

Basketball-Bundesligist FC Bayern bekommt für die Saisons 2019/20 und 2020/21 eine Wildcard für die Euroleague und darf damit definitiv in der Königsklasse starten. Das entschieden die Mitglieder der Euroleague am Donnerstag in Madrid. Zudem wird in der übernächsten Saison die Liga von aktuell 16 auf 18 Teilnehmer aufgestockt.

Ab 2019 bekommen die Basketballer des FC Bayern eine Wildcard für die Euroleague.
Ab 2019 bekommen die Basketballer des FC Bayern eine Wildcard für die Euroleague.
© imago

"Wir bedanken uns sehr bei den Gesellschaftern der Euroleague für dieses große Vertrauen und werden alles dafür tun, es zu rechtfertigen", sagte Marko Pesic, Geschäftsführer der Bayern-Basketballer: "Doch so spannend die Zukunft ist, so fordernd ist für unsere Organisation auch die Gegenwart. Deshalb konzentrieren wir uns jetzt erst einmal komplett auf diese Saison, in der wir noch große Ziele haben."

Bislang qualifiziert sich aus Deutschland nur der Meister für die Euroleague. Sollten die Bayern in den Vorjahren jeweils Meister werden, bekäme nun auch der Vizemeister ein Startrecht für den Wettbewerb.

In der aktuellen Saison verpasste Serienmeister Brose Bamberg den Sprung in die Play-offs der Euroleague. München ist aktuell Spitzenreiter der Bundesliga und könnte im Falle des Meisterschaftsgewinns schon in der kommenden Saison an der Königsklasse teilnehmen.

dpa

 

Weitere News und Hintergründe

Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayern München
Anschrift:FC Bayern München eV
Basketballabteilung
Säbener Str. 51-57
81547 München
Telefon 089 - 2005 7000
Fax 089 - 2005 7001
Internet:http://www.fcb-basketball.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine