Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.03.2018, 11:48

Erstmals siegt ein Schlusslicht der Setzliste gegen den Ersten

March-Madness-Novum! Nr. 16 UMBC wirft Nr. 1 Virginia raus

In den USA wurde in der Nacht zum Samstag ein Stück Sportgeschichte geschrieben. Erstmals gelang es einem an Nummer 16 gesetzten Team in der landesweiten Basketball-Collegemeisterschaft alias "March Madness", die Nummer eins aus dem Rennen zu werfen: Die UMBC Retrievers machten den Titelhoffnungen der Virginia Cavaliers mit einem nicht für möglich gehaltenen 74:54 den Garaus.

UMBC Retrievers
Underdogs ganz groß! Die Retrievers feiern ihren Coup gegen Virginia.
© Getty ImagesZoomansicht

Die Statistik vor Beginn des NCAA-Tournaments sprach eine glasklare Sprache: In 135 Partien "1. gegen 16." der Setzliste hatte sich jeweils der Favorit durchgesetzt. Seit Freitag (Ortszeit) hat diese Bilanz einen Makel. Denn die Retrievers der UMBC-Universität aus der nahe Baltimore gelegenen Kleinstadt Catonsville (US-Bundesstaat Maryland) schafften die Sensation und fegten die Virginia Cavaliers glatt mit 74:54 vom Court!

Nicht nur das, die Retrievers feierten zugleich ihren allerersten Sieg in der großen Meisterschaft überhaupt. Seit 2008 war UMBC, Sieger der America-East-Division, überhaupt nicht mehr dabei gewesen. Den Grundstein zum Coup legten die Underdogs "from downtown", trafen zwölf ihrer 24 Dreier. Jairus Lyles war mit 28 Punkten (neun von elf aus dem Feld) Matchwinner.

Für den Löwenanteil aller Teilnehmer am populären Tippspiel ("Bracket") heißt dies: Gewinnchance vorbei! Nur 0,16 Prozent unter den Millionen von Mitspielern haben auf UMBC getippt, das nun in Runde zwei in der Nacht zum Montag auf die an neun gesetzte Kansas State University trifft.

Wagner mit den Wolverines noch dabei

Mit dem Berliner Moritz Wagner steht ein deutsches Basketball-Talent indes in der zweiten Runde. Wagner siegte mit den Michigan Wolverines (Nr. 3) gegen die an Nummer 14 gesetzten Montana Grizzlies 61:47 (31:28). Der Deutsche erzielte fünf Punkte und holte sechs Rebounds. Bereits am Samstag trifft Michigan in der zweiten Runde auf das an Nummer sechs gesetzte Team der University of Houston. Insgesamt gingen 68 Mannschaften in den Kampf um die Krone im US-amerikanischen College-Basketball.

aho

Unsere Exporte in die beste Basketball-Liga der Welt
Auch Hartenstein mit dabei: Deutsche in der NBA
Die zwölf Deutschen in der NBA
Auch Hartenstein mit dabei: Deutsche in der NBA

Isaiah Hartenstein hat die Liste der deutschen Profis in der NBA verlängert. Pionier Frido Frey war der erste, Dirk Nowitzki ist der erfolgreichste und bekannteste. Alle deutschen Basketball-Exporte zum Durchklicken...
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Livescores Live

Beginn Heim   Gast Erg.
21.11. 20:30 - 74:53
 
- 66:74
 
21.11. 20:45 - 82:75
 
- 103:61
 
21.11. 21:30 - 41:40
 
22.11. 01:00 - -:-
 
- -:-
 
22.11. 01:30 - -:-
 
- -:-
 
22.11. 02:00 - -:-
 

Schlagzeilen

 NBA-Videos

Facebook

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
22:45 SKYS1 Golf
 
22:55 EURO Nachrichten
 
22:55 WDR sport inside
 
23:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
23:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Inländerfeindlichkeit von: GIadbacher - 21.11.18, 21:49 - 18 mal gelesen
Re (2): OT: Inländerkriminalität von: GIadbacher - 21.11.18, 21:47 - 16 mal gelesen
Re (3): Inländerfeindlichkeit von: Anaiva - 21.11.18, 21:44 - 31 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine