Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.10.2017, 09:36

Auftakt in die neue Euroleague-Saison

Bamberg unterliegt Maccabi - Harris fällt wieder aus

Meister Brose Bamberg hat einen Fehlstart in die neue Euroleague-Saison hingelegt. Gegen den israelischen Vertreter Maccabi Tel Aviv setzte es für die Oberfranken eine unter dem Strich deutliche 71:88-Pleite (36:37). Dabei führte das Team von Trainer Andrea Trinchieri zwischenzeitlich mit acht Punkten, brach aber im Schluss-Viertel völlig ein.

Michael Roll vs. Bryce Taylor
Miachel Roll (li.) setzte sich mit Tel Aviv gegen Bryce Taylors Bamberg durch.
© imagoZoomansicht

Bamberg musste erneut auf Kapitän Elias Harris verzichten, der wegen eines Knochenödems im Knie für unbekannte Zeit ausfällt. Gegen das israelische Spitzenteam erwischten die Gastgeber den besseren Start, führten nach dem 1. Viertel mit 20:14. Erst kurz vor der Halbzeit ging Tel Aviv durch den treffsicheren Pierre Jackson (27 Punkte) erstmals in Front (35:34). Bis zum Schlussviertel blieb die Partie spannend.

Angeführt von Jackson zog Tel Aviv mit einem 19:0-Lauf im 4. Spielabschnitt davon. Das Team von Trainer Andrea Trinchieri bekam den quirligen Guard nicht in den Griff. Den Vorsprung gab das Team aus Israel nicht mehr aus der Hand. "Wir müssen lernen, volle 40 Minuten Basketball zu spielen" sagte der Bamberger Ricky Hickman beim TV-Sender "Telekomsport". Bester Werfer bei den Franken war Nikolaos Zisis mit 16 Zählern.

Am nächsten Donnerstag ist Bamberg in der Basketball-Königsklasse zu Gast bei Panathinaikos Athen.

Harris fällt vorerst wieder aus

Elias Harris droht unterdessen erneut eine Operation. Der 28-Jährige hatte sich bereits in der vergangenen Woche im Bundesligaspiel bei Aufsteiger Rockets Erfurt (92:64) am rechten Knie verletzt. Das teilten die Oberfranken mit. Das Ausmaß und die Ausfallzeit sei derzeit nicht abschätzbar. Harris war bereits in der vergangenen Saison am rechten Knie operiert worden. Den früheren NBA-Profi plagten ein Meniskus-Einriss und ein Knochenödem. Ob ein weiterer Eingriff notwendig ist, sollen die kommenden Wochen und weitere Untersuchungen zeigen.

dpa/pau

 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine