Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
24.03.2016, 23:01

Überraschender Erfolg gegen Moskau

Bamberg überrascht ZSKA - und hofft

Die Brose Baskets aus Bamberg haben im Kampf um das Viertelfinale der Euroleague einen überraschenden Sieg eingefahren. Die Franken gewannen am Donnerstag gegen das bereits für die nächste Runde qualifizierte Spitzenteam ZSKA Moskau mit 91:83 (43:39). Der deutsche Basketball-Meister verbesserte damit seine Chancen auf das Weiterkommen. Nach zwölf Spielen haben die Bamberger aktuell sechs Siege und sechs Niederlagen auf dem Konto.

Bambergs Janis Strelnieks (li.) gegen Moskaus Kyle Hines
Entschlossen zum Sieg: Bambergs Janis Strelnieks (li.) gegen Moskaus Kyle Hines.
© Getty ImagesZoomansicht

Nach elf Niederlagen in den bisherigen elf Spielen gegen ZSKA war Bamberg diesmal von Beginn an in der Partie und zog in der Schlussminute entscheidend davon. Erfolgreichster Werfer bei den Gastgebern war Nicolo Melli mit 17 Zählern, zweistellig punkteten auch Nikos Zisis und Leon Radosevic (beide 14) sowie Brad Wanamaker (11).

Unter die besten Acht der Euroleague hat es bisher noch keine deutsche Mannschaft geschafft. Ein vielleicht schon entscheidendes Match steht für die Franken am 31. März beim FC Barcelona an. Eine Woche später ist Bamberg dann bei Laboral Kutxa Vitoria zu Gast.

dpa

 
Seite versenden
zum Thema