Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
23.03.2016, 09:16

OKC schlägt Houston und hilft Dallas

Westbrooks Nummer 15 - Kobe zerlegt Grizzlies

21 Punkte, 13 Rebounds und 15 Assists - Russell Westbrook hat die Oklahoma City Thunder mit seinem 15. Triple-Double in dieser Spielzeit zum 111:107-Erfolg über die Houston Rockets geführt und damit auch den Dallas Mavericks im Kampf um ein Play-off-Ticket einen Gefallen getan. Westbrook egalisierte damit die persönliche Bestmarke eines gewissen Michael Jordan.

Überflieger mit der Null: Russell Westbrook im Duell gegen Dwight Howard (#12) und die Rockets.
Überflieger mit der Null: Russell Westbrook im Duell gegen Dwight Howard (#12) und die Rockets.
© Getty ImagesZoomansicht

"Air Jordan" hatte in der Saison 1989/90 ebensoviele Triple-Doubles geschafft wie nun Westbrook, dem jedoch noch elf Spiele bleiben, um Jordan gänzlich zu überholen und auch den Rekord von Magic Johnson (17) zu übertreffen. Den Allzeit-Bestwert von Oscar Robertson wird der Thunder-Star aber nicht mehr knacken können: Robertson schaffte in der Spielzeit 1961/62 satte 41 Triple-Doubles.

Mit dem Erfolg half OKC dem deutschen Superstar Dirk Nowitzki und dessen Dallas Mavericks. Houston fiel mit nun 35 Siegen und 36 Niederlagen im Westen auf Platz acht zurück. Dallas (35:35) ist wieder Siebter.

Die weiteren Sieger am Dienstag hießen Charlotte (105:100 in Brooklyn), Miami (113:99 in New Orleans) und Lakers (107:100 gegen Memphis). Kobe Bryant führte sein Team mit 20 Punkten zum Sieg über die Grizzlies. Dennoch bleiben die Lakers (15 Siege) Letzter im Westen.

Rekord: NBA-All-Star-Game zum sechsten Mal in L.A.

Trost für die Fans, die ab Sommer auf Bryant verzichten müssen: Das All-Star-Game findet 2018 in Los Angeles statt. Die kalifornische Metropole ist bereits zum sechsten Mal Gastgeber des Spektakels - Rekord.

Die 67. Auflage des Showspiels zwischen Osten und Westen geht am 18. Februar 2018 im Staples Center, Heimstätte der Lakers und Clippers, über die Bühne. Zuvor war das All-Star-Game in den Jahren 1963, 1972, 1983, 2004 und 2011 in L.A. ausgetragen worden. 2017 findet das Aufeinandertreffen der besten Spieler der Liga in Charlotte/North Carolina statt.

NBA, Dienstag, 22. März

Brooklyn Nets - Charlotte Hornets 100:105
New Orleans Pelicans - Miami Heat 99:113
Oklahoma City Thunder - Houston Rockets 111:107
Los Angeles Lakers - Memphis Grizzlies 107:100

aho/sid

Kareem Abdul-Jabbar liegt vorn - Nowitzki 6.
Die besten Punktesammler der NBA-Geschichte
Platz eins: Kareem Abdul-Jabbar (38.387 Punkte)
Platz eins: Kareem Abdul-Jabbar (38.387 Punkte)

© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun