Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
01.03.2016, 22:35

Münchner ziehen ins Viertelfinale ein

Eurocup: Bayern schaltet Alba aus

Bayern München hat das Viertelfinale im Europacup erreicht. Der Vizemeister gewann das Achtelfinal-Rückspiel gegen den Ligarivalen Alba Berlin, das insgesamt vierte Duell der beiden großen Rivalen binnen zehn Tagen, mit 84:75 (44:34) und löste nach dem 82:82 im Hinspiel das Ticket für die Runde der letzten Acht. Neben Alba hat es auch Oldenburg erwischt.

Bayern gegen Alba
Mussten sich den Bayern letztlich geschlagen geben: Will Cherry (gelb) und Alba Berlin.
© imagoZoomansicht

Nach kurzen Anlaufschwierigkeiten zu Beginn des ersten Viertels übernahmen die Münchner die Kontrolle und gingen mit zehn Punkten Vorsprung in die Halbzeit. Im Laufe des zweiten Abschnitts kam Berlin nochmal bis auf zwei Punkte heran. Doch in den letzten Minuten der Partie drehten die Gastgeber auf und sicherten den Erfolg.

Beste Werfer bei den Bayern waren Alex Renfroe und Dusko Savanovic mit jeweils 17 Punkten. Bei den Gästen aus Berlin kam Will Cherry auf 18 Zähler. Während der Partie kam es wiederholt zu technischen Problemen bei der Spielleitung. Die Begegnung musste Ende des dritten Viertels kurzzeitig unterbrochen werden.

Oldenburg geht baden

Für die Teams war es das vierte und letzte Aufeinandertreffen innerhalb von zehn Tagen. Neben den Eurocup-Duellen kam es zu zwei weiteren Begegnungen. Am vorletzten Sonntag entschied Alba das Pokalfinale in München gegen die Bayern mit 67:65 für sich. Eine Woche später setzten sich dann die Münchner in der Bundesliga mit 96:56 deutlich durch.

Auch die EWE Baskets Oldenburg haben den Sprung ins Viertelfinale das Basketball-Eurocups verpasst. Die Niedersachsen verloren das Achtelfinal-Rückspiel in eigener Halle gegen Straßburg IG klar mit 64:93 (35:48). Das Hinspiel hatte der Bundesligist in der vergangenen Woche mit 78:76 in Frankreich gewonnen. Vor 3148 Zuschauern waren die Gastgeber von Beginn an den Straßburgern deutlich unterlegen. Nach dem ersten Viertel führten die Gäste bereits mit 13 Punkten und hatten bis zum Ende die Partie souverän im Griff. Bester Werfer bei den Baskets war Klemen Prepelic mit 13 Zählern.

dpa/sid

kon

 

 NBA-Videos

Facebook

Schlagzeilen

Livescores

Beginn Heim   Gast Erg.
23.09. 19:00 - -:-
 
23.09. 20:30 - -:-
 
- -:-
 
24.09. 18:00 - -:-
 
- -:-
 
24.09. 20:30 - -:-
 
- -:-
 
25.09. 15:30 - -:-
 
25.09. 18:00 -
Ulm
-:-
 
28.09. 20:30 - -:-
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
19:25 EURO Eurosport News
 
19:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
19:30 EURO Radsport
 
19:30 SP1 STIHL Timbersports
 
20:30 EURO Radsport
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Frankfurt-Schalke von: Blaubarschbube - 27.08.16, 19:11 - 4 mal gelesen
Re (5): Skripnik raus von: Dabster - 27.08.16, 19:08 - 0 mal gelesen
Re: Wettbüro Eins geöffnet: 1. Spieltag 16/17 von: clash69 - 27.08.16, 19:06 - 6 mal gelesen