Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
15.02.2016, 08:59

Allstar-Game: George sammelt 41 Punkte

Ende der Kobe-Show - Westbrook wird MVP

Die spielerischen Highlights beim Allstar-Duell der NBA überlässt Kobe Bryant der jüngeren Generation. Und doch steht der Basketball-Superstar bei seinem letzten Show-Auftritt im Mittelpunkt.

Abschied von der großen Bühne: TV-Reporter Craig Sager (re.) und LeBron James ziehen den imaginären Hut vor Kobe Bryant.
Abschied von der großen Bühne: TV-Reporter Craig Sager (re.) und LeBron James ziehen den imaginären Hut vor Kobe Bryant.
© Getty ImagesZoomansicht

Kobe Bryant hat sich erfolgreich von der Allstar-Bühne der NBA verabschiedet. In seinem letzten Auftritt bei der Showveranstaltung feierte der 37 Jahre alte Basketball-Superstar am Sonntagabend (Ortszeit) in Toronto mit der Auswahl der Western Conference einen 196:173 (92:90)-Sieg über das Ost-Team.

Beim Aufeinandertreffen der besten und beliebtesten NBA-Profis überließ Bryant die großen Highlight-Aktionen der jüngeren Generation und kam auf zehn Punkte. Als bester Werfer der Siegermannschaft kam Russell Westbrook von den Oklahoma City Thunder auf 31 Zähler und erhielt die Auszeichnung als wertvollster Spieler. Bei den Verlierern sammelte Paul George von den Indiana Pacers sage und schreibe 41 Zähler!

66 Sekunden vor Ende ging Bryant unter dem Applaus der Zuschauer und lauten "Kobe"-Rufen vom Parkett. Schon vor der Partie war er mit Videos seiner Karriere-Highlights und von Legende Earvin "Magic" Johnson geehrt worden. "Ich sehe einen anderen Kobe als während seiner gesamten Karriere. Es ist toll, dass er es genießen kann", sagte Johnson über den bestens aufgelegten und entspannten Bryant. "Er hat uns mit 20 unglaublichen Jahren gesegnet, er besitzt so viele unterschiedliche Rekorde."

Mit 18 Nominierungen und 15 Teilnahmen beim Treffen der besten und beliebtesten NBA-Spieler liegt Bryant jeweils hinter Kareem Abdul-Jabbar auf Rang zwei der ewigen Bestenliste. Nach dieser Saison beendet der fünfmalige NBA-Champion der Los Angeles Lakers seine Karriere.

Beim fünften West-Sieg der vergangenen sechs Allstar-Auflagen verbesserten beide Teams mit 369 Zählern den gemeinsamen Punkterekord aus dem Vorjahr (321) und verzichteten weitgehend völlig auf Defensivarbeit. Deutschlands Superstar Dirk Nowitzki war dieses Jahr nicht nominiert worden.

dpa/aho

NBA: Allstar-Weekend 2016
Von "Splash!" bis zum Mamba-Abschied: Bunter Zirkus in Toronto
Kobe Bryant

Das 65. Allstar-Weekend im Air Canada Center von Toronto ist Geschichte. Zum Abschluss ging in der Nacht auf Montag das Allstar-Game über die Bühne. Kobe Bryant stand bei seinem letzten Show-Auftritt noch einmal im Mittelpunkt. Und sonst? Klicken Sie sich durch die schönsten Bilder...
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
15.02.16
 

 NBA-Videos

Die Deutschen Meister seit 1991

Facebook

Schlagzeilen

Livescores

Beginn Heim   Gast Erg.
06.08. 19:15 - -:-
 
07.08. 00:00 -
USA
-:-
 
07.08. 03:30 - -:-
 
07.08. 19:15 - -:-
 
08.08. 00:00 - -:-
 
08.08. 03:30 - -:-
 
08.08. 19:15 - -:-
 
09.08. 00:00
USA
- -:-
 
09.08. 03:30 - -:-
 
09.08. 19:15 - -:-
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:15 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
18:15 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
18:30 EURO Fußball
 
19:00 SDTV NEC Nijmegen - PSV Eindhoven
 
19:00 EURO Radsport
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Kostic: Zwei Verlierer? von: ChiliSzabo - 26.07.16, 17:59 - 5 mal gelesen
Re (6): das neue Projekt BVB- und Fan-Gemeinde von: spruchband - 26.07.16, 17:40 - 11 mal gelesen
Re (3): Armutszeugnis de IOC von: Udo841 - 26.07.16, 17:34 - 13 mal gelesen