Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
10.02.2016, 22:55

Eurocup: Oldenburgs Niederlage ohne Konsequenzen

Bayern trifft auf Alba - Ludwigsburg im Pech

Der deutsche Vizemeister Bayern München ist trotz einer 65:74-Niederlage bei ratiopharm Ulm als Gruppensieger ins Eurocup-Achtelfinale eingezogen. Dort kommt es nun zum Bundesligaduell mit ALBA Berlin. Derweil konnte sich Oldenburg eine Niederlage erlauben, während Ludwigsburg unglücklich ausschied.

Ab zum Korb: Bayern Münchens Kleber setzt zum Dunk an.
Ab zum Korb: Bayern Münchens Kleber setzt zum Dunk an.
© imagoZoomansicht

Das Hinspiel steigt am 24. Februar in der Hauptstadt, das Rückspiel am 1./2. März an der Isar. Dann müssen die Münchener erheblich zulegen. In Ulm enttäuschten sie nur drei Tage nach der 72:91-Pleite an gleicher Stätte in der Bundesliga erneut auf ganzer Linie und verpassten die erhoffte Revanche. Die Gastgeber legten mit einem Blitzstart im ersten Viertel (24:7) den Grundstein für den ersten Zwischenrundensieg, mit dem die Schwaben einen versöhnlichen Abschied vom internationalen Parkett feierten. Bester Werfer beim Sieger war Da'Sean Butler mit 15 Punkten, bei den Gästen traf Anton Gavel (17) am häufigsten.

Die Bayern standen schon während der Partie als Gewinner der Gruppe G fest, weil sich Banvit Bandirma mit einem Sieg gegen Bilbao Basket den zweiten Platz sicherte. Im Direktvergleich mit den punktgleichen Türken hatten die Münchener die Nase vorn. Bei einem Sieg der Spanier wären sie Gruppenzweiter geworden.

Oldenburg kann sich Niederlage leisten

Die EWE Baskets Oldenburg haben das letzte Gruppenspiel im Basketball-Eurocup am Mittwoch bei BC Valencia deutlich mit 62:77 (35:40) verloren. Der Bundesligist stand allerdings bereits vor dem Anpfiff als Sieger der Gruppe I fest. Im Achtelfinale treffen die Niedersachsen auf Straßburg. Das Hinspiel findet am 23./24. Februar in Frankreich statt. Am 2./3. März fällt die Entscheidung in Oldenburg. Erfolgreichster Baskets-Profi bei der Niederlage in Valencia war Routinier Rickey Paulding mit 20 Punkten.

Ludwigsburg scheidet unglücklich aus

Die Basketballer der MHP Riesen Ludwigsburg haben den Einzug ins Eurocup-Achtelfinale unglücklich verpasst. Trotz eines klaren 85:72-Sieges gegen Gruppensieger Zenit St. Petersburg schieden die Schwaben am Mittwoch in der Zwischenrunde aus, weil auch der punktgleiche Rivale Stelmet Zielona Gora sein Auswärtsspiel bei Reyer Venedig gewann. Der Direktvergleich sprach am Ende für den polnischen Meister.

Ludwigsburg verabschiedete sich mit einem tollen Auftritt gegen St. Petersburg aus dem europäischen Wettbewerb. Von Beginn an kontrollierten die Gastgeber die Partie und lagen zur Pause mit acht Punkten in Führung. Die wurde in der zweiten Halbzeit vor allem dank der Treffsicherheit von Royce O'Neale und Jon Brockman, die auf jeweils 16 Punkte kamen, ausgebaut.

dpa

10.02.16
 

 NBA-Videos

Die Deutschen Meister seit 1991

Facebook

Schlagzeilen

Livescores

Beginn Heim   Gast Erg.
06.08. 19:15 - -:-
 
07.08. 00:00 -
USA
-:-
 
07.08. 03:30 - -:-
 
07.08. 19:15 - -:-
 
08.08. 00:00 - -:-
 
08.08. 03:30 - -:-
 
08.08. 19:15 - -:-
 
09.08. 00:00
USA
- -:-
 
09.08. 03:30 - -:-
 
09.08. 19:15 - -:-
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
07:05 SDTV Feyenoord Rotterdam - Roda JC Kerkrade
 
07:30 SKYS1 Tennis: Wimbledon
 
07:30 SKYS2 Fußball: DFB-Pokal
 
08:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
08:30 EURO Snooker
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: @ volley: welche Sorge treibt den Kicker um? von: volley1954 - 28.07.16, 05:10 - 36 mal gelesen
Re: SOOOO von: goesgoesnot - 28.07.16, 02:30 - 76 mal gelesen