Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
07.02.2016, 22:19

NBA: Celtics festigen Rang drei - Knicks-Niederlage

Vucevic schickt Atlanta nach Hause

Die NBA lieferte am Sonntag das sportliche Vorprogramm für den Super Bowl. Lediglich zu den frühen Tip-Off-Zeiten gingen die Korbjäger in den Hallen auf Punktejagd. Die Atlanta Hawks waren in Orlando gefordert, gingen trotz toller Aufholjagd im Schlussviertel als Verlierer vom Feld. Einen Heimsieg feierten ebenfalls die Boston Celtics. Die Knicks mussten sich den Denver Nuggets beugen.

Nikola Vucevic
Spielverderber: Nik Vucevic schickt die Hawks per Buzzerbeater auf die Heimreise nach Atlanta.
© Getty ImagesZoomansicht

Die Hawks waren kurz davor, einen 14-Punkte-Rückstand im dritten Viertel in Orlando noch in einen Sieg zu drehen. Sekunden vor dem Ende verpasste Atlanta beim Stand von 94:94 jedoch die Chance zur Führung. Stattdessen erhielten die Magic zwei Sekunden vor dem Ende der Spieluhr noch einmal die Möglichkeit zum Sieg - und die Mannschaft von Coach Scott Skiles nutzte diese auch. Center Nikola Vucevic (22 Punkte, neun Rebounds) traf mit dem Ablaufen der Uhr aus der Ecke und bescherte den Magic damit Erfolg Nummer 22. Für die Mannschaft aus Zentralflorida war es erst der dritte "Win" in den vergangenen 18 (!) Partien.

Dennis Schröder kam lediglich auf sechs Zähler und sammelte zusätzlich noch vier Rebounds in der Defensive. Nach Spielschluss musste der Braunschweiger auch noch mit fünf Stichen am Kinn genäht werden. Besser machte es sein "Vorgesetzter": Starting-Point-Guard Jeff Teague erzielte 24 Punkte und war damit Top-Scorer des Spiels.

Celtics festigen Rang drei

Den vierten Sieg in Folge feierten unterdessen die Boston Celtics und verteidigten damit den dritten Platz in der Eastern Conference. Die Kelten hätten - wie die Magic - beinahe noch einen großen Vorsprung aus der Hand gegeben. Mit 21 Zählern lag der Rekordmeister zwischenzeitlich schon vorne, ehe die Kings um DeMarcus Cousins zur Aufholjagd bliesen. Doch auch 31 Punkte des bulligen Centers waren nicht genug. Bis auf 91:97 verkürzte das Team aus Kaliforniens Hauptstadt noch, dann setzte sich Boston entscheidend ab.

Eine Heimniederlage gab es unterdessen für die New York Knicks. Jeweils 21 Punkte des Duos Carmelo Anthony/Kristaps Porzingis waren zu wenig für die Mannschaft aus dem "Big Apple". Nuggets-Rookie Emmanuel Mudiah erzielte neun seiner 15 Zähler im Schlussviertel. Der ehemalige Knickerbocker, Danilo Gallinari (2011 im Zuge des Carmelo-Anthony-Trades nach Denver geschickt), markierte 19 Punkte.

Parker spielt in Rio mit

Tony Parker will mit der französischen Nationalmannschaft noch einmal zu den Olympischen Spielen. Der 33-Jährige gab die Zusage für seine Teilnahme am Qualifikationsturnier vom 4. bis 10. Juli in der philippinischen Hauptstadt Manila. "Ja, ich werde beim Qualifikationsturnier dabei sein und auch bei Olympia, sollten wir uns qualifizieren", sagte der Team-Kapitän der französischen Sport-Tageszeitung L'Equipe.

Der viermalige NBA-Champion mit den San Antonio Spurs hatte seine Teilnahme zuletzt wegen der baldigen Geburt seines zweiten Sohnes infrage gestellt. "Meine Frau Axelle und ich haben viel darüber diskutiert und sind uns einig. Sie weiß, wie wichtig es für mich ist", sagte Parker, der Frankreich bei der EM 2013 zum Gold geführt hatte. Bei seinem Olympia-Debüt 2012 in London hatte Parker mit den Franzosen Platz sechs belegt.

Im Gegensatz zur deutschen Mannschaft hat Frankreich noch die Chance, das Ticket für Rio (5. bis 21. August) zu lösen. Deutschland war mit Superstar Dirk Nowitzki bei der EM gescheitert. Auch bei der Vergabe der drei Qualifikations-Turniere war Deutschland leer ausgegangen, dort erhält jeweils der Sieger noch ein Ticket für Brasilien.


NBA, Sonntag, 07. Februar

New York Knicks - Denver Nuggets 96:101
Orlando Magic - Atlanta Hawks 96:94
Boston Celtics - Sacramento Kings 128:119
Miami Heat - Los Angeles Clippers 93:100

Die Besten des Tages

Punkte: DeMarcus Cousins (Sacramento) 31, Avery Bradley (Boston) 25, Jeff Teague (Atlanta) 24, Kent Bazemore (Atlanta) 23, Isaiah Thomas (Boston), Nikola Vucevic (Orlando), Chris Paul (L.A. Clippers) je 22
Rebounds: Kristaps Porzingis (New York), Aaron Gordon (Orlando) je 13, Will Barton (Denver), DeAndre Jordan (L.A. Clippers), Cole Aldrich (L.A. Clippers) 11 Assists: Rajon Rondo (Sacramento) 15, Elfrid Payton (Orlando) 12, Thomas, Evan Turner (Boston), Emmanuel Mudiah (Denver) je 9 Dreier: Bradley 6 Blocks: Gordon 4 Freiwürfe: Danilo Gallinari (Denver) 9/10, Carmelo Anthony (New York) 7/8 Einsatzminuten: Victor Oladipo (Orlando) 44, Evan Fournier (Orlando) 43

ssc

07.02.16
 

 NBA-Videos

Facebook

Schlagzeilen

Livescores

Beginn Heim   Gast Erg.
Zurzeit sind keine Begegnungen vorhanden.

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:55 EURO Eurosport News
 
19:00 EURO Radsport
 
20:00 EURO Radsport
 
20:05 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
20:30 SDTV Brisbane Roar - Melbourne Victory
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Verständnisfrage von: Meikinho - 29.06.16, 18:26 - 14 mal gelesen
Re: Der neue Spielplan 2016/2017 von: Hundeschule - 29.06.16, 18:15 - 30 mal gelesen
Re (4): Kaiserslautern - Hannover 96 von: Hundeschule - 29.06.16, 18:04 - 34 mal gelesen