Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
11.01.2016, 09:19

NBA: Pleiß sitzt beim Jazz-Sieg - Lillard furios

Nowitzki "einer der Größten" - Gatorade-Box Pachulia

Mit einem von Beginn an hellwachen Dirk Nowitzki gelang den Dallas Mavericks am Sonntag ein 93:87-Erfolg bei den Minnesota Timberwolves. Der Würzburger führte sein Team mit 29 Punkten zum 22. Saisonerfolg. Nur drei Akteure waren in Sachen Zählerbilanz besser - darunter LeBron James, der beim Auswärtssieg seiner Cleveland Cavaliers in Philadelphia die 40 nur knapp verfehlte. Portland-Star Damian Lillard schoss OKC in einem furiosen Endspurt ab.

Matchwinner in Minnesota: Dirk Nowitzki verbuchte satte 29 Punkte.
Matchwinner in Minnesota: Dirk Nowitzki verbuchte satte 29 Punkte.
© Getty ImagesZoomansicht

Akzente in der frühen Phase des Spiels, entscheidende Aktionen in der Crunchtime: Dirk Nowitzki war beim Auswärtsauftritt in Minneapolis stets bei der Sache. "Die Jungs haben mir weiter den Ball gegeben, und defensiv haben wir heute gut gespielt", erklärte der Dauerbrenner, der sein NBA-Punktekonto auf 28.757 schrauben konnte und am Sonntag zudem sieben Rebounds und vier Dreier einsammelte. Die 29 Punkte waren Nowitzkis zweitbester Saisonwert - nur beim 118:108 gegen die Los Angeles Clippers Mitte November war er noch zwei Zähler besser.

Ein Extralob gab es für "Dirkules" von Trainer Rick Carlisle. "Eine der Sachen, die wir tun möchten, ist etwas Last von ihm zu nehmen. Aber es gibt Abende wie heute, da ist es einfach unvermeidlich", sagte der Mavs-Coach. "Ein klassischer Dirk", ergänzte Teamkollege Deron Williams, "er hat Würfe von überall getroffen, wichtige Schüsse und wichtige Aktionen gehabt. Deshalb ist er einer der Größten." Williams selbst leistete sich gemeinsam mit Backcourt-Partner Wesley Matthews einen schwachen Abend - das Duo konnte nur drei seiner insgesamt 18 Würfe unterbringen. Nowitzki verwandelte insgesamt zwölf seiner 22 Versuche.

Positive Akzente konnte Chandler Parsons (14) auf dem Weg zu alter Form setzen, ebenso Center Zaza Pachulia, der mit 13/11 sein bereits 19. Double-Double einfuhr. Nowitzki erinnerte nach dem Spiel nochmals, dass Pachulia als Ersatz für DeAndre Jordan und mit geringen Erwartungen verbunden bislang durchweg überzeugt. "Er hat uns nur eine Gatorade-Kühlbox gekostet und macht seine Sache phänomenal", so der Deutsche flapsig und in Anspielung auf den Zweitrunden-Pick, den Dallas für Pachulia an Milwaukee weiterreichte.

Für das junge Team der Timberwolves, das die 26. Saisonniederlage kassierte (sechs in Folge), war Andrew Wiggins mit 21 Punkten bester Schütze. Der Underdog ist damit weiter Drittletzter im Westen, Dallas (22:16) belegt stabil Rang fünf und konnte nicht näher an die Los Angeles Clippers (25:13) um Jordan heranrücken, die sich im Heimspiel gegen die New Orleans Pelicans knapp in der Overtime durchsetzten.

Pleiß ohne Einsatz - Lillard dreht auf

Nowitzkis Nationalmannschaftskollege Tibor Pleiß kam für die Utah Jazz erneut nicht zum Einsatz. Beim 86:74-Erfolg des Teams aus Salt Lake City bei den Los Angeles Lakers war der Center wie so oft nur Zuschauer. Die Jazz verbesserten sich auf 17:20-Siege und sind damit weiter Achter im Westen.

Zu ihren Verfolgern im Kampf um einen Play-off-Platz zählen die neu formierten Portland Trail Blazers, die sich dank eines 115:110-Sieges über die Oklahoma City Thunder auf 16:24 verbessern konnten. Matchwinner für die Hausherren war ihr Topmann Damian Lillard, der bei insgesamt acht Dreiern (Portland gesamt: 19!) auf 31 Punkte kam. Bemerkenswert: Lillard gelangen allein fünf erfolgreiche Würfe "von draußen" in den finalen 3:07 Minuten, sodass sein Team einen Acht-Punkte-Rückstand noch tilgen konnte. Dagegen war kein Kraut gewachsen, Kevin Durant (28) und Russell Westbrook (25/15/9) zählten am Ende zu den Verlierern.

26.Saisonsieg für die Cavs

Im überraschend ausgeglichenen Osten fuhren die Cleveland Cavaliers beim 95:85 bei Kellerkind Philadelphia 76ers ihren 26. Saisonsieg ein und führen mit vier Spielen Vorsprung vor den zweitplatzierten Chicago Bulls (22:13). Vierter sind die Atlanta Hawks um Dennis Schröder (23:15). Bester Mann der Cavs war einmal mehr LeBron James (37).

NBA, Sonntag, 10. Januar

Minnesota Timberwolves - Dallas Mavericks 87:93
Los Angeles Clippers - New Orleans Pelicans 114:111 n.V.
Philadelphia 76ers - Cleveland Cavaliers 85:95
Memphis Grizzlies - Boston Celtics 101:98
Houston Rockets - Indiana Pacers 107:103
New York Knicks - Milwaukee Bucks 100:88
Denver Nuggets - Charlotte Hornets 95:92
Portland Trail Blazers - Oklahoma City Thunder 115:110
Los Angeles Lakers - Utah Jazz 74:86

Die Besten des Tages

Punkte: LeBron James (Cleveland) 37, Isaiah Thomas (Boston) 35, Damian Lillard (Portland) 31, Dirk Nowitzki (Dallas), Jrue Holiday (New Orleans) beide 29, Greg Monroe (Milwaukee), Kevin Durant (OKC) beide 28, Danilo Gallinari (Denver) 27; Rebounds: Dwight Howard (Houston) 17, Kevin Love (Cleveland) 15, Zach Randolph (Memphis) 13, ... Nowitzki 7; Assists: Russell Westbrook (OKC) 15, Monta Ellis (Indiana) 13, Chris Paul (Clippers) 11, Ish Smith (Philadelphia) 10, ... Nowitzki 1; Dreier: Lillard 8/14, Trevor Ariza (Houston) 5/9, Serge Ibaka (OKC) 4/4, ... Nowitzki 4/7; Steals: Paul George (Indiana) 7, ... Nowitzki 1; Blocks: Kristaps Porzingis (New York) 5; Freiwürfe: Gallinari, Mario Chalmers (Memphis) beide 11/13, Thomas 9/9, ... Nowitzki 1/1; Einsatzminuten: Howard, James Harden (Houston), Ryan Anderson (New Orleans) alle 43, ... Nowitzki 32

aho

Kareem Abdul-Jabbar liegt vorn - Nowitzki 6.
Die besten Punktesammler der NBA-Geschichte
Platz eins: Kareem Abdul-Jabbar (38.387 Punkte)
Platz eins: Kareem Abdul-Jabbar (38.387 Punkte)

© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
11.01.16
 
Seite versenden
zum Thema

National Basketball Association - 11. Spieltag

Heim GastErg.
Cleveland - Toronto122:100
 
Philadelphia - Minnesota109:99
 
Brooklyn Nets - Boston94:103
 
Detroit - Orlando115:89
 
Miami - Indiana103:100 OT
 
Milwaukee - San Antonio98:123
 
Oklahoma City - Sacramento104:116
 
Utah - Houston91:93
 
Portland - Memphis78:91
 
Golden State - Charlotte111:101
 
Atlanta - New York101:107
 
Chicago - Milwaukee117:106
 
Dallas - Sacramento117:116 OT
 
LA Lakers - Golden State88:109
 
Miami - New York90:98
 
Orlando - Indiana86:95
 
Washington - Cleveland115:121
 
Boston - Detroit94:99
 
Brooklyn Nets - Toronto74:91
 
Minnesota - Denver74:78
 
New Orleans - Dallas91:100
 
San Antonio - Utah123:98
 
Phoenix - Charlotte111:102
 
Oklahoma City - Memphis112:94
 
Portland - LA Clippers98:109
 
Philadelphia - Atlanta98:126
 
Chicago - Boston101:92
 
Houston - Utah103:94
 
Sacramento - LA Lakers118:115
 
Washington - Toronto88:97
 
Brooklyn Nets - Orlando77:83
 
Memphis - Denver91:84
 
Minnesota - Cleveland99:125
 
New Orleans - Indiana86:91
 
Milwaukee - Dallas96:95
 
San Antonio - New York100:99
 
Phoenix - Miami95:103
 
Portland - Golden State108:128
 
LA Lakers - Oklahoma City113:117
 
LA Clippers - Charlotte97:83
 
Atlanta - Chicago120:105
 
Orlando - Washington99:105
 
Detroit - Brooklyn Nets103:89
 
Philadelphia - Toronto95:108
 
Utah - Miami98:83
 
Sacramento - Golden State116:128
 
LA Clippers - New Orleans114:111 OT
 
Minnesota - Dallas87:93
 
Philadelphia - Cleveland85:95
 
Memphis - Boston101:98
 
Houston - Indiana107:103 OT
 
New York - Milwaukee100:88
 
Denver - Charlotte95:92
 
Portland - Oklahoma City115:110
 
LA Lakers - Utah74:86