Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
09.01.2016, 11:22

Williams' Sahnetag reicht den Lakers nicht

Unglücklicher Nowitzki - Curry wie Messi

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks mussten am Freitag (Ortszeit) eine bittere Niederlage einstecken. Die Mavericks verloren 95:96 bei den Milwaukee Bucks, woran der deutsche Routinier nicht ganz unschuldig war. Ebenfalls hauchdünn war's in San Antonio, die Spurs zitterten sich gegen die Knicks zum 100:99. Golden State gewann in Portland klar.

Dirk Nowitzki (r.)
Dirk Nowitzki hält sich hier zwar Khris Middleton vom Leib - aber die Mavs verloren dennoch.
© Getty ImagesZoomansicht

Beim Gastspiel der Mavericks in Milwaukee leitete ein Fehlpass Nowitzkis 15 Sekunden vor Schluss beim Stand von 95:94 für Dallas einen Gegenangriff der Gastgeber ein, den Bucks-Topscorer Khris Middleton erfolgreich verwandelte. Deron Williams traf für Dallas im letzten Angriff des Spiels nur den Ring. John Henson hatte dem Würzburger den Ball geklaut, Nowitzki redete denn nach dem Spiel auch nicht lange um den heißen Brei herum: "Ein schlimmer Fehlpass meinerseits. Ich dachte, ich könne Zaza (Pachulia) anspielen, aber Henson hat seinen langen Arm ausgefahren."

Elf Fehlwürfe sammelte der deutsche Star, aber auch 20 Punkte, womit er erfolgreichster Werfer der Mavs war. Devin Harris machte von der Bank kommend 19 Zähler. Bei den Bucks war Matchwinner Middleton mit 27 Zählern überragend. Die Mavs bleiben mit 21:16 Siegen Fünfter in der Western Conference, die Bucks sind auf Rang 13 im Osten.

Curry im Messi-Modus

"Ich muss heute meine Messi-Denkweise einbringen", hatte Stephen Curry in Anlehnung an Barcelonas Superstar vor dem Duell bei den Trail Blazers von sich selbst eingefordert. Dies gelang. Mit Schienbeinschonern ausgestattet (Curry: "Wir probieren immer neues Zeug aus, um das Schienbein zu schützen") stand der Superstar, der sich im November als Messi-Fan geoutet und einen "kreativen Stil" als Gemeinsamkeit ausgemacht hatte, für Golden State in Portland 29 Minuten auf dem Parkett.

Stephen Curry
Unter Stephen Currys schwarzer Stretchhose schützte ein Schoner das angeschlagene rechte Schienbein des Superstars.
© Getty ImagesZoomansicht

Der 27-Jährige, dem seit Wochen eine Schienbeinprellung zu schaffen macht, hatte am Ende 26 Punkte und neun Assists auf seinem Konto. Bester Werfer beim 128:108-Erfolg der Warriors, dem 34. Sieg im 36. Match, war Klay Thompson (36). Der Sieg stand schon zur Halbzeit nach klarer 74:52-Führung fest, auch starke 40 Punkte von Portlands Point Guard Damian Lillard konnten daran nichts mehr rütteln.

Williams-Gala reicht den Lakers nicht

Bärenstark war auch die Vorstellung von Lou Williams für die Lakers beim 113:117 gegen OKC. 44 Zähler - 23 im letzten Quarter - standen für den Shooting Guard der Kalifornier zu Buche, was in einem bis kurz vor Schluss engen Duell aber letztlich nicht zu einem Sieg reichte. Kobe Bryant übernahm beim Stand von 113:115 aus Sicht von Los Angeles drei Sekunden vor der Sirene Verantwortung, sein Sprungwurf aber fand nicht den Weg durch die Reuse. Der scheidende Superstar (19 Punkte) reklamierte später ein nicht geahndetes Foul von Kevin Durant. "Er hat mich am Arm getroffen. Aber es ist wie es ist", so der 37-Jährige. Für Oklahoma traf Russell Westbrook, der zwei Freiwürfe zum Endstand verwandelte, am besten (36).

Zittersieg für die Spurs

Auch Double-Doubles von Kristaps Porzingis (28/11) und Carmelo Anthony (20/12) verhalfen New York in San Antonio nicht zum Sieg, der nahe war: Aber Jose Calderons Drei-Punkte-Wurf in der Schlusssekunde verfehlte sein Ziel. So zitterte sich San Antonio zum 100:99, gleichzeitig dem 22. Heimsieg in Folge. Die Spurs, bei denen Kawhi Leonard (19 Punkte/12 Rebounds) bester Punktesammler war, stehen nun bei 32 Siegen aus 38 Partien.

Ergebnisse vom Freitag, 08. Januar

Washington Wizards - Toronto Raptors 88:97
Brooklyn Nets - Orlando Magic 77:83
Memphis Grizzlies - Denver Nuggets 91:84
Minnesota Timberwolves - Cleveland Cavaliers 99:125
New Orleans Pelicans - Indiana Pacers 86:91
Milwaukee Bucks - Dallas Mavericks 96:95
San Antonio Spurs - New York Knicks 100:99
Phoenix Suns - Miami Heat 95:103
Portland Trail Blazers - Golden State Warriors 108:128
Los Angeles Lakers - Oklahoma City Thunder 113:117

jch

 
Seite versenden
zum Thema

National Basketball Association - 11. Spieltag

Heim GastErg.
Cleveland - Toronto122:100
 
Philadelphia - Minnesota109:99
 
Brooklyn - Boston94:103
 
Detroit - Orlando115:89
 
Miami - Indiana103:100 OT
 
Milwaukee - San Antonio98:123
 
Oklahoma City - Sacramento104:116
 
Utah - Houston91:93
 
Portland - Memphis78:91
 
Golden State - Charlotte111:101
 
Atlanta - New York101:107
 
Chicago - Milwaukee117:106
 
Dallas - Sacramento117:116 OT
 
LA Lakers - Golden State88:109
 
Miami - New York90:98
 
Orlando - Indiana86:95
 
Washington - Cleveland115:121
 
Boston - Detroit94:99
 
Brooklyn - Toronto74:91
 
Minnesota - Denver74:78
 
New Orleans - Dallas91:100
 
San Antonio - Utah123:98
 
Phoenix - Charlotte111:102
 
Oklahoma City - Memphis112:94
 
Portland - LA Clippers98:109
 
Philadelphia - Atlanta98:126
 
Chicago - Boston101:92
 
Houston - Utah103:94
 
Sacramento - LA Lakers118:115
 
Washington - Toronto88:97
 
Brooklyn - Orlando77:83
 
Memphis - Denver91:84
 
Minnesota - Cleveland99:125
 
New Orleans - Indiana86:91
 
Milwaukee - Dallas96:95
 
San Antonio - New York100:99
 
Phoenix - Miami95:103
 
Portland - Golden State108:128
 
LA Lakers - Oklahoma City113:117
 
LA Clippers - Charlotte97:83
 
Atlanta - Chicago120:105
 
Orlando - Washington99:105
 
Detroit - Brooklyn103:89
 
Philadelphia - Toronto95:108
 
Utah - Miami98:83
 
Sacramento - Golden State116:128
 
LA Clippers - New Orleans114:111 OT
 
Minnesota - Dallas87:93
 
Philadelphia - Cleveland85:95
 
Memphis - Boston101:98
 
Houston - Indiana107:103 OT
 
New York - Milwaukee100:88
 
Denver - Charlotte95:92
 
Portland - Oklahoma City115:110
 
LA Lakers - Utah74:86

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun