Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
29.12.2015, 08:44

NBA: Hawks-Serie reißt - LeBron James auf Platz 17

Nowitzki eiskalt, aber siegreich - Curry-Casspi-Clash

Der beeindruckende Lauf der Golden State Warriors setzte sich auch im letzten Heimspiel der Kalifornier gegen den Lokalrivalen aus Sacramento nahtlos fort, wenngleich ein Gästeakteur Liga-MVP Stephen Curry beinahe die Show gestohlen hätte. Dirk Nowitzki und Dennis Schröder hatten ein kaltes Händchen gemeinsam, der Mavericks-Routinier konnte sich im Gegensatz zum Hawks-Guard aber immerhin über einen Sieg freuen.

Saison-Negativrekord: Dirk Nowitzki feierte mit Dallas dennoch einen Sieg gegen Milwaukee und Johnny O'Briant (re.).
Saison-Negativrekord: Dirk Nowitzki feierte mit Dallas dennoch einen Sieg gegen Milwaukee und Johnny O'Briant (re.).
© Getty ImagesZoomansicht

18. Saisonsieg der Dallas Mavericks im 31. Saisonspiel: Die Texaner hielten die auswärtsschwachen Milwaukee Bucks (3:14) mit 103:93 nieder und konnten sich dabei vor allem auf Wesley Matthews (22 Punkte, zwei wichtige Dreier in der engen Schlussphase) und ihre Ballsicherheit verlassen. Lediglich vier Turnover unterliefen den Mavs, das bedeutet Einstellung des Franchise-Bestwerts. Da fiel es aus Sicht der Hausherren zum Glück nicht ins Gewicht, dass Nowitzki nur drei seiner 15 Versuche unterbrachte und mit sieben Punkten einen Saison-Negativrekord aufstellte. Center Zaza Pachulia verpasste im Duell mit den Ex-Kollegen ein Double-Double nur um zwei Rebounds (17/8). Bei den Gästen fehlte wiederum Head Coach Jason Kidd, Meisterspieler der Mavs im Jahr 2011, nach seiner Hüftoperation.

Für Dallas - nach dem dritten Sieg hintereinander weiter Fünfter im Westen (18:13) - geht es am Mittwoch mit einem Heimspiel gegen die Überflieger aus Oakland weiter. Randnotiz: Ost-Kellerkind Milwaukee ist das einzige Team in dieser Spielzeit, dass die Golden State Warriors bezwingen konnte.

Casspi macht neun Dreier in der Höhle des Löwen

Jene Warriors starteten beim 122:103 über Sacramento eher gemächlich, ehe das ganze zu einem Scheibenschießen zwischen Stephen Curry und Omri Casspi mutierte. Der MVP blieb bis kurz vor der Halbzeitpause punktlos, lief schlussendlich aber noch mit seinem sechsten Triple-Double in der NBA über den Zielstrich (23/14/10). Für die Warriors war es der 29. Sieg im 30. Spiel, Currys "Sidekicks" Klay Thompson (29) und Draymond Green (25) hatten beim 33. Hauptrunden-Heimsieg in Serie ebenfalls großen Anteil am Sieg. Der einzige, der eine Überraschung hätte herbeiführen können, war Casspi. Mit 36 Zählern stellte der Israeli einen persönlichen Bestwert auf, seine neun Dreier egalisierten den durch Mike Bibby aufgestellten Franchise-Bestwert. An der elften Niederlage in Folge gegen die Warriors konnte das freilich nichts ändern. Zumal "Big Man" DeMarcus Cousins nach nur 13 Minuten Einsatzzeit wegen Kritik am Schiedsrichter zwei "Technicals" kassierte und duschen gehen konnte.

Hawks-Serie reißt in "Indy"

Die Atlanta Hawks waren mit der längsten aktiven Siegesserie (sechs) zum Auswärtsspiel nach Indianapolis gereist, die Pacers spielten beim 93:87 jedoch die Spaßbremsen. Angeführt vom aus Dallas gekommenen Monta Ellis (26) hatten die Hausherren auch das nötige Glück: Als Ellis 16 Sekunden vor Schluss verwarf, sorgte Ian Mahinmi mit einem Tip-in für den entscheidenden Fünf-Punkte-Vorsprung. Paul Millsap (24) und Jeff Teague (18) überzeugten bei den Hawks, für die Dennis Schröder nur auf vier Zähler kam und sechs seiner acht Wurfversuche nicht unterbrachte. Am Dienstag geht es für den Ost-Zweiten Atlanta (20:13) in Houston weiter. Die Pacers belegen in dieser Conference mit 18:12-Siegen Rang drei.

"King" James klettert auf Platz 17

Die nächste Stufe in seiner Reise durch die NBA-Sphären zündete LeBron James am Montag beim 101:97 über die Phoenix Suns. "The King" überholte mit nun 25.623 Zählern Alex English (25.613) in der Allzeit-Bestenliste der Punktesammler. 14 Punkte gegen die Suns reichten James dafür, fortan auf Platz 17 geführt zu werden. Zur Erinnerung: Dirk Nowitzki belegt mit 28.632 Platz fünf. Die nächsten drei Spieler, die es für James zu überholen gilt, sind momentan alle noch aktiv, liegen aber nicht allzu weit vor dem Superstar der Cavs: Kevin Garnett, Paul Pierce und Tim Duncan werden auf den Rängen 16 bis 14 ausgewiesen. John Havlicek ist 13. (26.395). Damit nicht genug: James schaffte auch in der Allzeit-Assistliste einen Sprung und ließ Stephon Marbury (jetzt 23. mit 6471 Vorlagen) hinter sich. "Die Tatsache, dass das alles zu einem Sieg führte, ist entscheidend", erklärte James bescheiden.

NBA, Montag, 28. Dezember

Charlotte Hornets - Los Angeles Lakers 108:98
Indiana Pacers - Atlanta Hawks 93:87
Orlando Magic - New Orleans Pelicans 104:89
Washington Wizards - Los Angeles Clippers 91:108
Miami Heat - Brooklyn Nets 105:111
Chicago Bulls - Toronto Raptors 104:97
Dallas Mavericks - Milwaukee Bucks 103:93
San Antonio Spurs - Minnesota Timberwolves 101:95
Phoenix Suns - Cleveland Cavaliers 97:101
Utah Jazz - Philadelphia 76ers 95:91
Golden State Warriors - Sacramento Kings 122:103

Die Besten des Tages:

Punkte: Kemba Walker (Charlotte) 38, Omri Casspi (Sacramento) 36, Klay Thompson (Golden State) 29, Kyle Lowry (Toronto), Nikola Vucevic (Orlando) beide 28, ... Dirk Nowitzki (Dallas) 7, ... Dennis Schröder (Atlanta) 4;
Rebounds: Marcin Gortat (Washington) 16, Stephen Curry (Golden State) 14, DeAndre Jordan (Clippers) 13, ... Nowitzki 4, ... Schröder 1;
Assists: Ricky Rubio (Minnesota) 14, ... Nowitzki 4, ... Schröder 1;
Dreier: Casspi 9/12, Wayne Ellington (Brooklyn) 7/9, Curry 6/13, Chris Bosh (Miami) 5/5, ... Nowitzki 1/7, ... Kyle Korver (Atlanta) 0/8;
Blocks: Hassan Whiteside (Miami), Nerlens Noel (Philadelphia) je 5;
Freiwürfe: Jeff Teague (Atlanta) 11/14, Gordon Hayward (Utah) 10/11;
Einsatzminuten: Walker 42, ... Nowitzki 29, ... Schröder 12, ... Tibor Pleiß (Utah) wurde nicht eingesetzt;

aho

 
Seite versenden
zum Thema

National Basketball Association - 10. Spieltag

Heim GastErg.
Charlotte - LA Lakers108:98
 
Indiana - Atlanta93:87
 
Orlando - New Orleans104:89
 
Washington - LA Clippers91:108
 
Miami - Brooklyn105:111
 
Chicago - Toronto104:97
 
Dallas - Milwaukee103:93
 
San Antonio - Minnesota101:95
 
Phoenix - Cleveland97:101
 
Utah - Philadelphia95:91
 
Golden State - Sacramento122:103
 
New York - Detroit108:96
 
Houston - Atlanta115:121
 
Memphis - Miami99:90 OT
 
Oklahoma City - Milwaukee131:123
 
Denver - Cleveland87:93
 
Charlotte - LA Clippers117:122
 
Orlando - Brooklyn100:93
 
Boston - LA Lakers104:112
 
Toronto - Washington94:91
 
Chicago - Indiana102:100 OT
 
Minnesota - Utah94:80
 
Dallas - Golden State114:91
 
San Antonio - Phoenix112:79
 
Portland - Denver110:103
 
Sacramento - Philadelphia105:110
 
Indiana - Milwaukee116:120
 
Detroit - Minnesota115:90
 
Houston - Golden State110:114
 
New Orleans - LA Clippers89:95
 
Oklahoma City - Phoenix110:106
 
Utah - Portland109:96
 
Washington - Orlando103:91
 
Miami - Dallas106:82
 
Toronto - Charlotte104:94
 
Chicago - New York108:81
 
LA Lakers - Philadelphia93:84
 
Boston - Brooklyn97:100
 
Sacramento - Phoenix142:119
 
Charlotte - Oklahoma City90:109
 
Indiana - Detroit94:82
 
Cleveland - Orlando104:79
 
Minnesota - Milwaukee85:95
 
Dallas - New Orleans98:105
 
San Antonio - Houston121:103
 
Utah - Memphis92:87 OT
 
Golden State - Denver111:108 OT
 
LA Clippers - Philadelphia130:99
 
New York - Atlanta111:97
 
Toronto - Chicago113:115
 
Washington - Miami75:97
 
Denver - Portland106:112
 
LA Lakers - Phoenix97:77

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun