Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
30.06.2015, 09:51

Korver unterm Messer - Johnson nach Memphis?

Wade wird Free Agent - Talkshow mit Aldridge

Wechselsommer in der NBA: Ein neuer Kandidat auf dem Markt ist Dwyane Wade, dreimaliger Champion mit den Miami Heat. Der mehrfache All-Star ließ die Option für das kommende Vertragsjahr in Florida verstreichen und ist nun Free Agent. Heiß begehrt sind unterdessen die Dienste von Portlands Superstar LaMarcus Aldridge. Kyle Korver von den Atlanta Hawks musste unters Messer.

Verlässt er die Heat nach zwölf Jahren? Dwyane Wade, hier im Duell mit James Harden.
Verlässt er die Heat nach zwölf Jahren? Dwyane Wade, hier im Duell mit James Harden.
© Getty ImagesZoomansicht

Bis Montag hätte sich der 33-jährige Wade noch per Option für eine weitere Saison bei den Heat entscheiden können - und dann 16,1 Millionen US-Dollar für seine Dienste erhalten. Ab Mittwoch ist er nun Free Agent und darf neu verhandeln. In US-Medien wird spekuliert, dass Wade einen Durchschnittsverdienst von 16 Millionen für die kommenden drei Jahre anstrebt. Ob er dann auch weiterhin das Heat-Dress tragen wird, ist noch offen. Wade will fürstlich bezahlt werden, die Franchise um Präsident Pat Riley muss angesichts seines fortgeschrittenen Alters und der Verletzungsanfälligkeit jedoch auch perspektivisch denken.

Wade hat seine komplette NBA-Karriere (zwölf Jahre) in Miami verbracht und ist das Gesicht der Floridianer - vor allem, seit LeBron James nach Cleveland zurückgekehrt ist. Weiterhin für die Heat wird der frühere Bulls-Forward Luol Deng spielen - der Spieler zog eine Option zum Verbleib in Miami.

Aldridge auf dem Markt

Mal abwarten, wer sich für Wade interessiert. Das Interesse an LaMarcus Aldridge dürfte höher sein. Der Star der Portland Trail Blazers ist auf dem Weg weg aus Oregon. Seine ersten Gesprächspartner am Dienstag sind die Los Angeles Lakers und Houston Rockets. Danach werden die San Antonio Spurs, Dallas Mavericks, Phoenix Suns und Toronto Raptors am Mittwoch sowie die New York Knicks am Donnerstag folgen. Jede Menge zu tun für den 29-Jährigen, der mit einem Wechsel seine Titelaussichten verbessern will. So gilt ein Verbleib in Portland, das bereits den Franzosen Nicolas Batum nach Charlotte veräußert hat, als sehr unwahrscheinlich.

Bemerkenswert: Von Seiten der Knicks, die auch an Greg Monroe (Detroit) und Arron Afflalo (Portland) dran sind, wirbt Topspieler Carmelo Anthony höchstpersönlich um die Dienste von "L-A". Die darbende Franchise aus dem "Big Apple" betont, dass Aldridge im Osten der Liga leichteres Spiel in Sachen Play-off-Platz hat. Spurs und Mavericks hoffen derweil, dass der Forward in seine texanische Heimat zurückkehren möchte. Nach Medienberichten sollen jedoch die Lakers momentan vorne liegen. Dallas liegt derweil im Ringen um Top-Rebounder DeAndre Jordan von den Los Angeles Clippers gut im Rennen.

Nets und Grizzlies verhandeln über Johnson

Die Brooklyn Nets und die Memphis Grizzlies befinden sich in Gesprächen über den früheren All-Star Joe Johnson. Der Shooting Guard und Topverdiener der Nets ist jedoch noch nicht über den Warentisch gegangen. Johnsons XXL-Gehalt von 24,9 Millionen Dollar für die kommende Spielzeit dürfte etwaige Abnehmer abschrecken. Die Charlotte Hornets und die Detroit Pistons galten zuletzt als Interessenten. Nachdem die Hornets Batum und die Pistons den treffsicheren Forward Ersan Ilyasova aus Milwaukee geholt haben, ist Johnsons Name bei diesen beiden Teams wohl vom Zettel gestrichen worden. Memphis ist auf der Suche nach einem gefährlichen Distanzschützen - das Fehlen eines Shooters war ein Grund für das Play-off-Aus in Runde zwei gegen den späteren Champion Golden State. Brooklyn will neben Johnson auch Jarrett Jack loswerden, um der Luxussteuer zu entgehen.

Ellbogen-OP bei Schröder-Teamkollege Korver

Kyle Korver, Teamkollege des deutschen Nationalspielers und EM-Teilnehmers Dennis Schröder bei den Atlanta Hawks, wird erneut operiert. Fünf Wochen nach einem Eingriff am Knöchel kommt der Dreierspezialist wegen Problemen am rechten Ellbogen unters Messer. Wie lange Korver (34) pausieren muss, steht noch nicht fest.

aho

30.06.15
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Miami Heat
Anschrift:Miami Heat
601 Biscayne Boulevard
Miami, Florida, USA 33132
Internet:http://www.nba.com/heat/

Vereinsdaten

Vereinsname:Atlanta Hawks
Anschrift:Atlanta Hawks
Centennial Tower
101 Marietta Street Northwest
Suite 1900
Atlanta, Georgia, USA 30303
Internet:http://www.nba.com/hawks/

Vereinsdaten

Vereinsname:Portland Trail Blazers
Anschrift:Portland Trailblazers
One Center Court
Suite 200
Portland, Oregon, USA 97227
Internet:http://www.nba.com/blazers/

Vereinsdaten

Vereinsname:Brooklyn Nets
Anschrift:New Jersey Nets
390 Murray Hill Parkway
East Rutherford, New Jersey, USA 07073
Internet:http://www.nba.com/nets/

Vereinsdaten

Vereinsname:Memphis Grizzlies
Anschrift:Memphis Grizzlies
191 Beale Street
Memphis, Tennessee, USA 38103
Internet:http://www.nba.com/grizzlies/