Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

13.08.2013, 08:57

NBA: Alle 30 Trainerposten vergeben

Jobbörse geschlossen: Brown coacht die Sixers

Elf Wochen vor dem Beginn der neuen NBA-Saison haben die Philadelphia 76ers als letztes Team einen neuen Cheftrainer bekanntgegeben. Brett Brown, zuletzt im Coaching-Team der San Antonio Spurs tätig gewesen, übernimmt die Traditions-Franchise aus Pennsylvania. Gelernt hat Brown von einem ganz Großen, nun wartet auf ihn das Projekt "Neuaufbau". Damit sind nun alle 30 Klubs für den Start in die neue Spielzeit versorgt.

- Anzeige -
Er hat mit den Großen aus San Antonio zusammengearbeitet. Nun wartet auf Brett Brown (li., mit Manu Ginobili) ein Neuaufbau in Philadelphia.
Er hat mit den Großen aus San Antonio zusammengearbeitet. Nun wartet auf Brett Brown (li., mit Manu Ginobili) ein Neuaufbau in Philadelphia.
© getty images Zoomansicht

Brown war seit 2002 als Assistent von Trainer-Haudegen Gregg Popovich beschäftigt. Dabei feierte der 52-Jährige drei Meisterschaften (2003, 2005, 2007) mit den Texanern und verpasste gegen Miami in der diesjährigen Finalserie Titel Nummer vier nur knapp. Zur Erinnerung: Die Heat schlugen San Antonio erst im alles entscheidenden siebten Spiel, nachdem die Spurs in den Schlusssekunden von Spiel sechs bereits am Titel geschnuppert hatten. Nun darf sich Brown, der nach US-Berichten einen Vierjahresvertrag erhalten soll, erstmals als Cheftrainer in der NBA beweisen. Erste Erfahrungen als Headcoach sammelte er schon von 2009 bis 2012, als er die australische Nationalmannschaft trainierte.

Den Nachfolger von Doug Collins erwartet in der Stadt der brüderlichen Liebe keine leichte Aufgabe. Im letzten Jahr hatte die Franchise Allstar Andre Igoudala im Zuge des Dwight-Howard-Deals abgegeben und sich gleichzeitig Andrew Bynum gesichert. Der Center machte aufgrund von Verletzungen jedoch kein einziges Spiel für die Sixers und wechselte als Free Agent im Sommer nach Cleveland. Zudem gab Philly, das die Play-offs verpasste, seinen Spielmacher Jrue Holiday für den Erstrunden-Pick Nerlens Noel ab, der noch bis in den Winter verletzungsbedingt fehlen wird. Mit Point Guard Michael Carter-Williams steht ein weiterer, hoher Draftpick in Browns Kader.

Zum Auftakt in die neue Saison kommt am 30. Oktober niemand Geringerer als der amtierende Champion aus Miami nach Philadelphia.

Fotostrecke zum Endspiel in der NBA
Spiel 7: Heat haben im letzten Krimi die Nase vorn
Fans der Miami Heat decken sich mit den entsprechenden Utensilien ein.
Erstmal shoppen

Fans der Miami Heat decken sich mit den entsprechenden Utensilien ein.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
13.08.13
 

Weitere News und Hintergründe

- Anzeige -
- Anzeige -

Facebook

Schlagzeilen

Livescores Live

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
21:05 EURO Tennis
 
22:30 SKYBU Sky Sport News HD
 
22:40 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
22:45 SDTV Highlights Sky Bet Championship
 
22:45 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: SPITZENREITER! von: Blaubarschbube - 27.08.14, 21:05 - 0 mal gelesen
Re: Schönsaufen von: HermesderGoetterbote - 27.08.14, 21:05 - 1 mal gelesen
Re (3): Magaths Resterampe von: HermesderGoetterbote - 27.08.14, 21:03 - 4 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -