Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

10.07.2013, 08:31

NBA: Free Agents können Verträge abschließen

CP3 hat unterschrieben - Mavs locken Ellis

Ab dem heutigen Mittwoch können die Free Agents in der NBA ihre Verträge unterschreiben. Nur wenige Minuten nach Mitternacht war Chris Paul der Erste, der seine Zusammenarbeit mit den Los Angeles Clippers wie angekündigt verlängerte. Der Star-Aufbauspieler der Kalifornier band sich für fünf Jahre an die Franchise und kann in dieser Zeit bis zu 107 Millionen Dollar verdienen. Offen bleibt weiter, ob die Dallas Mavericks einen namhaften Akteur an Land ziehen können.

Lenkt weiter das Clippers-Spiel: All-Star Chris Paul.
Lenkt weiter das Clippers-Spiel: All-Star Chris Paul.
© Getty ImagesZoomansicht

Zwar gehört José Calderón (kommt aus Detroit) zu den besten Point Guards, doch den richtig dicken Fisch hatten die Mavericks wieder einmal nicht an der Angel. Dwight Howard agiert fortan bekanntlich für den texanischen Rivalen Houston Rockets unter den Körben.

Nun haben die Mavs dem Howard-Vorgänger bei den Lakers, Andrew Bynum, Avancen gemacht. Der Haken: Der Center hat eine komplette Spielzeit verletzungsbedingt nicht absolvieren können. Dennoch ist Dallas nicht der einzige Bieter - auch Cleveland und Atlanta wollen Bynum gerne haben.

Vier wollen Ellis

Die Hawks und die Mavs sind ferner hinter Monta Ellis her - neben Charlotte und Sacramento. Er wäre zweifellos ein spektakulärer Spieler für den Meister von 2011. Ein Angebot seines bisherigen Klubs Milwaukee hat der Point Guard ausgeschlagen.

- Anzeige -

Die Mavericks verfolgen Plan B, nachdem "D12" sich anders entschieden hat. Bynum unter dem Korb (Kaman wechselte ja zu den Lakers), im Backcourt Calderón und Ellis - das wäre definitiv ein Qualitätszuwachs für Routinier Dirk Nowitzki, der sein Team so gerne wieder in der Ligaspitze sähe. Der Preis, den die Mavericks im Falle eines Erfolgs auf dem Transfermarkt wohl zahlen müssten, hieße Shawn Marion. Der Small Forward und sein auslaufender Neun-Millionen-Vertrag würde das Budget entlasten. Noch gibt es aber keinen Abnehmer für Marion.

Ellington oder Harris - wer füllt die Mayo-Lücke?

Einen weiteren Neuzugang gibt es in Kürze in Dallas zu vermelden. Nach US-Medienangaben kommt Shooting Guard Wayne Ellington für zwei Jahre nach Texas. Der 25-Jährige kommt von den Cleveland Cavaliers, wo er zuletzt in 38 Ligapartien durchschnittlich 10,4 Punkte und drei Rebounds ablieferte. Ellington war unter der Saison von Memphis nach Ohio getradet worden. Er wird sich wohl mit Rückkehrer Devin Harris auf der Shooting-Guard-Position um einen Startplatz streiten. Der letztjährige Starter O.J. Mayo hat die Mavericks in Richtung Milwaukee verlassen.

10.07.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Los Angeles Clippers
Anschrift:Los Angeles Clippers
1111 South Figueroa Street
Suite 1100
Los Angeles, California, USA 90015
Internet:http://www.nba.com/clippers/

Vereinsdaten

Vereinsname:Dallas Mavericks
Anschrift:Dallas Mavericks
The Pavilion
2909 Taylor Street
Dallas, Texas, USA 75226
Internet:http://www.nba.com/mavericks/

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -