Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

27.05.2013, 09:42

Miami beordert James unter den Korb und siegt bei den Pacers

Das Imperium schlägt zurück

Nach der Heimpleite in Spiel zwei haben sich die Miami Heat mit einem 114:96 bei den Indiana Pacers eindrucksvoll zurückgemeldet und führen im Finale der Eastern Conference wieder. Wegbereiter für den Titelverteidiger war einmal mehr LeBron James, der in ungewohnte Rolle unter dem Korb agierte. Aber auch der Rest der Startfünf überzeugte beim Champion.

LeBron James gegen Paul George
Verrichtete unter dem Korb in Spiel drei viel Arbeit: LeBron James (r.) im Duell mit Indianas Paul George.
© Getty ImagesZoomansicht

Die Pacers erfuhren am Sonntag, was passiert, wenn man den Meister reizt. Zum Auftakt der Serie hatte sich Indiana in Miami erst in letzter Sekunde geschlagen geben müssen, Spiel zwei hatten die Pacers am Freitag dann mit 97:93 gewonnen. Die Antwort der Heat fiel eindrucksvoll aus: Angeführt von MVP James, der in Spiel drei verstärkt unter dem Korb agierte und die Defensive der Pacers so entscheidend unter Druck setzte.

18 seiner 22 Punkte erzielte der "King" in der ersten Hälfte, in der Miami 63 Prozent seiner Würfe aus dem Feld traf. Die Folge war eine klare 70:56-Halbzeitführung der Heat, die sich nur einen Ballverlust erlaubten. 70 Punkte in einer Halbzeit bedeuteten für Miami Franchise-Rekord in einem Play-off-Spiel.

- Anzeige -

Der Schachzug, James direkt unter dem Korb agieren zu lassen, ging voll auf und verschaffte den Heat den entscheidenden Vorteil. Auch seine Teamkollegen wussten zu glänzen: Dwyane Wade verbuchte 18 Punkte und acht Assists, mit Udonis Haslem (17), Chris Bosh (15) und Mario Chalmers (14) punkteten auch die übrigen Startspieler im zweistelligen Bereich.

David West (21 Punkte, zehn Rebounds) und Roy Hibbert (20/17) waren am Sonntag die auffälligsten Akteure bei den Hausherren. Paul George (13 Punkte, acht Assists) kam nicht wirklich in Fahrt - weil er genug mit James zu tun hatte. Vor Spiel vier am Dienstag (erneut in Indianapolis) ist es nach der ersten Heimniederlage in den diesjährigen Play-offs nun an den Pacers, Umstellungen vorzunehmen. Eine weitere Niederlage wäre in der Best-of-Seven-Serie wohl schon die Vorentscheidung.

27.05.13
 
- Anzeige -
- Anzeige -

Facebook

Schlagzeilen

Livescores Live

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
20:30 SKYS2 Golf: US PGA Magazin
 
21:00 EURO Kampfsport
 
21:00 SKYS2 Golf: US PGA Tour
 
21:15 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
21:30 SKYS1 Fußball: DFB-Pokal
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Das war es wohl mit den Wettbüros von: curnon - 30.10.14, 20:23 - 0 mal gelesen
Re: Hooligan oder Salafist von: Banana-Joe - 30.10.14, 20:21 - 2 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -