Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

24.04.2013, 23:17

Trier gewinnt mit 91:88 (50:45) im Nachholspiel

Alba gibt sicheren Sieg aus der Hand

Alba Berlin hat gegen den TBB Trier einen scheinbar sicheren Sieg noch aus der Hand gegeben. In einem Nachholspiel vom 19. Spieltag führten die "Albatrosse" im letzten Viertel bereits mit 13 Punkten und unterlagen am Ende doch noch mit 88:91 (45:50). Die Berliner laufen damit Gefahr, am letzten Spieltag noch Platz fünf zu verspielen.

- Anzeige -
Triers Jermaine Bucknor gegen Berlins Deon Thompson (re.).
Aus dem Weg: Triers Jermaine Bucknor gegen Berlins Deon Thompson (re.).
© imago Zoomansicht

Vor 8787 Zuschauern erwischten die Berliner einen schlechten Start, lagen rasch mit 2:7 zurück und gerieten zunehmend unter Druck. Alba hatte vor allem in der Defense Probleme, kam mit dem variablen Spiel der Trierer nicht zurecht und lag zwischenzeitlich mit 16 Punkten hinten.

Erst im zweiten Viertel fingen sich Berliner wieder und meldeten sich in der Partie an. Angeführt vom gut aufgelegten Je'Kel Foster, der am Ende mit 20 Punkten bester Korbjäger der Gastgeber war, kamen die "Albatrosse" wieder ran und drehten im dritten Viertel den Spieß um (60:59). Danach lief alles nach Plan, Mitte des Schlussabschnitts sahen die Schützlinge von Trainer Sasa Obradovic schon wie die sicheren Sieger aus, doch urplötzlich riss der Faden beim einstigen Serienmeister. Der TBB kam wieder, blies zur Aufholjagd und gewann am Ende mit 91:88 (50:45). Bei den vom ehemaligen Alba-Profi trainierten Henrik Rödl Trierern ragte Nate Linhart mit 23 Zählern heraus.


Statistik zum Spiel

Alba Berlin - TBB Trier 88:91 (45:50)

Alba Berlin: Foster 20, Djedovic 12, Schaffartzik 11, Wood 11, Idbihi 11, Traoré 10, Thompson 8, Schultze 5
TBB Trier: Linhart 25, Stewart 17, Harper 9, Howell 8, Seiferth 8, Doreth 7, Chikoko 7, Mönninghoff 4, Saibou 3, Bucknor 3
Zuschauer: 8787

24.04.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga(BBL) - Tabelle

Pl. VereinKörbePkte.
1Brose Baskets Bamberg2845:248450:16
 
2EWE Baskets Oldenburg2670:243250:18
 
3ratiopharm Ulm2793:255846:20
 
4Bayern München2725:245242:24
 
5Alba Berlin2614:248438:28
 
6Artland Dragons2557:254338:28
 
7Telekom Baskets Bonn2676:266834:32
 
8s.Oliver Baskets Würzburg2378:232534:32
 
9Phoenix Hagen2856:296934:32
 
10Walter Tigers Tübingen2570:263332:34
 
11Eisbären Bremerhaven2622:262830:36
 
12TBB Trier2496:250630:36
 
13BBC Bayreuth2456:256728:38
 
14Mitteldeutscher BC2442:255226:40
 
15Fraport Skyliners2356:235426:40
 
16New Yorker Phantoms Braunschweig2456:255326:40
 
17MHP RIESEN Ludwigsburg2474:258624:42
 
18LTi Gießen 46ers2339:30312:60
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -