Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

31.03.2013, 11:13

Auch Lakers und Jazz gewinnen

"Big D" führt Mavs zum Sieg - Ohlbrecht im Einsatz

Totgesagte leben länger! Dieses Motto passt wie die Faust aufs Auge, betrachtet man die Saison der Dallas Mavericks. Denn der Meister von 2011 lässt im Rennen um den letzten Play-off-Platz der Western Conference einfach nicht locker. So auch nicht gegen die Chicago Bulls, gegen die die Texaner am frühen Samstagabend schon wie der sichere Verlierer aussahen. Allerdings war auch die Konkurrenz siegreich, genauso wie Houstons Tim Ohlbrecht, der zum zweiten Mal auf dem Parkett stand.

Dirk Nowitzki war gegen Chicago der Matchwinner
Egal ob im Post-Up oder von draußen: Dirk Nowitzki (re., gegen Taj Gibson) war am Samstag von keinem Bullen zu stoppen.
© getty imagesZoomansicht

Nowitzki führte Dallas letztlich mit 35 Punkten und einer sensationellen Trefferquote zum 36. Saisonsieg und damit in Schlagdistanz zu Rang acht. Der Würzburger traf insgesamt 14 seiner 17 Versuche aus dem Feld, darunter fünf von sechs Dreiern. An der Freiwurflinie gab sich "Big D" keine Blöße und trieb beide Würfe durch die Reuse. Neben 35 Zählern sammelte Nowitzki dazu noch sieben Rebounds. Unterstützung erhielt er von Routinier Vince Carter und Center Brandan Wright (beide 17 Punkte). Auf Seiten der Bulls, die noch am Donnerstag die Siegesserie der Miami Heat beendet hatten, machte das Trio Carlos Boozer/Luol Deng/Nate Robinson jeweils 25 Zähler.

- Anzeige -

Lange Zeit sahen die Texaner vor eigenem Publikum im American Airlines Center wie der Verlierer aus. Nach 53:56-Pausenrückstand setzte sich Chicago in der zweiten Hälfte ab, machte den Sack letztlich aber nicht zu. Nach einem Dreier von Deng führte der sechsmalige Champion knapp vier Minuten vor dem Ende schon mit einem Dutzend Punkten (97:85). Dann kam der Einbruch: Dallas beendete die Partie mit einem 15:1-Lauf und ging als Sieger hervor. Nowitzki markierte dabei acht Punkte in der Schlussminute, darunter zwei Dreier.

Lakers und Jazz ziehen nach

Ein Wermutstropfen: Auch die Konkurrenz aus Utah und Los Angeles gewann ihre Spiele. Die achtplatzierten Utah Jazz setzten sich mit 116:107 gegen die Brooklyn Nets durch und bleiben vor den Lakers, die ihrerseits bei den Sacramento Kings mit 103:98 siegreich waren. Kobe Bryant erreichte 19 Zähler und schob sich in der NBA-Bestenliste mit 31.434 Punkten an Wilt Chamberlain vorbei auf Rang vier. Angeführt wird die Liste von Kareem Abdul-Jabbar (38.387) vor Karl Malone (36.928) und Michael Jordan (32.292). Zwei Positionen hinter dem letzten Playoff-Rang hat Dallas als Zehnter zwei Siege weniger als Utah und Los Angeles auf dem Konto.

Ohlbrecht spielt und siegt mit Houston

Vier Wochen nach seinem NBA-Debüt hat auch der deutsche Nationalspieler Tim Ohlbrecht zum zweiten Mal eingegriffen. Der 24-Jährige kam beim 98:81-Sieg seiner Houston Rockets gegen die Los Angeles Clippers kurz vor dem Ende aufs Feld und holte in gut drei Minuten einen Rebound. Ohlbrecht hatte zuletzt mit einer Knöchelverletzung ausgesetzt. Houston festigte mit dem Erfolg nach zuvor zwei Niederlagen den siebten Platz in der Western Conference und hat sehr gute Chancen auf den Einzug in die K.o.-Runde.


Die Ergebnisse vom Samstag

Dallas Mavericks - Chicago Bulls 100:98
Atlanta Hawks - Orlando Magic 97:88
Philadelphia 76ers - Charlotte Bobcats 100:92
Houston Rockets - Los Angeles Clippers 98:81
Minnesota Timberwolves - Memphis Grizzlies 86:99
Milwaukee Bucks - Oklahoma City Thunder 99:109
Utah Jazz - Brooklyn Nets 116:107
Phoenix Suns - Indiana Pacers 104:112
Sacramento Kings - Los Angeles Lakers 98:103
Golden State Warriors - Portland Trail Blazers 125:98

31.03.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

National Basketball Association - 22. Woche 25.03. - 31.03.

Heim GastErg.
Washington - Memphis107:94
 
Orlando - Miami94:108
 
Indiana - Atlanta100:94
 
New Orleans - Denver110:86
 
Utah - Philadelphia107:91
 
Golden State - LA Lakers109:103
 
Boston - New York85:100
 
Detroit - Minnesota82:105
 
Dallas - LA Clippers109:102 OT
 
Toronto - Atlanta88:107
 
Philadelphia - Milwaukee100:92
 
Charlotte - Orlando114:108
 
Cleveland - Boston92:93
 
New York - Memphis108:101
 
Chicago - Miami101:97
 
New Orleans - LA Clippers91:105
 
Houston - Indiana91:100
 
Oklahoma City - Washington103:80
 
Minnesota - LA Lakers117:120
 
San Antonio - Denver100:99
 
Utah - Phoenix103:88
 
Golden State - Sacramento98:105
 
Portland - Brooklyn Nets93:111
 
Milwaukee - LA Lakers113:103
 
Dallas - Indiana78:103
 
Phoenix - Sacramento103:117
 
Orlando - Washington97:92
 
Boston - Atlanta118:107
 
New York - Charlotte111:102
 
Detroit - Toronto82:99
 
Cleveland - Philadelphia87:97
 
Memphis - Houston103:94
 
New Orleans - Miami89:108
 
Minnesota - Oklahoma City101:93
 
San Antonio - LA Clippers104:102
 
Denver - Brooklyn Nets109:87
 
Portland - Utah95:105
 
Dallas - Chicago100:98
 
Atlanta - Orlando97:88
 
Philadelphia - Charlotte100:92
 
Houston - LA Clippers98:81
 
Minnesota - Memphis86:99
 
Milwaukee - Oklahoma City99:109
 
Utah - Brooklyn Nets116:107
 
Phoenix - Indiana104:112
 
Sacramento - LA Lakers98:103
 
Golden State - Portland125:98
 
Washington - Toronto109:92
 
New Orleans - Cleveland112:92
 
Chicago - Detroit95:94
 
San Antonio - Miami86:88
 
New York - Boston108:89
- Anzeige -

- Anzeige -